Servertyp ändern (imap zu pop)

  • Hallo,


    die Überschrift nennt das Anliegen. Wie modelt man ein für Imap eingerichtetes Konto zum pop-Konto um?

    Thunderbirdversion immer aktuell, Profil verschoben - IMAP - Windows 10 x64 Pro

  • Hi Andreas,


    bei jemand, der schon so lange im forum angemeldet ist, wie du - verweise ich einfach auf die Suchfunktion.
    Das Thema hatten wir schon einige Male. Einhelliges Ergebnis: Konten neu einrichten! Zumindest, wenn du willst, dass es sauber läuft.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi Peter,


    zu SF: Servertyp ändern = 0 Ergebnisse, Servertyp = 2 seiten, alles unbrauchbar ;)
    Gut, also löschen und neu, alles klar, danke!

    Thunderbirdversion immer aktuell, Profil verschoben - IMAP - Windows 10 x64 Pro

  • Einstellung unter:
    Extras > Erweitert > Konfiguration bearbeiten....
    Fenster "about:config" öffnet sich,
    dann filter: server.s setzen
    suchen nach:
    mail.server.serverX.userName (X steht für eine Zahl; z.B. 2)
    Wert: E-mail-Addresse, bei der der Servertyp geändert werden soll
    Darüber findet man den Eintrag:
    mail.server.serverX.type (X wieder für die entsprechende Zahl)
    Wert: IMAP
    Zeile anklicken, dann mit rechter Maustaste auf "Bearbeiten"
    Fenster öffnet sich: "Geben Sie einen string-Wert ein"
    Wert IMAP auf POP3 ändern > O.K.
    Thunderbird neustarten

  • Und du übernimmst jetzt hiermit auch den Support zu deinem tollen Tipp?
    Merke: Es ist zwar fast alles möglich, aber nicht alles, was irgendwie möglich ist, sollte man auch tun.
    Warten wir' s ab ... .


    Gruß!
    radix

  • Oh, hier auch noch mal? Dann zitiere ich mal meinen Beitrag auch wenn er sinngemäß gleich mit dem von radix ist.

  • Ich weiß man sollte nicht so laut kreischen aber bevor es Jemand überliest:


    ##################################
    # DIESEN TIPP NICHT NACHMACHEN #
    ##################################


    Ich habe mal freundlichen Beta-Tester gespielt und jetzt ist das gesamte E-Mail-Konto WEG! Ich bin verdammt froh über mein Backup...


    Also das nächste mal bevor man so einen Tipp gibt bitte Testen und/oder Ausnahmen angeben!


    Zur Info ich benutze Thunderbird 3.0.8


    //edit: ich weis was ich geweckt hab aber es werden bestimmt noch mehr Leute über Google hier her finden ;)

  • Hallo EXXON2


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Danke für die "Erfolgsmeldung", die hoffentlich andere User vom Nachahmen abhält.

  • Tag, ich bin über Google hier gelandet und mich würde die Antwort auch interessieren, möglichst ohne die about:config-Geschichte und vor allem ohne das Konto neu einzurichten.


    Es wäre toll, wenn die Forenweisen statt ihrem Verweis auf die Foren-Suche einfach auf den entsprechenden Fred mit der Antwort verweisen würden, was definitiv hilfreicher ist :schlaumeier:.


    Danke!

  • Hallo,

    Zitat von "Viv"


    Es wäre toll, wenn die Forenweisen statt ihrem Verweis auf die Foren-Suche einfach auf den entsprechenden Fred mit der Antwort verweisen würden, was definitiv hilfreicher ist :schlaumeier:.


    wahrscheinlich meinst du "bequemer ist". ;)
    Die Forensuche zeigt u. a. den dir inzwischen auch bekannten Thread auf: IMAP nachträglich in POP ändern [erl.]


    Um unerwünschtes Doppelposting zu vermeiden, bitte dort weiterschreiben! Danke! Mod. graba

  • Hi,


    da

    Zitat von "Viv"

    Es wäre toll, wenn die Forenweisen statt ihrem Verweis auf die Foren-Suche einfach auf den entsprechenden Fred mit der Antwort verweisen würden, was definitiv hilfreicher ist :schlaumeier:.

    möchte ich mir aber folgende Anmerkung nicht nehmen lassen:
    die Helfer hier lesen freiwillig und unbezahlt in ihrer Freizeit zig Beiträge, oft über Hundert/Tag, um den Usern helfen zu können.
    Bei Anfragen anderer User hat man dann "im Hinterkopf", dass da doch vor kurzem mal was war...
    Aber:
    - zum einen ist es unzumutbar, nun als Helfer den Thread zu suchen und zu verlinken, weil das dann viel Zeit kostet, zumal es ja durchaus oft mehrere Threads zum Thema gibt.


