Schwerwiegender Bug in 3.0.2 [Erledigt]

  • Hallo,


    bereits im Forum behandelt: Wer auf 3.0.2 updatet, könnte keine abgespeicherten Mails mehr finden. Auch neue werden zwar geladen, aber nicht angezeigt. Zudem sind alle Ordner verschwunden. Keine Sorge, die Mails sind i.d.R. ja nicht gelöscht, noch da. Aber sie werden nicht mehr angezeigt. Sämtlich vorgeschlagene Maßnahmen fruchten nicht, nur das Zurück-kopieren der älteren Version (3.0). Dann sind alle Mails wieder da.


    Eingerichtete Konten werden bei 3.0.2 korrekt angezeigt. Aber auch das Versenden bleibt nach der Rechtschreibprüfung stehen. Warten wir auf die nächste Release.


    BB

  • Werden die festgestellten Bugs eigentlich durch die Moderatoren dieses Forums an die Entwicklerseite gesendet?


    Es scheint ja doch ein schwerwiegenders Problem zu sein, was durch den Laien nicht so einfach zu beheben ist


    Und die ersten Lösungsansätze sind ja schon gefallen.


    :cool:

  • Zitat von "IntelGuy"

    Werden die festgestellten Bugs eigentlich durch die Moderatoren dieses Forums an die Entwicklerseite gesendet?


    Antwort: NEIN!


    Wir sind hier ein reines "User helfen User-Forum".
    Und wenn ein User der Meinung ist, dass er einen Bug erkannt hat, dann kann er das gern selbst auf der hier im Forum verlinkten Seite der Entwickler tun. (Bugzilla)
    Dabei wird vorausgesetzt, dass er sich vorher intensiv mit den bereits gemeldeten Fehlern befasst und natürlich auch die Fehlermeldung in einem druckreifen Englisch verfasst.
    Niemand kann von anderen Usern (auch wenn wir hier als Helfer auftreten) erwarten, dass sie Fehler melden, die sie selbst nicht betreffen oder durch sie nachvollziehbar sind.
    Sollte letzteres der Fall sein, dann melden wir nach intensiver eigener Fehleruche und Bugzilla-Recherche schon von uns erkannte Fehler - und teilen das in der Regel auch hier im Forum mit.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke für die schnelle Antwort.


    Schade eigentlich, ..


    denn ich gehe einfach mal davon aus, das alle Moderatoren auch irgendwie in der Materie des Mozilla Produktes stecken und zweitens sich auch regelmäßig auf Bugzilla aufhalten und sich durch die einzelnen Foren / Bugs durchkämpfen.


    Ich bin auch nur ein "User" und kenne mich nicht mit den ganzen Spielereien und Einstellungen aus. Ich erwarte einfach eine stabile Version, ohne Fehler und wenn ein Update kommt, erwarte ich als einfacher User, dass diese Version nicht noch mehr Fehler, oder gar einen Totalverlust meiner Daten verursacht.


    Wenn ich mich mit der Materie "Mozilla", Programmierung, Funktionsweise und der englischen Sprache besser auskennen würden, hätte ich die Entwicklerseite vielleicht auch direkt angesprochen.


    Aber als einfacher "User" betrachte ich dieses Forum als Sprachrohr und Vermittler. Dass das nicht so ist, finde ich schade.


    Trotzdem finde ich die geleistete Arbeit, die hier im Forum gemacht wird, einfach toll.


    Aber es wird alles Off-Topic hier. Wollte es nur gesagt haben.

  • Also, ich denke, es ist hier schon gut, dass User Usern helfen. Man sucht sich wirklich "einen Wolf", weil man denkt, der Fehler liegt bei einem selbst.


    Der Fehler taucht ja nicht nur bei uns auf, da werden sich sicher Spezialisten erbarmen, das ganze dann in gutem Englisch verpackt im Mozilla-Forum darzustellen. Ich als User profitiere davon. Hier gilt es, dass EINER sich die Zeit nimmt und sucht. Das brauchen andere dann nicht mehr zu machen.


    Danke für das Forum.


    BB

  • Hallo Bitbengel01,


    dann "muss" ich doch noch einmal antworten.


    Du erwartest also jetzt von mir, dass ich mir - obwohl der von dir und einigen anderen gepostete Fehler weder bei mir (3 Rechner + 2x port. TB) noch bei den ca. 10 privaten und 4 Firmenrechnern, welche ich betreue, noch bei den vielen Freunden die ich von TB überzeugt habe, aufgetreten ist - jetzt die Mühe mache und mich durch Bugzilla lese und dann eine Fehlermeldung in dieser Art verfasse (der Einfachheit auf Deutsch):



    Bitte entschuldige, dass etwas ironisch wurde. Ist nicht persönlich gemeint! Aber manchmal ist eine gewisse Deutlichkeit einfach erforderlich.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    na, so war das ja nun nicht gemeint. Jeder User sollte überlegen, ob er nicht den Bug meldet. Wer das hiesige Forum betreibt, ist nicht automatisch dazu verpflichtet, alles an Mozilla weiter zu geben. Wo kämen wir hin, wenn jeder, der freiwillig hilft, auch noch Arbeit übergestülpt wird. Also: ich finde das so ok. Der, wer die Zeit hat und Probleme mit einem Programm hat, sollte sich schon an den Hersteller/Autoren wenden. Trotzdem Danke für das Engagement.


    BB

  • Hallo zusammen,
    bei dem was Ihr so schreibt hab ich mich erstmal nicht getraut, eine womöglich so dämliche Frage zu stellen.
    Aber da alle meine Mails, die vor dem Update im Posteingang waren, sich nun in einer 2,5GB großen Inbox-Datei befinden, die sich mit keinem Editor mehr öffnen läßt (stürzt alles irgendwann dann ab) und ich nun echt nicht mehr weiterweiß, wäre ich heilfroh über den Tipp, wie man die Vorversion wieder herstellt bei der dann alles wieder so ist wie ein dummie es kennt.
    wer läßt sich herab?


    Vielen Dank vorab
    grüße
    graunz

  • Zitat von "graba"

    Hallo,


    nichts Neues! Steht schon weiter oben:


    ... man gönnt mir auch gar nichts ;-)

  • Hallo Graba,
    dann werde ich mich mal daran versuchen - vielen Dank für die Hilfe!
    grüße
    Graunz

  • Auch ich sage mal "Danke" in die Runde. Der Fehler ist verschwunden.


    Programme machen Fehler, damit werden wir immer leben müssen. Bei diesem Fehler waren die Auswirkungen sehr unschön, von daher also schnelle Unterstützung angesagt. Ich finde es gut, dass die Gemeinschaft hier unterstützt. Toll.


    Nochmals "Danke".


    BB


    Der Tread könnte damit auch geschlossen werden.