Kein SENDEN und EMPFANGEN von E-Mails

  • Mein Problem:


    Habe vor einem Monat auf DSL und W-Lan umgestellt.
    Seitdem funktioniert der Thunderbird nicht mehr.


    Früher bin ich über DFÜ Verbindung ins Internet. Da hat Thunderbird einwandfrei funktioniert.


    Seit dem Wechsel kann ich nichts mehr senden bzw. empfangen.


    Weiß jemand wo der "bug" steckt?


    Hab nichts am POP bzw SMTP server geändert....


    Wer kann mir helfen...?



    Vielen Dank im vorraus schon mal....

  • Hallo.
    Hast du eine Desktop-Firewall, die TB behindern könnte? Ist eventuell der Router selbst schuld?
    Gruß, Katha.

  • Hallo und Willkommen im Forum A-n-d-y1984,


    lass mal sehen: in meiner Kristallkugel erkenne ich so was wie ein magentafarbenes T. Aber richtig sicher bin ich nicht...
    Liege ich damit richtig, dass Du vor kurzem von T-Ohneleine mit "normalem" Zugang auf XY-DSL-Provider gewechselt hast?
    Gib doch mal eion paar Infos raus, sonst ist das hier so ein Ratespiel (ohne Millionengewinnchance)

  • Erstmals vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit....!!


    Bin von T-online (ISDN+DFÜ Verbindung) nach Freenet gewechelt.


    Bei Freenet benutze ich jedoch nicht das vorhergesehene Programm.
    Benutze von meinem Notebook die drahtlose Netzwerkverbindung.
    Hab nur den Netzwerkschlüssel für W-Lan eingegeben.
    Hab übrigends Windows XP....


    Es funktioniert nur Thunderbird nicht (SENDEN + EMPFANGEN), Firefox schon....


    Firewall benutze ich den von Microsoft...
    Sonst noch den Northon....
    Ich weiß es könnte mehr Sicherheit geben.


    Was ist TB?????????Katha!



    Bitte in Zukunft nicht so viele Abkürzungen. Bin nicht up to date....: - )

  • TB ist Thunderbird :roll:


    EDIT: Heiggo war schneller


    Aber Dein Problem ist das typische T-Online Problem und wenn Du mal t-Online in die Suche eingibst, wirst Du fündig.
    T-Online E-Mailabruf einrichten: http://www2.service.t-online.de/dyn/c/14/78/63/1478632.html


    Ob der Abruf über Freenet geht..?
    http://www.thunderbird-mail.de…topic.php?p=109962#109962

  • Hab alles eingegenben (POP + SMTP)+ E-Mail Passwort


    Jedoch tut sich nichts.... Thunderbird fragt nicht nach meinem Passwort obwohl ich es nicht abgespeichert habe....


    Bei CMD.exe hab ich versucht ob pop oder smtp kontakt hat.


    Nach meiner Eingabe kam weder eine Bestätigung das er kontakt hat oder
    nicht.
    Es erschien nur der Text...... dies über 10 minuten....?


    Was soll ich jetzt tun????

  • Zitat von "A-n-d-y1984"


    Es erschien nur der Text...... dies über 10 minuten....?


    Was soll ich jetzt tun????


    zuerst einmal: sich nicht die Infos aus der Nase ziehen lassen... :roll:


    Hast Du wirklich an Stelle des "normalen" Passwortes ein weiteres, nämlich das E-Mailpasswort bei T-Online aktiviert? (Es geht nicht mit dem normalen Passwort!!)


    Was genau passiert, wenn Du auf abrufen gehst?


    Was genau hast Du bei cmd.exe eingegeben?


    Was für ein Text erschien?

  • Jep hab bei T-online mein E-mail Passwort aktiviert.


    Hab auch dort nachgelesen wie des funk. soll, jedoch ist des nur für outlook...


    Beim senden kommt nach ca.5 Minuten


    Fehler:Nachricht Senden
    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden.Der Postausgan-Server (SMTP)
    ist entweder nicht verfügbar oder lehnt die Verbindung ab.Bitte überprüfen sie ob die SMTP einstellungen korrekt sind und versuchen sie es nochmal.
    Im Zweifelsfall kontaktieren sie ihren Netz- Admin


    Auf dieser Seite konnte ich sehen das diese Person den selben bzw. ähnlichen Fehler hat.
    http://www.thunderbird-mail.de/forum/viewtopic.php?t=22208


    Soll i TB wirklich nochmal installieren...?
    Hab mein Konto neu erstellt... reicht dies auch????

  • Hast Du mal mit telnet versucht Verbindung herzustellen?
    http://www.thunderbird-mail.de/forum/viewtopic.php?t=19540
    Und versuch auch mal, ob Du Dich mit dem neuen PW per Webmail bei T-O einloggen kannst.


    Zitat

    Hab auch dort nachgelesen wie des funk. soll, jedoch ist des nur für outlook...