    - zum anderen ist es doch wohl nicht zu viel verlangt und dann auch noch sinnvoll, wenn der Hilfe suchende User mittels der Suche zu ähnlichen Themen geführt wird


    Es ist also für die Helfer

    Zitat von "Viv"

    definitiv hilfreicher,

    wenn die Hilfesuchenden ein wenig mitarbeiten. Oder ist das zu viel verlangt?

  • Hallo zusammen,


    ich habe dummerweise auch Betatester gespielt und habe dabei leider die Warnung nicht gelesen.


    Ich habe den Kontotyp nach der beschriebenen Anleitung von POP auf IMAP geändert mit dem Resultat, dass alle Mails vor Februar verschwunden sind. Der Rest ist da...


    Gibt es eine Möglichkeit, diese zurückzugewinnen, ohne ein Backup gemacht zu haben?


    Viele Grüße


    Christian

  • Hallo,
    das hängt davon ab, was du in deinem TB-Profilordner noch findest.
    Profile verwalten (Anleitungen)


    Suche dort nach den Dateien ohne Endung (etwa inbox, sent, drafts) und öffne sie mit Wordpad.
    Dann siehst du deine Mails hintereinander gereiht im Quelltext.
    Am Datum lassen sich die dann zeitlich einordnen.
    Falls du fündig wirst, melde dich noch einmal, damit du die Mails wieder importieren kannst.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo
    Das Problem, den Servertyp ändern zu müsen, ist in der Version 3.1.7 sehr aktuell, wenn man ein neues Konto einrichten will. Der nette Automatismus setzt nämlich automatisch auf "Imap". Wenn man dann in den individ. Einstellungen auf pop3 wechselt, wird das zwar registriert, aber das Konto läuft immer noch als Imap-Konto, sodass dann sozusagen auch automatisch eine Fehlermeldung kommt (kein (Imap-Konto). Ich habe das Problem nur mit Hilfe von "Konfiguration bearbeiten" lösen können.
    Grüsse
    redigo/

  • Danke für die Nachfrage. Doch, doch, das war mir durchaus bekannt. Denn gerade dort liegt ja das Problem. Wenn ich ein neues Konto einrichten will, legt sich "neues Konto einrichten" automatisch auf Imap fest. Und bleibt dabei, auch wenn man nachträglich "von Hand" auf Pop3 geändert hat.
    redigo

  • Hallo,
    das stimmt. Man kann nicht den Kontentyp einfach ändern. Das Konto muss entfernt und neu eingerichtet werden.
    Dann muss man im Kontenassistenten nur daran denken, die Vorgaben auf POP zu ändern.
    Zeitlicher Aufwand: 1-2 Minuten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo, das stimmt leider nicht.
    Der Assistent ist auf "Imap" fixiert. Wie ich bereits sagte: "Von Hand" auf "Pop3" ändern, hilft nichts, das neu eingerichtete Konto ist nach wie vor als Imap-Konto registriert. Genau so, wie ich es beschrieben habe.
    redigo

  • Zitat

    Der Assistent ist auf "Imap" fixiert.


    Dann muss ich wohl immer was falsch machen.
    Ich würde zwar freiwillig nie wieder das alte POP3 nutzen, aber manches Konto muss ich eben so einrichten. Und ich habe vier POP3-Konten zu laufen. Und das, trotz des aufmüpfigen Kontoassis.
    Woran liegt das nur ... ?


    Ach so ...
    Ja, es hat gute Gründe, dass der Kontoassi IMAP bevorzugt und per Default einrichten will. Dieses Protokoll ist eben einfach besser. Und eines der beiden Protokolle muss eben die Voreinstellung sein. Warum sollte es ein Ausverkaufsmodell sein?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo


    Danke "aluminio-b" hat super geklappt.


    Brauchte ja nur noch pop3 gegen imap zu tauschen, dann das andere kann man ja bereits in der normalen Konfig.


    Antonius