Erstellen einer angepassten Datei: ExternerSpamFilter.sfd

  • Ab Thunderbird 1.5 findet man in den Einstellungen des Junk-Filters eine Option "Diesen Junk-Kopfzeilen vertrauen:" mit einem Dropdownmenü, aus dem man dann eine Einstellung auswählen kann.


    In diesem Dropdownmenü werden Einträge aufgelistet, die in *.sfd Dateien definiert werden. Thunderbird selbst bringt in der frühen Entwickler-Versionen erstmal nur eine "SpamAssassin.sfd" mit. Man kann aber weitere *.sfd Dateien erstellen (in einem Texteditor), die man einfach nur in sein Profil legen muss - Thunderbird findet diese dann im Profil und listet sie im Dropdownmenü mit auf.


    Es wäre sinnvoll, wenn wir bis zum Erscheinen des finalen Thunderbird 1.5 (was noch lange dauern wird, wie ich vermute...) einige vordefinierte *.sfd Dateien für bekannte externe Spam-Filter erstellen könnten. Dazu würden auch die Spam-Filter der Provider gehören.


    * Liste der Programme / Provider:
    - Arcor
    - Freenet
    - Freemail / Web.de
    - GMX
    - Hosteurope (mache ich)
    - SpamPal
    - ... es dürfen gerne mehr werden > erstellt *.sfd Dateien und gebt mir per PN Bescheid ...


    * Ein weiteres Proplem:
    Wie müssen die conditions überhaupt formuliert werden?! Kennt jemand eine Liste der möglichen conditions? Ich habe hier mal die aufgelistet, die ich für richtig halte (entnommen aus einer normalen Filter-Datei):

    Code
    1. - contains
    2. - doesn't contain
    3. - is
    4. - isn't
    5. - begins with
    6. - ends with
    7. - is greater than
    8. - is less than

    Wenn man ">=" schreiben möchte, dann muss man das wohl als zwei getrennte conditions, die mit "OR" verknüpft werden, schreiben. Verwendet man Standard-Elemente wie den Betreff (subject), dann kann in der condition stehen:

    Code
    1. subject,contains,XYZ

    . Verwendet man spezielle Header/Kopfzeilen, dann muss dieser Header in Anführungszeichen (Backslash davor) geschrieben werden:

    Code
    1. \"X-HE-Spam-Score\",is greater than,2.9


    * Eine weitere Info:
    Es wird scheinbar eine zusätzliche Zeile in der prefs.js geben:

    Code
    1. pref("mail.server.default.serverFilterTrustFlags", 1); // 1 == trust positives, 2 == trust negatives, 3 == trust both


    Ich stelle hier mal zum Vergleich eine Datei MeinSpamFilter.sfd und eine Datei msgFilterRules.dat vor:


    MeinSpamFilter.sfd:



    msgFilterRules.dat:

    Code
    1. version="8"
    2. logging="no"
    3. name="Unbenannter Filter"
    4. enabled="yes"
    5. type="1"
    6. action="JunkScore"
    7. actionValue="100"
    8. condition="OR (subject,contains,Enthält) OR (subject,doesn't contain,EnthältNicht) OR (subject,is,Ist) OR (subject,isn't,IstNicht) OR (subject,begins with,BeginntMit) OR (subject,ends with,EndetMit) OR (size,is,3) OR (size,is greater than,3) OR (size,is less than,3)"


    Schaut man sich die conditions und die Verknüpfungen der conditions an, dann liegt der Gedanke nahe, dass man zur Erstellung der *.sfd Dateien einfach mal sinngemäße Filter erstellen sollte. Die erzeugten Filter (msgFilterRules.dat) kann man dann mit einem Texteditor noch anpassen, sodass sie dem korrekten Format der *.sfd Dateien entsprechen....

  • X-GMX-Antispam:



    Getreu dem Motto:
    Proposed patch.

  • Hat dieses Feature schon jemand in der 1.5 getestet ? Bei mir gunktioniert das werder mit meinem HostEurope Account, noch mit GMX. Obwohl der Header die entsprechenden Zeilen enthält, werden die Mails nicht verschoben. Der Junkfilter bietet die erstellten *.sfd korrekt als Auswahlmöglichkeit an.

  • Bei mir hat der HostEurope-Filter auch nicht funktioniert, ich habe ihn angepasst und er funktioniert. Ich habe den Filter allerdings etwas entschärft, da ich festgestellt habe, das sonst sehr viele wichtige eMails als Spam klassifiziert worden wären:



    Ich hoffe, ich konnte ein wenig helfen...

  • Ich habe das gleibe Problem wie Banditbond, auch mit dem Regelset von cyberjunkee. Gibt es vielleicht eine Anleitung zum korrekten Einrichten dieser Regeln?


