Nachricht bearbeiten [erledigt]

  • Hallo,
    ich habe die Suchfunktion schon durch aber nichts gefunden, oder mich zu blöd angestellt.
    Ich benutze im Geschäft notgedrungen Outlook und finde da die Möglichkeit "Bearbeiten-Nachricht bearbeiten" gut denn da kann ich eine eingegangene Nachricht vor dem Weiterleiten noch "Nachbearbeiten" oder mir irgendwelche Notizen in der mail machen bevor ich sie archiviere.
    Gibt es in Thunderbird 2.0.0.9 auch so eine Möglichkeit?
    Danke mm

  • graba ,
    leider nicht. ;)
    Wenn ich auf -Als neu bearbeiten- gehe und etwas ändere dann möchte Th die geänderte Nachricht doch senden, oder verstehe ich da etwas falsch?
    Mal angenommen ich habe eine mail mit diesem Text:


    "leider können wir den og. Fk so nicht ausstellen, da es in der letzten Zeit verstärkt zu Schwierigkeiten mit der PR gekommen ist--
    Kdn trotz Tix nicht mitgenommen wurden//Umbuchung nicht akzeptiert und Refund generll nicht
    möchten wir Sie bitten eine Airline auszusuchen."
    (Original mail, nichts verändert)
    Wenn ich da diese ganzen Rechtschreibfehler korrigieren und dann weiterleiten oder abspeichern möchte was ist da zu tun?
    In Outlook öffne ich die mail, ändere ich den Text und schließe die mail. Outlook frägt Speichern? Ich klicke ja und die mail sieht aus als ob ich sie so bekommen hätte.
    Hoffentlich habe ich mich verständlich ausgedrückt.
    Gruß mm

  • Solltest Du diese Mail jemals für Beweiszwecke benutzen oder vorlegen müssen, würde ich das so nicht machen. Das wäre Urkundenfälschung. Allenfalls unten einen klar bezeichneten Zusatz anbringen etwa mit der Überschrift:
    "Versuch einer Übersetzung in verständliches Deutsch von Mausmelker am So. 6.1.2008:"


    Und dann wir Grabe das vorschlägt speichern. Alternativ kannst Du das dann auch als *.eml-Datei ausserhalb des TB's abspeichern.

  • Hi ihr beide ;)
    das was ihr schreibt stimmt schon aber es ist halt nicht befriedigend.
    Ich habe z.B. eine mail von einer Anmeldung mit Benutzername und Passwort erhalten, darin wird empfohlen beim ersten mal einloggen das Passwort zu ändern. Soweit so gut. Wenn ich jetzt aber die mail abspeichern möchte mit dem neuen Passwort dann hab ich die schon von mir genannten Probleme. Wenn ich die mail unverändert speicher dann wird sie als *.eml-Datei abgespeichert wenn ich aber etwas ändere (Passwort) dann wird sie als *.HTML-Datei gespeichert ( es gibt auch nur diese Möglichkeiten-als HTML oder Alle Dateien) und ich muss sie mit FF öffnen. :confused:
    Ich habe versucht die geändert Datei in *eml zu speicher aber es ging nicht.
    Muss noch weiter herumprobieren vielleicht finde ich noch eine Lösung.
    Gruß mm

  • Versuch es mal mit ImportExportTools. Zu finden ganz oben rechts unter TB add-ons...

  • Hi Mausmelker,


    es gibt da eine Ereiterung QuickNote
    Vielleicht hilft das was. Den Bedenken von Arran

    Zitat

    Solltest Du diese Mail jemals für Beweiszwecke benutzen oder vorlegen müssen, würde ich das so nicht machen. Das wäre Urkundenfälschung.

    schliesse ich mich an. Speziell für gesch. Mails gibt es ja in Deutschland unfangreiche Aufbewahrungspflichten und wenn man darunter fällt, muss man den unveränderten Mailverkehr archivieren, dass wäre bei Deiner Variante dann nicht der Fall.

  • Hi rum,
    danke für den Tipp. Diese Erweiterung habe ich auch schon gesehen aber da dort "Für Mozilla Thunderbird-Version 0.6 - 1.5.0.*" steht habe ich mich nicht weiter damit beschäftigt.
    Ich habe jetzt mal "Import Export Tools" , "Launchy" , TbAutoSave Extension" installiert und werde die oben genannte auch mal installieren.
    Vielleicht gibt es in den Englischen Erweiterungen eine, nur ist mein Englisch dafür zu schlecht, vielleicht hat jemand einen Tipp?
    Gruß mm

  • Ich kenne die Erweiterung nicht, schau halt mal selber.X-Note
    Ach ja, das habe ich auf der ersten Seite der Suchergebnisse gefunden, als ich links in die Suche Notizen eingegeben habe. Will gar nicht testen, was da bei Alternativsuchwörtern noch alles zum Vorschein kommt. Kannst Du ja mal probieren :mrgreen:

  • Weil ich ebenfalls den Wunsch habe, gewisse E-Mails bei Bedarf ändern zu können, bin ich auf diesen Thread gestossen. Da ich mit den angebotenen Lösungen genausowenig zufrieden bin wie "Mausmelker", habe ich dann weitergesucht und bin auf diese englischsprachige Seite gestossen, welche eine relativ akzeptable Lösung beschreibt:
    http://email.about.com/od/mozi…ps/qt/et_editreceived.htm


    Eine eigentliche Funktion zum Bearbeiten von erhaltenen E-Mails würde ich trotzdem vorziehen.


