Thunderbird 91 - Fehler beim Antworten auf eine E-Mail im Verfassen-Fenster bei Zuschaltung von CC: und/oder BCC:

If you suddenly cannot receive any more emails

Please read the notes on the latest two most common causes of problems!

Please click here!

This red box disappears when you click on the X in the top right corner.

    • Thunderbird-Version: 91.0.1 (betrifft auch 92er Beta-Reihe und 93er Daily-Reihe)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Linux Mageia 8 x86_64
    • Kontenart (POP / IMAP): Beides
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Verschiedene
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Bitdefender for unices
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): BS Intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritz!Box 7590


    Hallo zusammen,


    beim Antworten auf eine E-Mail sollte im Normalfall CC: und/oder BCC: unterhalb von An: zugeschaltet werden, nach unten verschoben wird lediglich die Betreffzeile und darunter der Texteingabebereich. Beispiel Thunderbird 78.13.0:


    (Mit installierten Add-ons)


    Beim Antworten mit Thunderbird 91.0.1 und 92er Beta und 93er Daily treten bei Zuschaltung von CC: und/oder BCC: folgende Fehler auf:


    (Nur CC: zugeschaltet; mit installierten Add-ons)


    (CC: und danach BCC: zugeschaltet; mit installierten Add-ons)


    Originalversion Thunderbird 91.0.1 von hier.


    Programm installiert in /opt/thunderbird_mozilla_91


    Eigenes Profil in ~/.thunderbird.


    Wenn alle Add-ons deaktiviert sind, dann taucht dieser Fehler nicht auf. Wird auch nur ein Add-on wieder aktiviert (egal welches) tritt der Fehler wieder auf.


    Könnt Ihr (entweder für Linux, oder für macOS oder für Windows) diesen Fehler nachstellen?


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Nicht so krass wie bei Dir und eigentlich liegts dann am Scrollbalken rechts, wenn ein Feld nur teilweise zu sehen ist. Habe allerdings nur Cardbook 70.9 als Add-on. Ich sehe auch keinen Unterschied zwischen aktiviertem oder deaktiviertem Add-on. Wie gesagt, hier liegts an der unglücklichen Scrollposition.


    Gruß

    Sehvornix

  • Hallo Sehvornix,


    danke für den Hinweis auf den Scrollbalken. Der taucht in der 78.13.0 erst dann auf, wenn mindestens eine E-Mail-Adresse entweder in CC: oder in BCC: eingetragen ist und beide aktiviert sind.

    Und dann verhält sich der Scrollbalken auch richtig, nämlich so wie Du es beschrieben hast.


    Es wird nicht An: sofort nach oben und unter Von: verschoben. Sondern der Nutzer steuert bei Bedarf den Scrollbalken.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo zusammen,


    da das Problem (bei mir) noch immer existiert, habe ich mal einen Bugreport erstellt: https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1732566


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ich bin beim TB noch auf der 78, habe aber seit ein paar Tagen den Betterbird 91.1.1-bb14 für Linux in Betrieb. Dort tritt der Fehler bei mir nicht auf. An Erweiterungen habe ich Cardbook und AHT aktiv. Hast du es schon mit einem neuen Profil probiert?

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Hallo Susi to visit ,


    Hast du es schon mit einem neuen Profil probiert?


    mit einem neuen Profil noch nicht, aber im "Abgesicherten Modus". Kann ich aber noch nachholen.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Susi to visit , hallo zusammen,


    jetzt noch einmal in einem neuen Thunderbird-Profil und parallel in den bereits bestehenden Thunderbird-Profilen bei deaktivierten Add-ons und jeweils einzeln nacheinander wieder aktivierten Add-ons (jeweils durch Beenden und Neustart des Thunderbird) mit Ruhe getestet.

    Ebenso bei meinem Betterbird-Profil.


    Letztlich hat sich (im Unterschied zur 78er-Version) folgendes herausgestellt:


    Das Add-on Quicktext (Version 4.1) von jobisoft zeichnet wohl im 91er Thunderbird verantwortlich für das von mir beschriebene Problem im Verfassen-Fenster.

    Festzustellen ist dabei, dass die Auswirkungen (im Eingangsbetrag beschrieben) beim Thunderbird drastischer sind als beim Betterbird. Bei letzterem werden nicht "CC:" und "BCC:" zunächst unter "An:" verschoben bzw. darauf folgend "An:", "CC:" und "BCC:" unter "Von:" verschoben und damit nicht sichtbar, sondern lediglich "BCC:" wird ein Stück weit unter den "Betreff:" geschoben.


    In den letzten von mir genutzten 78er-Versionen (Distributionsversion Linux Mageia 8: 78.13.0 und der Originalversion von MZLA 78.14.0 mit jeweils identischer Add-on-Nutzung) hatte Quicktext keinen negativen Einfluss auf das Verfassen-Fenster.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    Edited 2 times, last by Feuerdrache ().

  • Hallo jobisoft,


    Konkretisierung: Ist nur QuickText installiert?


    im neu angelegten Testprofil (Tb 91.1.1) wurde extra nur Quicktext installiert. Dort tritt das beschriebene Phänomen ebenfalls auf, wenn Quicktext aktiviert ist und tritt nicht mehr auf, wenn es deaktiviert wird.


    Ich kann Dir aber gerne, wenn auch erst zu späterer Stunde, da ich spätestens gegen 18:45 Uhr für einige Stunden offline sein werde, eine Aufstellung der Add-ons machen, die ich in den "gewachsenen Profilen" verwende.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Es ist meine Toolbar. Die nimmt sich Platz ohne das TB das weiß und dann ist da zu wenig Platz wenn zusätzliche Elemente eingeblendet werden. Es hilft das Composer Fenster mal größer zu machen und dann den Header-Bereich mal einfach groß zu ziehen und dann zu schließen. Irgend welche Session-Restore-Mechanismen verzögern dann die Platzberechnung bis meine Toolbar auch drin ist.


    Aber auch wenn der Trick bei dir nicht funktioniert, das ganze Ding ist ganz klar ein Bug in meinem Add-on.

  • Ich denke, das Problem ist auch teilweise unabhängig von Quicktext. Die Frage: Brauchen wir den Overflow und die variable Höhe der ComposeHeaderArea überhaupt noch?

    Ich hab mal einen bug aufgemacht:
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1738575


    Welche Argumente gibt es für die variable Höhe?