Google-kalender mit Thunderburd Kalender synchronisieren

  • 91.7.0

    WIN10Prof 21H2

    IMAP

    web.de, mail.de, gmail.com, vodafone.de

    nein

    nein

    ESET NOD32

    ESET NOD32


    Hallo Experten,

    nachdem Provider für Google Kalender bei Vers. 91. nicht mehr benötigt wird, habe ich versucht meine TB-Kalenderdaten mit dem Google-Kalender zu synchronisieren (Hintergrund: damit kann ich über den WIN-Kalender meine Termine in mein Darium-Tagebuch transferieren).

    Leider funktioniert die Synchro nur zum Teil:

    in der Druckversion des TB-Kalenders erscheinen die Kalenderwochen und die Feiertage, sowie einige aber nicht alle, Termine doppelt aus dem Google-Kalender. Einige Termine aus dem TB-kalender erscheinen nicht im Google Kalender.

    Möglicherweise liegt der Fehler an der Einstellung im TB-Kalender - bin mir da nicht sicher.

    Nachstehend die Kalender die in TB nach der "verlinkung" ? mit Google angezeigt werden:


    In MyPhone trage ich immer meine Termine ein die dann auch in der Druckversion erscheinen (hiermit synchronisiere ich mein Handy und Tablet)

    Was ist mit den Geburtstagen? muss die App aus TB gelöscht werden? Kommen diese dann aus Google?.

    Warum steht da die gmail.com ?

    Was bedeutet Thunderbird? Was passiert darüber?

    Das einzige was wohl funktioniert/synchronisiert wird, sind die Feiertage und die Wochennummern.


    Es geht mir nur darum die Kalender zu synchronisieren, keine mails oder andere Daten,

    Hoffnungsvolle Grüße

    guenhol

    Senior-User

  • Hallo KarolusXXL

    Dein Hinweis auf die Anleitung hat mich mehr irritiert als geholfen - Sorry - aber so sehe ich es.
    Den Hinweis im Forum das mit der TB-Vers. 91.x die App Provider für Google Kalender nicht mehr benötigt wird habe ich ernst genommen. Leider hat es nicht wie vorgesehen funktioniert und ich habe mir erlaubt, in meinem post zu beschreiben welche Punkte/Funktionen bei TB oder Google m.E. (ich bin Laie -kein IT-Experte) mir unklar sind und eine einwandfreie Funktion ggf. verhindern.

    Wie in meinem Eingangspost gezeigt, werden im TB-Kalender neue Kalender angelegt, die ich nicht nachvollziehen kann (z.B. Geburtstage, Thunderbird, .gmail.com us.w.). die Synchronisation erfolgt nur teilweise (wie beschrieben)
    Wenn alles funktioniert hätte, hätte ich mich hier wohl nicht gemeldet.

    Gibt es denn eine Beschreibung wie eine Synchronisierung TB mit Google ab 91.x (ohne die App) initiiert werden kann?

    Freundliche Grüße,

    guenhol

    Senior-User

  • Hallo guemhol

    Gibt es denn eine Beschreibung wie eine Synchronisierung TB mit Google ab 91.x (ohne die App) initiiert werden kann?


    Gruß

    EDV-Oldie

  • Hallo edvoldi,

    habe den Google-Kalender gem. Anleitung eingebunden.

    im TB-Kalender: Feiertage werden doppelt angezeigt (keine App in TB)

    im TB-Kalender: Geburtstage werden ebenfalls doppelt angezeigt - wg. Geburtstagskalender-App? löschen?

    im TB-Kalender: einige (nicht alle) Termine werden doppelt angezeigt

    Google-Kalender zeigt nur Geburtstage und Feiertage aber nicht alle Termine aus TB.


    Kann das was mit dem Kalender MyPhone zu tun haben? (siehe Foto 1. post)

    Mit MYPhone synchronisiere ich mein SmPh und mein Tablett, darunter trage ich auch alle Termine ein.

    Wo/was habe ich falsch gemacht?

    Senior-User

  • Kann das was mit dem Kalender MyPhone zu tun haben?

    Die Möglichkeit besteht natürlich.

    Hast Du den vor dem neu einrichten alle Google Kalender abbestellt?
    Ich würde auch erst einmal allen anderen Verbindungen deaktivieren und TB nur mit Google synchronisieren.


