Farben zuweisen

  • Hallo,


    ich habe in der Dokumentation und hier im Forum gesucht, bin aber nicht fündig geworden.


    Vielleicht habt ihr eine Lösung:
    Ich möchte meinen Mails automatisch Farben zuweisen.
    Also das Mails z.Bsp. von Gertraude grün markiert werden, Mails von Klaus-Eckbert gelb usw.


    Und das Mails, die direkt an mich gerichtet sind auch automatisch eine gesonderte Farbe bekommen.
    Also eine Funktion, welche dem "Organisieren" im MS Outlook etwas nahe kommt.


    Danke schon jetzt für Antworten.

  • Hi!


    Zitat von "_Stefan_"

    Also eine Funktion, welche dem "Organisieren" im MS Outlook etwas nahe kommt.


    Was ist MS Outlook? :wink:


    Wenn du nicht mehr als fünf Farben brauchst, kannst du dein Vorhaben mit Hilfe von Filtern und Etiketten realisieren (im Filter: <Bedingung> - Aktion: Etikett ändern zu: ...). Bezeichnungen und Farben der Etiketten lassen sich unter "Extras >> Einstellungen... >> Ansicht >> Etiketten" verändern. Für deinen Zweck sind auch Virtuelle Ordner sehr geeignet.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • Ich klinke mich mal in den Thread ein. Die farbige Markierung mit Hilfe der Filterregeln nutze ich schon sehr lange, um im lokalen Posteingang die E-Mails meiner verschiedenen Mailaccounts (privat, Uni, Arbeit, ebay) gleich auf Anhieb unterscheiden zu können. Das hat mit den Labels auch exzellent funktioniert! Die Fünf waren ausreichend für mich.


    Seit 2.0 gibt's nun Tags - an sich eine feine Sache. Ich habe auch gleich alle Filter neu angelegt, um Kompatibilitätsproblemen vorab aus dem Weg zu gehen. Beim Abrufen neuer Mails durchlaufen diese den Filter und bekommen je nach Empfängeradresse ein entsprechendes Tag verpasst. Bis hierhin alles super. Jetzt kommt das Problem: früher wurden die E-Mails je nach Label gleich farbig - entsprechend dem Empfänger - markiert, jetzt wird zwar der Tag gesetzt aber die Farbe bleibt schwarz. Erst wenn ich nochmal manuell auf <Extras> - <Filter auf Ordner anwenden> klicke, erfolgt auch die farbige Markierung. Das ist nicht nur sehr seltsam, da ja der Filter schon durchlaufen wurde, sonder auch nervig und umständlich.


    Vielleicht hat ja jemand eine Idee woran das liegen kann und kann helfen.

  • Nachtrag: Beim Abrufen der E-Mails wird per Filter im Header nur "X-Mozilla-Keys:" auf den entsprechenden Tag gesetzt. Erst beim oben beschriebenen manuellen Filterdurchlauf setzt er den Tag auch bei "Schlagwörter:" und markiert dann damit farbig.

  • Zitat von "lindnerm"

    Gelöst: in der aktuellen Nightly: 2.0.0.4 20070505 ist der Fehler behoben


    Was ist denn das? Heißen so die Betaversionen von Thunderbird?
    Also werden in dieser Version die neuen Emails, wenn mit X-account-Key ein Konto erfasst wird, automatisch wieder bei Emailabholung mit dem richtigen "Schlagwort" eingefärbt?

  • Äh bissi verwirrend.
    Wenn die sogenannten Nightly-Versionen nicht Betaversionen sind, was sind sie dann?

  • Och Moguai, nun stell dich doch nicht so an :D
    Erstens gehört das gar nicht zum Thema und zweitens steht das hier und da.

  • Ok danke, nu weiß ich bescheid.
    Des nächste mal bissi freundlicher bitte. War ich auch. ;)

  • Ähm, gut belassen wir's dabei. Auch wenn mir schleierhaft ist, wo ich unfreundlich gewesen sein soll *Knuddelknutschdichganzdollefreundlichliebdrückundumarm* ;)

  • Bei mir funktioniert das auch nicht mehr mit den Filtern und Schlagwörtern seit meinem Update von 1.5 auf 2.0, das nervt :(


    (zumal ich sehr lange gewartet habe bis ich auf 2.0 gegangen bin weil ich dachte "Laß mal ausreifen")

  • Hallo. Bin neu hier und meine Frage hat auch was mit Tags und Farben zu tun, deswegen schließ ich hier an.
    Ich benutze Thunderbird 2.0.0.4 und habe mir gerade Filter erstellt, die dafür sorgen, dass eingehenden Mails je nachdem auf welchem Konto sie eintreffen Tags zuordnet, so dass sie dann farbig markiert sind. Das funktioniert auch wunderbar, aber: ist es möglich, dass nicht nur die Schrift farbig wird, sondern, dass die Markierung mit einem farbigen Balken dargestellt wird? Im Prinzip macht Apple Mail das so und so hätte ich es auch gerne für Thunderbird.
    Lieben Dank.

  • Das habe ich auch schon gefunden, wirkt sich aber nur auf die Darstellung der aktuell ausgewählten Nachricht aus (also der Nachricht auf der der Cursor gerade steht). Ich möchte, dass die Nachrichten mit einem farbigen Balken markiert werden auch wenn der Cursor nicht auf diesen Nachrichten ist.
    Ich habe da nun auch noch einen anderen Thread zu gefunden:
    http://www.thunderbird-mail.de…?t=14780&highlight=farben


    Aber wenn nach der Anleitung vorgehe hat das keine Auswirkungen auf die Darstellung. Das wundert mich etwas. Wenn man sich den Threat mal ansieht, so werden da ja zunächst einmal die Labels überhaupt festgelegt. Das ist schonmal seltsam, weil es die in Thunderbird ja ohnehin schon gibt! Und die Eintragungen in der user.js Datei haben auch keine Auswirkungen auf die Labels (siehe Umlaute etc.) Genaus konsequenzenlos bleiben die Einträge in der userchrome.css Datei... bin etwas ratlos. Bei den anderen Leuten in dem Thread scheint es ja zu funktionieren. Kann das an meiner Thunderbird Version lieegen?

  • Also ich habe jetzt selber herausgefunden, dass in der aktuellen Thunderbird Version das Tagging von Nachrichten offensichtlich neu gestaltet wurde. Mann kann nun nämlich auch beliebig viele eigene Tags zu der vorgegebenen Liste hinzufügen. Die Vorgaben für die Liste werden in der Datei "prefs.js" gespeicher. Das hat wohl zur Folge, dass das umkehren der Markierungsfarben nicht mehr so funktioniert wie in den alten Thunderbird Versionen.
    Hat jemand eine Idee wie man das nun in 2.0.0.4 hinbekommt?