Konto nach Update von Thunderbird weg, leere Seite öffnet

  • Hallo,

    seit dem letzten Start meines PC sind bei Thunderbird alle Konteninformationen weg, es öffnet sich ein fast leeres Fenster. Ich wurde aufgefordert, ein Konto anzulegen. Liegt das am neuesten Update von Thunderbird, und wenn ja, was ist das Problem?

    Ich habe im Profimanager nachgesehen - es gibt nur ein default-Profil. Ich habe ein neues Profil angelegt, was auf den richtigen Profilordner zugreift. Das ändert nichts. Erst danach habe ich gesehen, dass bereits das vorhandenen default-Profil auf den richtigen Profilordner zugriff.

    Warum wird dann das Konto nicht angezeigt?


    Ich habe nun Thunderbird deinstalliert und eine ältere Version installiert. Dabei fiel mir auf, dass nach der Deinstallation der Anwendungsordner "C:\Benutzer\%Benutzername%\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\XXXXX.default" noch vorhanden war. Sollte der nicht mit deinstalliert und bei der Neuinstallation einer anderen Version neu angelegt werden?


    Mit der neu installierten, älteren Version sehe ich mein Konto nach wie vor nicht. :cursing:


    Ich wäre für Hilfe seeeehr dankbar!


    Moose



    Thunderbird Version 78.11.0 (32 bit)

    Update vermutlich kürzlich

    Windows 10



  • Thunder

    Approved the thread.
  • Hallo,

    Ich habe nun Thunderbird deinstalliert und eine ältere Version installiert. Dabei fiel mir auf, dass nach der Deinstallation der

    Wenn du das Programm Thunderbird desinstallierst, werden deine Daten (zum Glück) nicht gelöscht, da sie in einem anderen Verzeichnis im sogenannten Profilordner von TB gespeichert sind.

    seit dem letzten Start meines PC sind bei Thunderbird alle Konteninformationen weg, es öffnet sich ein fast leeres Fenster. Ich wurde aufgefordert, ein Konto anzulegen. Liegt das am neuesten Update von Thunderbird, und wenn ja, was ist das Problem?

    Warum wird dann das Konto nicht angezeigt?

    Nein, das liegt nicht am Update von TB, sondern sehr wahrscheinlich an einer beschädigten Datei prefs.js, in der u. a. deine Konten-Daten und Konten-Einstellungen gespeichert werden. Wenn die prefs.js Datei beschädigt ist, benennt TB sie um in prefs-1.js (oder invalid.prefs) und erstellt eine nagelneue prefs.js, in der jegliche Kontendaten fehlen. Daher die Aufforderung, ein Konto einzurichten.

    Ich habe im Profimanager nachgesehen - es gibt nur ein default-Profil. Ich habe ein neues Profil angelegt, was auf den richtigen Profilordner zugreift. Das ändert nichts. Erst danach habe ich gesehen, dass bereits das vorhandenen default-Profil auf den richtigen Profilordner zugriff.

    Gehe in diesen default-Profilordner und überprüfe, ob sich dort eine prefs-1.js Datei (oder invalid.prefs) befindet. Falls ja, kennen wir die Ursache deines Problems (s. oben).

    Wenn du eine nicht allzu weit zurück liegende Sicherungskopie des Profilordners hast, kannst du die Datei prefs.js von dort kopieren und bei beendetem TB im aktuellen Profilordner einsetzen. Dann sollten eigentlich alle deine Konten, Ordner und Nachrichten beim nächsten Start wieder sichtbar sein.

    Es gibt aber ein b-Moll mit dieser Lösung : da du inzwischen eine ältere TB-Version installiert hast, könnte es sein, dass diese nicht mehr in deinem Profil startet, sondern dass du eine Fehlermeldung bekommst. Möglicherweise kônnte dann das Installieren der aktuellen Version Abhilfe schaffen.


    Falls keine Sicherungskopie vorhanden ist, musst du sämtliche Konten neu einrichten, und falls du POP-Konten benutzt hast, alle Konten über die Konten-Einstellungen > Kontenname > Server-Einstellungen > Nachrichtenspeicher > "Ordner wählen" mit ihren alten "pop.xxx.xx" Kontenordnern im Ordner "Mail" verknüpfen.

    Die gleiche Aktion muss vorgenommen werden, wenn du die Lokalen Ordner zum Speichern von Nachrichten benutzt (Verknüpfen mit "Local Folders" in "Mail").

    Bei IMAP-Konten ist dies überflüssig, weil sie automatisch mit dem Server synchronisiert werden.