    Ich weiß nicht welche Geburtstagskalender-App Du hast, aber solcher Apps holen sich die Geburtstage ja aus dem TB Adressbuch, darum hast Du ja auch 5 Geburtstagskalender.
    Du kannst ja auswählen welche Kalender Du von Google im Thunderbird haben möchtest, also einfach den Google Geburtstags Kalender nicht auswählen.


    Gruß

    EDV-Oldie

  • Google-Kalender zeigt nur Geburtstage und Feiertage aber nicht alle Termine aus TB.

    Im Google Kalender werden ja auch nur die Termine angezeigt die auch in einem Google Kalender liegen.

    Aus anderen Kalender die Du im Thunderbird hast kann Google natürlich nicht zugreifen.


    Gruß

    EDV-Oldie

  • Nur eine Anmerkung am Rande:

    Ich brauche den "Provider für Google Kalender" nach wie vor noch - denn ich habe in meinem Google-Kalender andere Kalender abonniert, z.b. den meiner Frau, Feiertage usw.... In Google zu finden unter "Weitere Kalender". Solche Kalender werden nur mit dem "Provider für Google Kalender" zur Synchronisation angeboten! Thunderbird (91.7.0) selbst zeigt nur die Kalender, welche bei Google unter "Meine Kalender" aufgeführt sind, und ignoriert den Rest...


    Oder mache ich 'was falsch?

  • Oder mache ich 'was falsch?

    Ja, wie man diese Kalender einbindet steht in meiner Beschreibung drin.

    Den Link zur Beschreibung findest Du in einer der letzten Beiträgen.

    Gruß EDV-Oldie getippt auf dem Smartphone

  • zu #7 und #8

    Hallo,

    scheinbar habe ich wohl einiges grundsätzlich mißverstanden nämlich - unter Synchronisation habe ich bisher verstanden das Daten zwischen zwei Datenorten (hier TB-Kalender und Google-Kalender), auch wenn z.B. eine Datei z.B. Google-Kalenders leer ist, die Daten beider Dateien angeglichen werden - ist das so? oder muss ich vorher die Kalenderdaten aus TB ex- und in Google importieren? erfolgt dann erst die Synchronisierung?

    Woher kommt denn das Kudelmuddel auf meinem TB-Kalender nach der "Einbindung" des Google Kalnders?

    Mit den ersten 7 Kalendern, bis Abfallkalender (siehe #1) habe ich bisher gearbeitet und dabei Termineintragungen immer unter MyPhone eingetragen, die dann auch im TB- Wochenkalender angezeigt wurden.

    Nach der "Einbindung" des Google-Kalenders sind dort weitere fünf Kalender eingefügt, die m.E. aber nicht richtig synchronisiert werden:

    * die Wochennummer wird in beiden Kalnder (TB + Google) angezeigt,

    * Feiertage in Deutschland werden in Google einmal und im TB doppelt angezeigt (in TB keine App für Feiertage installiert!)

    * Geburtstage werden in Google einmal und im TB doppelt angezeigt. (TB-App Geburtstagskalender installiert!)

    * Termine die ich unter MyPhone eingetragen habe sind in Google nicht zu finden.


    Zitat #8: "Im Google Kalender werden ja auch nur die Termine angezeigt die auch in einem Google Kalender liegen.

    Aus anderen Kalender die Du im Thunderbird hast kann Google natürlich nicht zugreifen."

    Kann ich nicht nachvollziehen - was ist damit gemeint? Was ist den "Synchronisation?


    Einen Link wie man Kalender einbindet habe ich leider nicht gefunden.


    Würde mich unendlich freuen über Hilfe bei der Lösung dieses (für mich) Problems.

    M.f.G.

    guenhol

    Senior-User

  • Hallo guenhol,

    Hallo,

    scheinbar habe ich wohl einiges grundsätzlich mißverstanden nämlich - unter Synchronisation habe ich bisher verstanden das Daten zwischen zwei Datenorten (hier TB-Kalender und Google-Kalender), auch wenn z.B. eine Datei z.B. Google-Kalenders leer ist, die Daten beider Dateien angeglichen werden - ist das so? oder muss ich vorher die Kalenderdaten aus TB ex- und in Google importieren? erfolgt dann erst die Synchronisierung?

    es kann natürlich kein lokaler Kalender mit einem Kalender bei Google synchronisiert werden.
    Synchronisiert werden nur die Kalender, die Du auf einem Server, hier Google, angelegt hast.

