Mails mit Anhang werden zweimal gespeichert und Fehlermeldung

    • Thunderbird-Version (78.10):
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): hosteurope.de
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky


    Ich habe seit einiger Zeit, das Problem, dass Mails mit größeren Anhängen (ungefähr ab 3 MB) zweimal in meinem Gesendet-Ordner gespeichert werden. Zuvor bekomme ich immer unten angehängte Fehlermeldung. Die Mail wird aber nur einmal versendet (getestet).


    Das Problem tritt auch nur bei Mails mit Anhängen auf, Mails ohne Anhang bzw mit kleineren Anhängen werden nur einmal gespeichert, da taucht auch keine Fehlermeldung auf.


    Ich hatte früher mal einen Filelink Service für große Anhänge aktiviert (mittlerweile nicht mehr). Könnte da evtl. noch etwas "hängengeblieben" sein?

  • graba

    Approved the thread.
  • Im ersten Schritt solltest du den Kaspersky so konfigurieren, dass er die E-Mails nicht untersucht, insbesondere in diesem Fall nicht die ausgehenden. Die Chance ist gut, dass sich das Problem damit erledigt.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Habe jetzt Kaspersky wie empfohlen so konfiguriert, dass er nur ausgehende Mail prüft, leider ohne Erfolg :(

    Gibt es noch was anderes, das ich einstellen könnte?

  • demonhawk

    Habe jetzt Kaspersky wie empfohlen so konfiguriert, dass er nur ausgehende Mail prüft,

    Das wurde aber nicht vorgeschlagen.

    :arrow:

    den Kaspersky so konfigurieren, dass er die E-Mails nicht untersucht, insbesondere in diesem Fall nicht die ausgehenden.

    Allerdings zeigt der Screenshot eine andere Einstellung als von dir beschrieben.

  • Diese Art Problem taucht hier seit Jahren immer wieder mal auf. Manchmal hängt es mit der Schutzsoftware zusammen, manchmal auch nicht. Manchmal tritt es ab einer gewissen Größe der Anhänge auf, manchmal einfach sporadisch.

    Bei den Einstellungen deines Kaspersky fällt mit noch auf, dass unter Konnektivität eine weitere Option aktiviert ist, die den Mailverkehr betrifft. Was die genau macht, kann ich dir nicht sagen. Das solltest bei Kaspersky erfahren können.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Ich habe jetzt Kaspersky so konfiguriert wie im Screenshot unten. Bisher ist das Problem nicht wieder aufgetaucht, vielen Dank für die Hilfe!


  • Es kann sein, dass das purer Zufall ist. Wenn es wieder auftritt, würde ich den Haken bei "PO3-, ... Datenverkehr untersuchen" rausnehmen.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)