Notizblock oder ähnliches für Thunderbird 2.0

  • Hallo zusammen!
    Ich hätte meinen kleinen Thunderbird gerne als PIM aufgewertet. Dazu fehlt mir jedoch noch eine Art integrierter Notizblock oder sowas. Gibts da was feines für den 2.0? Ich habe bisher nichts finden können ... (nur für die Vorgänger).
    Oder gibts ne einfache Möglichkeit alte Plugins zu installieren, bzw die Versionserkennung zu umgehen?


    Grüße,
    FryK

  • Jupp, lightning hab ich schon drin als Kalender. Aber so nen Notizblock oder so fehlt mir einfach noch. Für den 1.5er Thunderbird gabs auch nen Paar so Notizblock Plugins, aber für den neuen eben nun nicht mehr ... leider.

  • Wie geht man mit Quicknote vor, wenn TB 2.0 installiert ist, eben aber in der install.rdf-Datei was ändern will?


    Quicknote lässt sich über die übliche Routine in TB 2.0 nicht installieren, so dass ich die install.rdf nicht zu fassen bekomme.


    rheinwer

  • Hallo rheinwer,


    ... die Intallationsdatei (xpi) von QuickNote mit einem Packprogramm, wie z.B. 7zip öffnen; darin liegt install.rdf - diese markieren und über Menü: Datei (7zip) bearbeiten - es öffnet sich ein editiertes Script. em:maxVersion darin suchen und die Werte, die zwischen > .... < liegen, z.B. >1.5.0< durch 2.0.0.* ersetzen - das Sternchen bedeutet 2.0.0.0 bis 2.0.0.9.


    Ich glaube, in der install.rdf ist 3mal "maxVersion" vorhanden, da QuickNote auch noch im Fox etc. läuft - wenn Du es ohnehin nur für den Thunderbird brauchst, kannst Du ohne Probleme alle drei Werte mit 2.0.0.* ersetzen - anschließend die Änderung speichern und die xpi wie gewohnt installieren.


    Gruß - doubletrouble


    P.S.: Download 7zip: http://www.7-zip.org/de/

  • Die Anweisung ließ sich sehr gut umsetzen. Allerdings war der Tipz.B. 7-Zip zu verwenden, essentiell. Mit dem von mir bisher verwendeten Kompressionstool (Shareware) war kein Blumentopf zu gewinnen.


    Vielen Dank.


    rheinwer

  • Die von allblue genannte Erweiterung X-Note kann man ebenfalls raufsetzen - sie funktioniert dann auch mit Version 2.0.


    Joke

  • Zitat von "rheinwer"

    Die Anweisung ließ sich sehr gut umsetzen. Allerdings war der Tipz.B. 7-Zip zu verwenden, essentiell. Mit dem von mir bisher verwendeten Kompressionstool (Shareware) war kein Blumentopf zu gewinnen.


    Welches war das denn, ich kenne eigentlich keines, mit dem das nicht ginge. Je nach Programm muss man hinterher halt noch das .zip in .xpi umbenennen.


    Frage nur interessehalber, nicht wichtig ;)

  • Hallo allblue,


    aus dem gesamten Erfahrungsaustausch bin ich klüger geworden. Ich wusste nicht, dass sich die xpi-Dateien problemlos in zip-Dateien umbenennen lassen und dann als solche auch öffnen lassen, und vice versa. Mein ZipMagic de Luxe hat die Quicknote-xpi-Datei zurückgewiesen, während 7zp sie sofort öffnete. Als ich später dem ZipMagic die umbenannte Datei anbot, wurde sie problemlos geöffnet.


    Danke für die Nachfrage, hilft vielleicht anderen ebenfalls unerfahrenen Nutzern von Firefox etc. weiter.


    rheinwer

  • Hallo


    Noch ein Hinweis zu 7zip. Man braucht die xpi nicht mal umzubenennen. Einfach die Erweiterung mit 7zip öffnen, bearbeiten, speichern, fertig.


    Gruß Manni

  • Hallo Joke,


    Zitat von "Joke"

    Die von allblue genannte Erweiterung X-Note kann man ebenfalls raufsetzen - sie funktioniert dann auch mit Version 2.0.
    Joke


    nach meiner Email an Dich habe ich einen Link auf diesen Beitrag gefunden.


    Ich habe XNote bisher nicht installiert - wie kann ich es so installieren, dass es kompatibel ist mit TB 2.0.0.0?


    Lieben Dank
    Gerhard

  • Hallo Gerhard,


    meine Antwort auf deine Mail hast du ja inzwischen erhalten, aber da die Frage für viele interessant ist und sicher auch viele die Erweiterungen nicht erst entpacken, ändern und wieder packen wollen: Die einfachste Lösung ist die Erweiterung MR Tech Local Install.


    http://www.erweiterungen.de/detail/MR_Techs_Local_Install/


    Sie ermöglicht es dir, die Kompatibilitätsprüfung zu übergehen. Allerdings wird bei jeder danach ausgelösten Prüfung (bei Update z.B.) die Erweiterung angemeckert und muss eventuell neu installiert werden.


    Joke

  • Zitat von "Joke"

    Die von allblue genannte Erweiterung X-Note kann man ebenfalls raufsetzen - sie funktioniert dann auch mit Version 2.0.


    Joke


    Hallo zusammen,
    bei mir hat das nicht funktioniert, habe eine Änderung in der install.rdf vorgenommen, wie von doubletrouble beschrieben (dank an dich) - kein XNote im Kontextmenü noch sonstwo zu sehen. Und wenn ich im Fensterchen "Add-ons" in der sehr wohl als installiert angezeigten Erweiterung auf Einstellungen klick, friert dieses Fensterchen komplett ein und verschwindet nur durch runterfahren des Rechners.
    Was hab ich da wohl verkehrt gemacht?
    Ich benutze XNote auf einem anderen Rechner mit TB 1.5.0 schon lang und weiß gar nicht mehr, wie ich ohne auskommen soll!


    Dankbar für jeden Tipp
    Karen

  • Leider nicht. Kriege die Meldung:XNote 2.0.0 konnte nicht installiert werden, da es nicht mit Firefox kompatibel ist.
    So schade!
    karen
    2 Minuten später nehme ich alles zurück. I got it (frag mich nicht wie und warum). Und bin glücklich!
    DAnke!!!

  • Zitat von "karen"

    Leider nicht. Kriege die Meldung:XNote 2.0.0 konnte nicht installiert werden, da es nicht mit Firefox kompatibel ist.


    Ähem ;). Dann installiere die Erweiterung in Thunderbird, nicht in Firefox ;)


    Beachte die Anleitung zum Installieren im Kasten auf der Seite, du beginnst mit einem Rechtsklick.

  • Ähem ;). Dann installiere die Erweiterung in Thunderbird, nicht in Firefox
    Ach du meine Güte, bin ich blöd!
    Beachte die Anleitung zum Installieren im Kasten auf der Seite, du beginnst mit einem Rechtsklick.[/quote]
    Ja, klar - kann nur besser werden.