Umlaute bei eingehenden Emails nicht richtig angezeigt[erl.]

  • Guten Tag,
    bei mir kommt es immer öfter vor, dass bei eingehenden Emails Umlaute nicht richt angezeigt werden. Kann mir jemand ein Tipp geben was ich dagegen tun kann.
    Besten Dank im Voraus
    Horst

  • Hallo Horst!
    Erst mal in Ansicht Zeichenkodierung automatisch bestimmen auf universell stellen.


    Dann Extras einstellungen Kathegorie Ansicht die letzten beiden Kontrollkästchen deaktivieren, Das sind Standardzeichencodierung auf alle eingehenden Nachrichten anwenden und Standardzeichencodierung für Antworten verwenden. Dann sollten die Umlaute auch bei eingehenden Mails richtig angezeigt werden.

  • Hallo Rothaut,
    danke für Deine Antwort.Da bei mir alles anders eingestellt war, habe ich Deine Antwort umgesetzt und alles geändert.
    Nun warte ich erst einmal einige Emails ab um zu sehen, ob es jetzt klappt.
    Aber ich bin guter Dinge.
    Herzlichen Dank.
    Freundliche Grüße
    Horst

  • Hallo Rothaut,
    da bin ich noch einmal. Ich habe soeben eine Email von dem gleichen Absender erhalten wie am Freitag. Heute war sie erstmals richtig. Umlaute waren korrekt angezeigt.
    Nochmals recht herzlichen Dank für die Hilfe.
    Herzliche Grüße nach Wien.
    Horst

  • Liebe Rothaut,


    den zweiten Tipp habe ich befolgen können - weil gefunden.
    Aber ich finde unter
    Ansicht > Zeichencodierung > automatisch bestimmen nicht das universel - bei mir gibt's nur das "(aus)" mit dem Punkt vorne dran.


    Nun, vielleicht geht's auch so. Ich schaue mal.
    Danke für den Tipp von Christoph Gurlitt

  • Moin,


    habe das gleiche problem wie Horst, und auch bei mir gibt es diese "einstellmöglichkeiten" nicht .. kann das an der version liegen?
    hab auch schon in meiner einstellung so alles geändert was geht .. ohne erfolg.


    nun meine "schreiber" gebeten auf umlaute zu verzichten ...


    jetzt werde ich mit die neueste version laden .. und es noch mal probieren ..


    wenn das nicht hilft .. fliegt die rechtschreibprüfung wieder raus ..


    gruß sven :evil:

  • Hallo Sven,


    willkommen im Thunderbird-Forum!

    Zitat von "wolfpackteam"


    wenn das nicht hilft .. fliegt die rechtschreibprüfung wieder raus ..


    Beim Lesen dieses Threads müsste dir auffallen, dass das Problem nichts mit der Rechtschreibprüfung zu tun hat.
    BTW - deine Shift-Taste klemmt meistens. ;)

  • ... hi



    auch wenn es nichts mit der rechtschreibprüfung zutun hat .. es tauchte erst auf nachden sie instaliert wurde
    und ist verschwunden nachdem sie deaktiviert wurde ... bzw deinstaliert ..


    und meine schift taste klemmt nicht .. ich benutze sie nur nicht ... aus prinzip ... und das schon seit 35 jahren ... !!!!

  • Hallo,

    Zitat von "wolfpackteam"


    und meine schift taste klemmt nicht .. ich benutze sie nur nicht ... aus prinzip ... und das schon seit 35 jahren ... !!!!


    das Lesen nur in Kleinschreibung verfasster Texte ist für die Helfer u. a. ermüdend, da diese Texte nicht schnell überflogen werden können.
    In diesem Zusammenhang möchte ich dich auf unsere Foren-Regeln hinweisen:
    --> 2.3 Rechtschreibung, Groß-/Kleinschreibung und Satzzeichen

  • Zitat von "graba"


    das Lesen nur in Kleinschreibung verfasster Texte ist für die Helfer u. a. ermüdend, da diese Texte nicht schnell überflogen werden können.


    Hallo :)


    ACK.


    Zitat


    In diesem Zusammenhang möchte ich dich auf unsere Foren-Regeln hinweisen:


    Auch die Netiquette hat dazu eindeutige Empfehlungen (Punkte 4, 5 und 6).


    Btw, wolfpackteam : außerdem prellt Deine Tastatur. Du solltest das baldmöglich in Ordnung bringen.


    Gruß Ingo

  • Zitat von "Christoph Gurlitt"


    Aber ich finde unter
    Ansicht > Zeichencodierung > automatisch bestimmen nicht das universel - bei mir gibt's nur das "(aus)" mit dem Punkt vorne dran.


    Den gibt es schon, der ist aber nicht der entscheidende Punk. Das wusste Rothaut zu dem Zeitpunkt (vor einem Jahr!) aber noch nicht.
    Außerdem kommt das Problem nur nach dem Update zu 3.0 vor, wenn du das alte Profil aus TB 2 übernimmst, in einem neuen Profil sind die Einstellungen korrekt.
    Entscheidend ist zunächst ein Eintrag in den erweiterten Einstellungen
    Extras, Einstellungen, Erweitert, Allgemein, "Konfiguration bearbeiten".
    Dort muss der Eintrag mailnews.force_charset_override auf false stehen. Überprüfe das bitte. Danach TB-Neustart.
    Dann sollte man in allen Posteingängen oder auch anderen Ordnern eine Gegenkontrolle machen, indem man diese mit Rechtsklicks, Eigenschaften, Allgemein, überprüft, ob dort ein evt. Hakten steht. Der muss überall entfernt werden. Die Zeichenkodierung sollte auf ISO-8859-15 oder UTF-8. Das ist aber nicht entscheidend, weil TB trotzdem die richtige Zeichenkodierung aus der Deklaration der Mail entnimmt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Danke, "mrb", für die Hinweise!


    Ich habe es nachgeschaut, es war auf "false". Nun warte ich mal eine gewisse Zeit, ob der Fehler behoben ist oder nochmals kommt.


    Nochmals Danke :flehan: !


    Bis zum nächsten (?) Mal herzliche Grüße von Christoph Gurlitt