    Meine Konfiguration:
    - Thunderbird 1.5 (20051201)
    - Enigmail 0.94.0.0 (20060110)
    - 1 Hosteurope POP3-Konto
    - 1 GMX POP3-Konto

  • ich möchte das thema einfach noch mal aufgreifen.


    gibt es neue tipps und formulierungen zum erstellen eines eigenen junkfilters?


    Viele Grüße


    µaTh

  • Hallo zusammen,


    ich greife das Thema noch mal auf....


    ich habe die SpamAssassin.sfd einfach mal angepasst und möchte einfach mal wissen, ob es Probleme geben könnte.



    version="8"
    logging="yes"
    name="SpamAssassinYes"
    enabled="yes"
    type="1"
    action="JunkScore"
    actionValue="100"
    condition="OR (\"X-Spam-Status\",begins with,Yes) OR (\"X-Spam-Flag\",begins with,YES) OR (subject,begins with,***SPAM***) OR (subject,begins with,[SPAM])"
    name="SpamAssassinNo"
    enabled="yes"
    type="1"
    action="JunkScore"
    actionValue="0"
    condition="OR (\"X-Spam-Status\",begins with,No)"


    Die Änderung hab ich mal fett markiert...Da ich das erst heute gemacht habe, kann ich noch nicht sagen ob das zuverlässig funktioniert.
    Wird diese Datei bei einem Update überschrieben? Das sollte bei Profildateien eigentlich nicht sein...


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • Zitat von "Dere"

    X-GMX-Antispam:



    Getreu dem Motto:
    Proposed patch.


    Hmm, komisch. Ich hab die Datei nach dem Muster erstellt und unter gmx.sfd in meinem Profil Ordner abgespeichert. Aber leider bringt mir der TB keine Auswahlmöglichkeit für die Datei.
    Hat jemand eine Ahnung an was das liegen könnte?

  • Hallo,
    nutze bisher Thunderbird 1.5.0 - seit gestern 2.0.0!!
    Grund: vorgestern wurde mir mein Betriebssystem XY auf Laufwerk C und alle anderen Daten auf Laufwerk D gespielt. Vermute, hierbei ist viel in die Hose gegangen.
    Unter 1.5.0, was ich nicht mehr rekonstruieren kann, hatte ich die Möglichkeit eingehende [SPAM]....... Vermerke mit "kein SPAM" zu versehen. Der Vermerk verschwand. Jetzt sind so gut wie alle Eingänge, auch wenn die Adressen im Adressbuch stehen mit [SPAM]..... versehen. Wie kann ich dies bearbeiten? Der Button "kein SPAM" finde ich in 2.0.0 nicht
    Wer kann mir helfen?
    Danke
    Modus

  • 1. Den Button "Kein Spam" (mit diesem Wortlaut) gab es noch nie in Thunderbird. Wenn schon, dann heißt das "Kein Junk".


    2. "Kein Junk" erscheint nur, wenn Nachrichten in Thunderbird als Junk markiert wurden. "[Spam]..." stammt typischer Weise von externen (serverseitigen) Spam-Filtern - das hat also nichts mit Thunderbird zu tun. Daher bietet Thunderbird auch nicht "Kein Junk" an.

  • Sorry,


    klar, Thunderbird hat "Junk", SPAM kommt von einem anderen Server.
    Habe auf diesen Unterschied nicht geachtet. Wünsche mir Glück bei der Fehlersuche.


    Trotzdem Danke
    Modus

  • 1. Gibt es hier schon mehr Filter-Files
    2. Kann es sein das sich mit 2.0.0.x der Speicherort auf

    Code
    1. /Programmdir/isp


    geändert hat?

  • In der Tat hat sich der Speicherort für die *.sfd geändert. Ab Tb 2 sind nun diese Orte möglich:

    Code
    1. Programm-Verzeichnis/ISP/*.sfd


    oder


    Code
    1. Profil-Verzeichnis/extensions/GUID/isp/*.sfd


    Man kann nun also auch die *.sfd als Erweiterungen installieren lassen. Beispielhaft habe ich hier eine solche: HostEurope_JunkFilter_1.0_tb.xpi

  • Hallo,


    frage mal einfach: Kennt jemand die nötigen Einträge für 1und1 (puretc) als Mail-Provider. Nur ein Filter in dem [spam?] als Betrefftext angegeben ist, war in Outlook manchmal zu unsauber.


    Edit: Bei 1und1 ist nur zu lesen, dass der X-SpamScore (mit mehreren Parametern) verwendet wird.


    Danke, Gruß und .....

  • Hallo :)


    hier mal meine Steuerdatei für eleven.,de (für privat kostenlos):



    Gruß Ingo