    Das heißt ein Kalender muss bei Google angelegt werden, dann kann man Ihn mit Thunderbird synchronisieren.

    Wenn Du einen neuen Termin im Thunderbird anlegst und dieser Termin soll auch bei Google erscheinen, muss Du diesen Termin in einem Google Kalender eintragen.

    Wenn Du schon Termine im Thunderbird hast und diese sollen auch im Google Kalender erscheinen, muss Du diese Termine von Deinem Thunderbird Kalender nach dem Google Kalender verschieben.

    Wenn das nicht viele sind, kannst Du diese ja einfach bearbeiten und im einem Google Kalender speichern.

    Wenn die Termine alle in einem Kalender im Thunderbird liegen, kannst die einfach exportieren und in einem Google Kalender Deiner Wahl importieren.


    Das heißt, alle Kalender die bis jetzt nur im Thunderbird angelegt wurden bleiben auch im Thunderbird.
    Wenn Du dann Kalender abonniere die bei Google liegen, dann werden auch nur die Kalender synchronisiert und nicht die alten die schon im Thunderbird vorhanden sind.

    Ich hoffe ich habe es verständlich erklärt.


    Gruß

    EDV-Oldie

  • Hallo,

    irgendwie habe ich das Gefühl wir reden heftigst aneinander vorbei - bin seit 20 Jahren hier im Forum, bisher konnten "Problemlöser" mir immer helfen, (oder gibt`s die garnicht mehr?). Statt die aufgezeigten Probleme zu lösen belatschert mann mich mit Informationen die das Gefühl in mir wecken ich soll noch zum IT-Spezialisten ausgebildet werden, dabei möchte ich nur ich nur ein kleines Problem lösen.

    Es hat ja ein Jahrzehnt lang funktioniert - warum jetzt nich mehr?


    Warum werden keine Lösungen für die unter #5 und 11 geschilderten Probleme aufgezeigt?


    Bisher hatt meine Votstellung von Foren als Problemlöser für Nichtspezialisten über ein Jahrzehnt gepasst.

    Seit einiger Zeit bekomme ich bei einem klar geschilderten Problem Hinweise auf irgendwelche Anleitungen oder, wie vor Kurzem passiert, ich möge doch nach einem Studenten oder Softwarefachmann suchen wenn ich nicht klar komme.


    Sorry, das musste ich mal loswerden.


    Ich will mit meinen Ausführungen niemand beleidigen, bin als User ja froh das es Experten gibt die sich in Foren wie diesem ehrenamtlich zur Verfügung stellen, um Laien/Usern beim auftreten von Problemen zu helfen.


    Ob sich wohl noch ein Problemlöser findet der mir bei dem Problem Synchronisierung TB-Kalnder mit Google -Kalender hilft?

    Hoffnungsvolle Grüße

    guenhol

    Senior-User

  • Hallo guenhol


    Ich glaub du hast eine grundlegend falsche Vorstellung von "Synchronisation". Beim Kalender funktioniert das nicht gleich, wie mit Dateien (z.B. Onedrive). Kalender, die du lokal im Thunderbird erstellst, bleiben lokal und können nirgends wohin synchronisiert werden...


    Wenn du einen (oder mehrere) Kalender auf mehreren Geräten nutzen möchtest und überall den gleichen Stand haben willst, bruchst du einen Kalenderserver. Den kannst du selber betreiben (z.b. Baikal cal-dav Server) oder aber auf die Dienste von Google zurückgreifen.


    Bei Google loggst du dich via Browser bei Google Kalender ein und erstellst dort alle Kalender, die du benötigst, z.b. Privat, Firma, Verein, Familie usw.


    Dann versuchst du, deine bestehenden Kalender in den jeweiligen Programmen zu exporitieren. Das gibt im Normalfall Dateien mit den Endungen .ical oder .ics, aber gemäss Google gehen auch .csv Dateien.