    Empfange E-Mails direkt in Thunderbird abändern:
    - Die erhaltene E-Mail in den Ordner Entwürfe (unter Local Folders) kopieren (oder verschieben).
    - Den Ordner Entwürfe und anschliessend die betreffende E-Mail öffnen.
    - Die gewünschten Änderungen vornehmen und speichern.
    - Die E-Mail wieder in den ursprünglichen Ordner zurückverschieben.
    Einschränkungen:
    - Das Datum und die Zeit werden angepasst/aktualisiert.
    - Die Zeile "Von:" wird so geändert, dass die eigene E-Mail Adresse bzw der eigene Name drin steht. Das kann zwar nicht vermieden werden, aber man kann die Adresse des Absenders in einer Zeile mit "Antwort an:" eintragen.


    Alternativ kann der Source Text der Mitteilung angepasst werden.
    Diese Variante ist jedoch nicht unbedingt empfehlenswert, wenn man sehr viele Nachrichten im gleichen Ordner hat. Falls doch gewünscht, sollten zumindest vorgängig die Ordner in Thunderbird komprimiert werden, damit unnötige (inzwischen gelöschte) E-Mails aus dem Source Text entfernt werden. Weitere Details zu dieser Variante bitte der oben erwähnten Seite entnehmen; ich erspare mir daher die Übersetzung.

  • hacori ,
    danke für den Link.
    Alles was ich in den Th-Erweiterungen gefunden habe taugt nichts.
    Also da kann Outlook etwas was Th anscheinend nicht hinkriegt.

    Zitat

    Eine eigentliche Funktion zum Bearbeiten von erhaltenen E-Mails würde ich trotzdem vorziehen.


    Genau.
    Gruß mm

  • Hallo,
    ich habe noch etwas.
    Mit dem Add-on TB Header Tools
    Kannst du - anders als es der Name vermuten lässt - die gesamte Mail verändern, man muss allerdings dabei auf den Button "edit full source" klicken.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ein uralter Tread, der aber bei der Suche nach "Thunderbird Mail bearbeiten" ziemlich weit oben erscheint :)


    Daher: mittlerweile wird "TB Header Tools" schon lange nicht mehr weiter entwickelt.
    Es wird aber die aktuelle Erweiterung "Header Tools Lite" empfohlen, mit der man auch den Quelltext editieren kann:


    https://addons.mozilla.org/en-…d/addon/header-tools-lite


    Ob das alte "TB Header Tools" noch funktioniert, wenn man deren maxVersion-Wert im install.rdf anpasst, oder per Add-On die Beschränkung, alte Add-Ons zu installieren, aufhebt, habe ich nicht getestet.
    Es ist in den TB-Add-Ons in einem sehr nützlichen Kommentar zu lesen:


    Ich musste nämlich ein paar Mails editieren, deren Autor wohl ein defektes Mailprogramm (genauer: Outlook for Mac) hat, mit dem er mir mehrere Mails mit Datum in der Zukunft geschickt hat. Grrr.
    Ich habe das aber dann nicht mit dem Add-On gemacht, sondern doch direkt im Profil, also in meinem Fall habe ich die Mails erst vom IMAP Posteingang in meinen lokalen Entwürfeordner (Draft) verschoben und diesen dann editiert, also die Datei:


    c:\Dokumente und Einstellungen\franc\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\xbn4baua.franc\Mail\Local Folders\Drafts


    dort hat der Blödmann (ich meine also Outlook for Mac) ein komisches Datum geschrieben, etwa:


    Date: Wed, 29 May 2013 16:25:01 -0700


    Das wurde 30.05.2013 1:25 angezeigt, war aber in Wirklichkeit von 29.05.2013 8:25, also habe ich das geändert zu:


    Date: Wed, 29 May 2013 08:25:01


    Nach Neustart von TB hat das Datum gestimmt und ich konnte es wieder von Entwürfe zurück in den IMAP Posteingang schieben.
    Wäre vielleicht mit der Extension schneller gegangen, wer weiß.


    Hoffe das hilft mal noch jemandem.


    Gruß

    TB 45 Windows 8.1-64 Stand: 2016-05-24
    IMAP Dovecot 2.2.9-1ubuntu2.1, SMTP Postfix 2.11.0-1ubuntu1, GMail, GMX

  • [OT]


    "franc" schrieb:

    ... dort hat der Blödmann (ich meine also Outlook for Mac) ein komisches Datum geschrieben, etwa:


    Date: Wed, 29 May 2013 16:25:01 -0700


    Das wurde 30.05.2013 1:25 angezeigt ...


    Da wir in Deutschland am 29.05. bereits Sommerzeit, also +0200, hatten, ist diese Anzeige völlig korrekt. Der Fehler lag daher wohl nicht beim Outlook for Mac sondern eher bei einer der beteiligten "Uhren", wahrscheinlich bei der des Absenders. :mrgreen:


    [/OT]

  • Hallo,

    Zitat

    reicht dir die Funktion Als neu bearbeiten im Menü unter Nachricht nicht?


    Nein, die reicht in diesemFall nicht, weil du etwas im Quelltext der Mail verändern musst, welches beim "neu Bearbeiten" gar nicht erscheint, z.B. das Datum.
    Außerdem wir beim "neu bearbeiten" - und das steht auch irgendwo in diesem Thread - immer als Entwurf oder Vorlage gespeichert und nicht als empfangende Mail.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw