TB3: Adressierung

  • Hallo,


    frühere TB-Versionen hatten die wundersame Fähigkeit, sich die Häufigkeit von verwendeten Mailadressen zu merken. Soll heißen, wenn ich in einer neuen Mail unter an: "J" getippt habe, kam sofort der "Julian", an den ich am häufigsten maile, auch wenn alphabetisch einige "Jan"s etc. vorher dran wären.


    Dies vermisse ich im TB3 sehr - oder muss ich nur einige Zeit warten, bis er brauchbare interne Statistiken hat, wem ich am häufigsten schreibe?


    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand erklären könnte, ob dies eine Funktion von TB2 war, die bewusst abgeschafft wurde, ob sie nur verlorengegangen ist oder eben "mit der Zeit" wiederkommt?


    Dank & Gruß
    Philipp

  • Es geht nicht darum, dass Adressen ins Adressbuch neu aufgenommen werden. Es geht um die Funktion (die es im alten TB definitiv gab), dass häufig verwendete Adressen in der Priorität nach oben rutschen, oder anders ausgedrückt, dass man beim Adressieren an bspw. "J" alle Adressen die mit J beginnen (Name, Vorname, Anzeigename oder Mailadresse) in der Reihenfolge angeboten bekommt, wie man sie zuvor am meisten verwendet hat...

  • Hallo,
    hatte das gestern mit dem gleichen Adressbüchern in TB3 und TB2 getestet und habe keinen nennenswerte Unterschiede feststellen können. ich habe dabei ca 25 Mal an dieselbe Adresse versendet, ohne dass sich die Stellung dabei ändert Außerdem ist mir von einer Zähldatei nichts bekannt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Vielen Dank für den Test. Mir fehlt die technische Kenntnis, um qualifiziert zu argumentieren, ich kann nur betonen, dass es in meiner alten TB2-Installation definitiv so war, dass also nicht nur bspw. der "Julian" prioritär ausgewählt wurde, den ich am häufigsten anschreibe, sondern auch die am häufigsten verwendete Adresse (bei mehreren Adresseinträgen pro Adressbucheintrag).


    Vielleicht gibt es doch eine technische Erklärung für diese überraschende Klugheit meiner alten TB-Installation?

  • Gegenfrage: Wonach sind denn bei Dir/Euch die Adressvorschläge sortiert, wenn Ihr nur einen Buchstaben eingebt?

  • Ich kann dir nur sagen, wonach sie nicht sortiert sind:
    alphabetisch.
    Sowohl in TB2 als auch in TB3 sind einige Mailadeessen relativ weit oben, an die ich noch niemals eine Mail gesendet habe. Beispielsweise. kommt die Mauladresse, an die ich in TB2 25 Mal gesendet habe in der Auswahl mit einem Buchstaben gar nicht vor. erst beim zweiten Buchstaben erscheint sie irgendwo im mittleren Bereich.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich kann mich mrb nur anschließen, eine entsprechende Einstufung der Sortierung ist mir nicht bekannt.
    Wenn ich mir die bei mir angezeigte Adressreihenfolge ansehe, scheint es, als würde TB die Adressen in der Reihenfolge des Anlegens der jeweiligen Adresskarte anzeigen.
    Ich habe einen Kontakt mit drei Adressbuchkarten und erhalte die Reihenfolge:
    erstangelegte Karte E-MailAdr.1 und zus. Adresse, zweitangelegte Karte wieder mit E-MailAdr.1 und zus. Adresse..


    Ach ja: ich habe das Profil aus meinem TB 2er Arbeitsprofil als Testprofil im TB 3er und erhalte da keine unterschiedliche Anzeige.

  • AHA! endlich jemand, der auch dieses problem hat. früher wurden bei mir die namen auch nach "häufigkeit der nutzung" sortiert - seit dem update hab ich schon einige mails falsch verschickt, weil dieses tolle prinzip nicht mehr zu funktionieren scheint :-(

  • Hi alle,


    ich hatte das Problem ebenfalls hier beschrieben:


    http://www.thunderbird-mail.de…iewtopic.php?f=31&t=45153


    Es scheint ein allgemeiner Bug zu sein und nicht nur mit der Migration von TB2 zu TB3 zusammen zu hängen, sondern auch bei Neuinstallation von V3 zu existieren. Schade, denn das war eine sehr komfortable Funktion! Mal sehen, vielleicht kann man in TB3.0.1 das Adressbuch von V2 nochmal neu importieren?!? Hoffentlich kommt's bald! Kann man zu TB2 eigentlich problemlos zurück migrieren :?:


    Gruß Harald

  • Hi,
    d.h. es gibt bisher keine Lösung dafür?
    ich vermisse die Sortierung nach Häufigkeit auch.....
    naja, sonst müss'ma halt warten, bis ne neue 3er Version rauskommt ;)
    Grüße