    Nein, das ist so nicht richtig. Ich hole meine T-Onlinekonten so ab :wink:
    Aber T-Online hat ein (gewolltes) Problem mit der Einwahl über Fremdprovider, die wollen nämlich gerne ihr Paket zu 4,95 EUR verkaufen.
    Bei 1&1 z.B. funktioniert der Weg :roll:

  • Nicht über Thunderbird, sondern über freenet. Welchen Mail-Client du dabei benutzt spielt keine Rolle. T-Online wäre eben gerne dein Provider - gegen Bares versteht sich.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Hallo A-n-d-y1984,


    Ich habe mir vor einiger Zeit ein kleines Zusatzprogramm geholt ( Web2POP) das das ganze auch ohne Zusatzkosten über andere Provider macht. Die 20 € hast du nach 4 Monaten wieder drin (wenn man als Alternative die 5€/Monat - oder waren es nur ungefähr 3€/Monat? von der Telekom annimmt)
    Man muss nur aufpassen dass sich das nicht mit anderen Webmail-Erweiterungen überschneidet... Web2POP unterstützt allerdings eine deutlich größere Anzahl an Providern als die Webmail-Erweiterung für den TB, so dass man in der Regel darauf dann verzichten kann.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • laut T-Online kostet das

    Zitat

    T-Online eMail Paket
    *
    * Unbegrenzte Speicherdauer
    * Inklusive Spamschutz Plus
    * Freikontingente SMS und MMS1)
    * Nur 4,95 € pro Monat

  • Hallo rum,


    ich meinte früher mal noch ein anderes Paket gesehen zu haben das etwas billiger war. Das scheinen die aber nicht mehr anzubieten.... Na ja, es gibt mehr als genug Alternativen, die das deutlich billiger anbieten... für den Preis kann ich 2 Monate meine Domain bezahlen (und die hat u.a. 1000 Mailadressen wahlweise POP3/IMAP, 350MB Speicher, 10GB Traffic) - da muss man also nur mal die Relationen bedenken.


    schöne Grüße


    Toolman

    aktuellste TB-Version. ESET Smart Security, Windows 10 Pro

  • HILFE HILFE HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


    Also vergesst alles dies von hier bis über mir ...


    Dieser Text gilt wieder... (verrückt: - ) )



    Also da ich T-online gekündigt habe verfällt auch meine e-mail Adresse.
    Möcht ja nicht extra dafür bezahlen.


    Jetzt hab ich eine neuen E-Mail Addresse bei Gmx xxxx@gmx.net


    Jetzt kommt fast der selbe Fehler wie immer. Er fragt nach meinem Passwort
    und nach einer Weile kommt die Zeit wurde überschritten nachdem ich das Passwort eingegeben hab.


    Jetzt hab ich wieder hier im Forum gesucht und etwas cooles gefunden.
    Jedoch hilft es mir nicht. Versteh es nicht so ganz.


    http://hilfe-center.1und1.de/h…lients/thunderbird/1.html


    Auf diesem Link ist eine tolle Anleitung. Jedoch was soll ich bei
    "Posteingang-Server Benutzername" beachten??
    Unter Hinweis befindet sich dieser Text:


    Hinweis:
    Für den Postausgangsserver müssen der Benutzername und das dazugehörige Passwort angegeben sein. Diese Eingabe können Sie im Menü unter "Extras"->"Konten"->"Postausgangs-Server (SMPT)" tätigen. Der Haken bei "Benutzername und Passwort verwenden" muss gesetzt sein!


    Mein Haken ist gesetzt jedoch kann ich da nur den Benutzernamen eingeben. oder etwa nicht ?


    Hier die pop3+smtp Daten zum Vergleich:


    POP3/IMAP-Server: pop.gmx.net
    SMTP-Server: mail.gmx.net


    Ich benutze Pop3. Habs auch so eingegeben



    Wer kann mir helfen...?


    P.S.:
    Ich kann auch gerne ein Bild von meinen Daten machen und jemand könnte den Fehler sehen. Jedoch bräuchte ich eine E-Mail Adresse.

  • Hab es !!!!!!!!!!!!!


    Der Fehler liegt am Benutzernamen....


    Kundennummer in Benutzernamen von PoP3 + SMTP eingeben und


    es sollte funktionieren.


    Zumindest bei einer E-Mail Addy von GMX.




    Cooles Forum das beantwortet die Fragen sogar selbst. : - )


    Schönen Abend

  • Hallo,

    Zitat

    Jedoch was soll ich bei
    "Posteingang-Server Benutzername" beachten??


    Als Benutzername gibst du für GMX deine Mailadresse ein also etwa andy@gmx.net.
    Bei "verschlüsselter Verbindung" aktivierst du "Nie".
    Bei "sichere Authentifizierung verwenden" machst du keinen Haken.

    Zitat

    Mein Haken ist gesetzt jedoch kann ich da nur den Benutzernamen eingeben. oder etwa nicht ?


    Ja.
    Benutzername wie beim Posteingangsservernamen.
    Ebenfalls "Nie" auswählen.


    Jetzt musst du noch den Postausgang- dem Posteingangsserver zuordnen.
    Im Menü "Konten" markierst du das betr. Konto und kontrollierst im rechten Fenster ganz unten, ob unter Postausgangsserver jetzt ...mail.gmx.net steht, falls nicht, tue das bitte.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Dann hattest vorher nur deinen Namen aber keine Domain eingegeben.
    Die Kundennummer ist nicht zwingend vorgeschrieben.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw