Löschen Papierkorb [erl.]

  • Hallo Helfer,
    mein Papierkorb quillt über; aber alle Löschversuche scheitern.
    Ich arbeite mit Thunderbird 3.6.12 ; POP-Mail; WIN XP
    Weder über Datei: "Paierkorb löschen" noch direkt
    Papierkorb mit rechter Maustaste: "löschen" hat Erfolg.
    Woran kann das liegen?
    Mit freundlichem Gruß
    stocher :?:

  • Hallo Ingo,
    ich habe mal alle relevanten Stellen durchgesehen, aber keine Angaben über die eigentliche Größe
    des Inhaltes gefunden.
    Wo kann ich noch fündig werden?
    Mit freundlichem Gruß
    stocher

  • Hi stocher,


    Du beendest Thunderbird und suchst mit dem Explorer nach dem TB-Userprofil. Wo das ist? => siehe unsere Anleitung.
    Dort suchst du nach dem jeweiligen Mailkonto und darin die Datei "Trash" Das ist der Papierkorb. Und die Trash.msf die dazugehörige Indexdatei.
    Da der Papierkorb im Thunderbird ein Systemordner ist, kannst du die beiden Dateien löschen (besser: sicherheitshalber erst mal umbenennen!). Beim nächsten Start bzw. dem ersten Löschen werden sie neu als ein leerer "Ordner" wieder angelegt.
    Trotzdem würden wir uns über eine Information hinsichtlich der Größe der endungslosen Datei "Trash" freuen.
    Der Grund, warum diese Datei immer weiter wächst, liegt in der nicht durchgeführten "Komprimierung". Was das ist, und warum sie (lebens-)notwendig ist, erfährst du aus unserer Anleitung.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo miteinander,
    ich habe wie empfohlen das Add-On geladen und anschließend mit der WIN-Suchfuktion danach suchen lassen.
    Es wurden 14 ! trash - Ordner bzw. Dateien gefunden.
    Zwei davon sind besonders groß.
    1. eine mit 722.965 kb vom 7.11.2010, und
    2. eine mit 16.963 kb vom 2.10.2009.
    Die Datei mit heutigem Datum ist wohl die gesuchte.
    Wie soll ich damit jetzt umgehen?
    Danke für eure Geduld.
    Mit besten Sonntagsgrüßen,
    stocher

  • "stocher" schrieb:


    Es wurden 14 ! trash - Ordner bzw. Dateien gefunden.
    Zwei davon sind besonders groß.
    1. eine mit 722.965 kb vom 7.11.2010, und
    2. eine mit 16.963 kb vom 2.10.2009.


    Hallo :)


    hm, 722MB ist zwar nicht gerade wenig. Trotzdem sollte das eigentlich (zunächst) kein Problem sein. Eine andere Frage ist natürlich, wie Dein Papierkorb so groß werden konnte. Leerst Du Deine Mülltonne auch nur alle zwei Jahre? ;)


    Zitat


    Die Datei mit heutigem Datum ist wohl die gesuchte.
    Wie soll ich damit jetzt umgehen?


    Zuerst beendest Du TB. Dann erstellst Du ein Backup Deines Profils (siehe FAQ). Dann bennennst Du die Datei "Trash" im Explorer um, löschst die Datei "Trash.msf " (im selben Ordner) und startest TB neu. Jetzt sollte automatisch ein neuer, leerer Papierkorb angelegt werden.


    Zitat


    Danke für eure Geduld.
    Mit besten Sonntagsgrüßen,


    Gerne, danke gleichfalls und HTH
    Gruß Ingo

  • Manchmal habe ich das Gefühl, mit unsichtbarer "Geheimtinte" zu schreiben ... .
    Oder manche User sind noch sicherheitsbewusster als ich und wollen die Lösung von zwei oder besser noch drei Helfern haben.


    P.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi,


    Kann mir mal einer sagen, was ständig diese leeren Postings

    "....» So 07.11.2010 15:51:08" schrieb:

    .

    wie der über mir zu bedeuten haben, wer macht so was?


    *duck und weg *und einen schönen Sonntag, P_L)

  • Hallo an alle Beteiligten,
    eine kurze Zusammenfassung kann ich mir nicht verkneifen.
    Peter, tut mir leid wenn ich deinem Rat nicht gleich folgte/folgen konnte;
    ich habe danach erst mal nur Dateien mit 1 - 2 kb gefunden. Der Papierkorb ist mir dabei wohl entgangen, wo immer er sich versteckt hatte.
    Im übrigen kam dann zufällig eine Bekannter von mir vorbei als ich gerade dabei war,
    eure "Rezepte" in die Tat umzusetzen. Der fragte was ich da mache und meinte, ich würde
    hier mit Kanonen auf Spatzen schiessen.
    Er versuchte dann auch erst einmal die vorgesehenen Löschbefehle umzusetzen, was wie zu erwarten war, nichts bewirkte.
    Aber dann markierte er mit zwei Handgriffen den gesamten, aufgelisteten Papierkorbinhalt
    und gab den Löschbefehl. Und siehe da, nach wenigen Sekunden war der Spuk vorbei
    und der Papierkorb leer.
    Das ist vielleicht in euren Augen gar nicht "fachmännisch" gewesen und evt. auch keine dauerhafte
    Lösung, aber mir ist geholfen.
    Also noch mal danke für eure Hilfe.
    Mit freundlichem Gruß
    stocher :)

  • Hi stocher,


    natürlich ist das Beschriebene die völlig korrekte Lösung! Und selbstverständlich musst du nach dem Löschen noch komprimieren, denn sonst sind alle gelöschten Mails dort weiterhin verhanden! Denn sie wurden nur als gelöscht markiert und nicht mehr angezeigt.
    Komprimieren = entgültiges Löschen = eine wichtige "Hygienemaßnahme"!


    Wir sind einfach davon ausgegangen, dass du genau das vorher vergeblich versucht hast!


    Die von uns beschriebene Methode ist die "sichere Holzhammermethode", wenn die "friedliche Methode" nicht mehr greift.
    Ursache: Wenn eine mbox-Datei eine bestimmte Größe überschreitet, dann ist sie nicht mehr handhabbar! Und beim Komprimieren erfolgen eben enorme "Umkopiertätigkeiten". => der Vogel hat sich einfach "überfressen". Und da hilft nur noch das brutale Löschen!


    OK?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi,


    "stocher" schrieb:

    eine kurze Zusammenfassung kann ich mir nicht verkneifen.

    und dann kann ich mir eine kurze Bemerkung nicht verkneifen, denn du sagtest

    "stocher" schrieb:

    mein Papierkorb quillt über; aber alle Löschversuche scheitern.


    Was dein Bekannter gemacht hat, ist aber nichts weiter als ein alternativer Löschversuch, vermutlich mit Strg a alle markiert und mit Entf oder Shift Entf dann entsorgt, und durch deine Info hast du uns da schon ein wenig in die Irre geleitet :rolleyes: