Eigene Ordner werden von Thunderbird verschoben

  • Hallo.

    ich habe folgendes Phänomen erlebt und auch (leider) erfolgreich reproduziert:

    1. Ich habe eine neue E-Mail verfasst mit Konto2
    2. Dieser E-Mail habe ich die Option "Kopie ablegen in" zugefügt.
    3. Der Ablageort der Kopie ist ein eigener Ordner im Konto1.
    4. Der eigene Ordner im Konto1 war bisher immer als letzter in der Ordnerreihenfolge des Kontos1 angeordnet.
    5. Ich habe die verfasste E-Mail als Entwurf im Konto2 gespeichert.
    6. Die E-Mail wird mir jetzt in beiden Ordnern angezeigt. Konto2-Entwürfe, Konto1-eigener Ordner
    7. Der eigene Ordner im Konto1 ist auch noch dort, wo er immer war, nämlich der letzte.
    8. Wenn ich jetzt Thunderbird neu starte, wird mir der eigene Ordner im Konto1 verschoben. Im ersten echten Fall zwischen "Posteingang" und "Entwürfe".
      Beim zweiten Mal (dem Test) mit einem eigenen-Ordner-Test hinter "Entwürfe" vor "Vorlagen".
    9. Der eigene Ordner im Konto1 ist nicht verschiebbar.
    10. Im Konto1: Der eigene-Ordner-Test kann nicht gelöscht werden. (Der eigene Ordner auch nicht - soll er aber auch nicht)
    11. Im Konto1: Alle E-Mails (auch die, die schon vor der beschriebenen Aktion in dem Ordner lagen) im eigenen Ordner, werden automatisch im Modus "Verfassen" geöffnet. Es ist so, als ob der eigene Ordner jetzt ein weiterer "Entwürfe"-Ordner ist.

    Hat das jemand schon mal erlebt? (Wie) kann ich die alte Ordner-Reihenfolge im Konto1 wieder herstellen? Wie bekomme ich den eigenen Ordner aus dem Entwurfs-Modus raus?

    Dank schon mal für's Interesse.

    Viele Grüße, MalSo-MalSo


    Thunderbird-Version: 91.5.0

    Betriebssystem: Windows 10 64 Bit, aktuell

    Kontenart: POP3

    Postfachanbieter: Web.de, Posteo.de

    Antivirensoftware: Avira, free

    Firewall: Windows und Fritzbox-Router

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo MalSo-MalSo und willkommen im Thunderbird-Forum,


    kennst Du ein deutsches Fragewort mit "H"? - Hääh?


    Ich finde es ja vorbildlich, wie detailliert Du schreibst, am Ende bleibt aber trotzdem leider ein riesiges Fragezeichen bei mir. Ein Bild sagt ja bekanntlich mehr als tausend Worte, also empfehle ich, einen Screenshot zu posten.


    Und vielleicht sagst Du uns auch noch, was Du mit

    Dieser E-Mail habe ich die Option "Kopie ablegen in" zugefügt.

    meinst und was das ganze Procedere bezweckt.


    Sollte es Dir nur um die Reihenfolge der Konten und / oder Ordner gehen, dann schau Dir mal Manually Sort Folders an.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 91 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | OpenPGP

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | Business Calendar 2 | DAVx2 | ICSx2

  • Hallo,

    Und vielleicht sagst Du uns auch noch, was Du mit... ""Kopie ablegen in"

    meinst und was das ganze Procedere bezweckt.

    Ich musste das auch erst mal suchen, da ich diese Option noch nicht kannte



    Ansonsten muss ich gestehen, dass ich nur bis Punkt 3 gekommen bin :)

  • ja, das habe ich tatsächlich auch noch nicht wahrgenommen. Danke dafür.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten. Außerdem sind sie käuflich.


    Windows 10 Home (64 Bit) | Thunderbird 91 (64 Bit) | Firefox (64 Bit) | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | OpenPGP

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | Business Calendar 2 | DAVx2 | ICSx2

  • Eine oder mehrere Screenshots wie von slengfe schon vorgeschlagen hätten eine Hilfe wahrscheinlich sehr erleichtert.

    Um dein Problem lösen zu können, muss man es zunächst verstehen und u. U. nachvollziehen. Ich gebe zu, dass ich deiner Beschreibung nicht folgen kann.

    Deshalb füge ich in meinen Lösungsvorschlägen auch so häufig (fast in jedem dritten Beitrag) Bildschirmkopien ein, damit sie besser verständlich werden.

  • Zum Trost: Mir geht es wie euch. Ich konnte der Beschreibung nur schwer folgen. Was in erster Linie daran lag, dass ich dieses Feature bis heute noch gar nicht kannte. Mir ist der Nutzen auch nicht ganz klar. Beinahe hätte ich es ausprobiert. Aber da das Thema erledigt ist, schenke ich mir das.

    Wenn es hier noch jemanden gibt, der das benutzt, würde mich interessieren, was der Vorteil davon ist.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Wenn es hier noch jemanden gibt, der das benutzt, würde mich interessieren, was der Vorteil davon ist.

    Bei manchen SMTP-Servern gibt es hin und wieder Probleme, erfolgreich gesendete Nachrichten im entsprechenden Ordner "Gesendet" des IMAP-Kontos zu speichern. In solchen Fällen öffnet TB in der Regel ein Dialogfenster und schlägt vor, die Nachricht in den Lokalen Ordnern zu speichern, wobei nach dem OK-Klick ad hoc ein Ordner Gesendet mit dem Namen des Kontos in den Lokalen Ordnern erstellt wird.

    Mir ist das schon öfter passiert. Deswegen habe ich diese offenbar neue Funktion ausprobiert, weil man eine Kopie in einem anderen eigens dafür erstellten lokalen Ordner vorsehen könnte, wenn sich solche Fälle häufen. Ob diese lokale Kopie allerdings das Anzeigen der Dialogbox verhindern würde, müsste ich gegebenenfalls noch testen.

  • Der Vorteil dieser Funktion erschließt sich mir immer noch nicht. Vielleicht sehe ich gerade auf der Leitung.

    Bei manchen SMTP-Servern gibt es hin und wieder Probleme, erfolgreich gesendete Nachrichten im entsprechenden Ordner "Gesendet" des IMAP-Kontos zu speichern.

    Das ist ein bekanntes Problem nicht der SMTP-Server, sondern des Thunderbirds bzw. der Anzahl der Verbindungen zum IMAP-Server. Dazu gab es ja jüngst Fortschritte.

    In solchen Fällen öffnet TB in der Regel ein Dialogfenster und schlägt vor, die Nachricht in den Lokalen Ordnern zu speichern, wobei nach dem OK-Klick ad hoc ein Ordner Gesendet mit dem Namen des Kontos in den Lokalen Ordnern erstellt wird.

    Richtig, wenn dieser Fehlerfall auftritt, erhält man diese Option. Was habe ich dann davon, bereits vorher "Kopie ablegen in" zu wählen?

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)