    Wenn du alle deine Termin in den Export-Dateien vorliegen hast, gehst du zurück in den Browser und zu Google Kalender und importierst dort deine Daten wieder und ordnest sie gleich den entsprechenden Kalendern zu.


    Wenn das alles geklappt hat und alle deine Termine bei Goolge sind, würde ich alle lokalen und sonstigen Kalender auf deinen Geräten löschen! Und erst dann deine Google-Kalender hinzufügen, indem du auf Smartphone/Tablet das entsprechende Google-Konto hinzufügst.


    Auf dem PC/Mac mit Thunderbird empfehle ich das Plugin "Provider für Googel Kalender", weil das holt dir auch in Goolge Kalender abonnierte Kalender mit rein, z.b. die Feiertage. Dem Entwickler darf man auch ein Bier oder zwei spendieren, denn das Plugin macht alles viel einfacher... Auch hier meldest du dich bei Google an und dann werden alle deine verfügbaren Kalender zur Auswahl angeboten. Logischerweise wählst du dann alle aus...


    Je nach Menge dauert es dann halt seine Zeit, bis die Daten übertragen sind. Also nicht gleich verzweifeln, wenn erstmal nix angezeigt wird...


    Wenn das dann mal alles eingerichtet hast, kannst auf einem Gerät einen Termin eintragen/bearbeiten und auf allen

    anderen Geräten wird das enstprechend aktualisiert...


    Das ist mal so grob ein Abriss, wie man vorgehen könnte. Vermutlich wirds auch andere Wege geben, aber für mich erscheint es logisch zuerst auf einem Server die gesamte Datenbasis zu schaffen, und dann von allen Endgeräten darauf zu zugreifen.


    Hoffe das hilft?

  • Hallo scubatinoo,

    herzlichen Dank für die ausführliche Beschreibung - das hat mir bisher gefehlt! bin gerade auf einen neuen LT umgezogen, habe noch einige Probleme um den gleichen Zustand wie auf dem alten Lapi zu erreichen, werde mich dann gleich dem Thema, das ich glaube jetzt verstanden zu haben, widmen. Melde mich wenn es geklappt hat.

    herzliche Grüße

    guenhol

    Senior-User

  • Wenn du einen (oder mehrere) Kalender auf mehreren Geräten nutzen möchtest und überall den gleichen Stand haben willst, bruchst du einen Kalenderserver. Den kannst du selber betreiben (z.b. Baikal cal-dav Server) oder aber auf die Dienste von Google zurückgreifen.

    :thumbup:


    Google würde ich aus Datenschutzgründen (Firmenkontakte in einem unsicheren Drittland, Privatkontakte sind auch nicht geringer zu bewerten) zwar wirklich weit hintenan stellen, aber das Prinzip mit einem serverbasierten Kalender ist wohl tatsächlich der passende Ansatz: CalDAV ist oft u.U. schon im Paket des Mailproviders dabei.


    Dann versuchst du, deine bestehenden Kalender in den jeweiligen Programmen zu exporitieren. Das gibt im Normalfall Dateien mit den Endungen .ical oder .ics, aber gemäss Google gehen auch .csv Dateien.

    Exportieren bedeutet aber wiederum nur eine Momentaufnahme (?) - hier sollte man wohl auch das Augenmerk auf das CalDAV-Protokoll lenken.

  • Exportieren bedeutet aber wiederum nur eine Momentaufnahme (?) - hier sollte man wohl auch das Augenmerk auf das CalDAV-Protokoll lenken.

    Am Tag "X" wird er aber die Momentaufnahme machen müssen, um alle Kalenderdaten von den bisherigen Kalendern auf den CalDav-Server (z.B. Google Kalender) übertragen zu können. Also Export von da, wo er jetzt die Kalender gespeichert hat, zu Import dort wo er die Kalender zukünftig haben will. Und dann alle alten Kalender löschen... So hab ich das glaub auch erklärt...

  • Hallo,

    bin noch mal wieder bei null angefangen und kann positiven Vollzug melden - Dank euerer Hilfe!

    Kann jetzt TB-Kalender mit Google synchronisieren, sowie mit WIN10 und (darum gings mir ja) mit meinem Darium Tagebuch! Auch wenn es nicht ohne Google geklappt hat bin ich doch zufrieden!

    Danke nochmals und bleibt gesund!

    guenhol

    Senior-User