TB kopiert nicht in "Gesendet"

  • 3.1.9
    IMAP


    Hallo,


    TB spinnt bei mir manchmal:
    Möchte erstellte (und verschickte) Mails nicht in den Ordner "Gesendet" kopieren. Daher bin ich oft nicht sicher, ob ich die Mail überhaupt rausbekommen habe.


    Wer kann da helfen?


    Danke + Gruß


    Steffi

  • Hallo und guten Morgen,


    @ graba: s. Titel und

    "Vanillekeks" schrieb:

    Möchte erstellte (und verschickte) Mails nicht in den Ordner "Gesendet" kopieren

    :mrgreen:


    Steffi : das Problem gibt es bei IMAP häufiger, liegt oft am Provider oder an Virenscannern, die ausg. Mails scannen dürfen, manchmal hilft es, in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Kopien & Ordner den Gesndet Ordner bei "Anderer Ordner..." einzustellen und auf jeden Fall geht es mit lokalen Ordnern.

    "Vanillekeks" schrieb:

    Daher bin ich oft nicht sicher, ob ich die Mail überhaupt rausbekommen habe.

    wenn die Mail nicht raus geht, landet sie im Postausgangs-Ordner. ;)


    Tipp: du kannst in dem genannten Einstellungen oben unter BCC deine eigene Adresse eintragen, dann bekommst du vom Server eine Kopie der Mail zugesandt und weißt damit, dass die Mail auf jeden Fall am Server ankam und wie sie aussieht, der Empfänger bekommt davon nichts mit ;)

  • @ rum

    "Vanillekeks" schrieb:


    TB spinnt bei mir manchmal :
    Möchte erstellte (und verschickte) Mails nicht in den Ordner "Gesendet" kopieren.


    Da habe ich doch tatsächlich den Doppelpunkt übersehen, was dem Ganzen natürlich einen anderen Sinn gibt. :rolleyes: So wurde der anschließende Satz bei mir sinngemäß zu "Ich möchte erstellte ...etc".

  • Hallo,


    ich habe jetzt die Konteneinstellungen auf "speichern in lokalen Ordnern" geändert, werde ja sehen, ob er jetzt tut, was er soll.
    Im Postausgang habe ich übrigens in der Vergangenheit gesucht, aber die Mails waren dort nicht drin.
    Im schlimmsten Fall hat mir TB noch mitgeteilt, dass er die Mail leider auch nicht unter "Entwürfe" speichern konnte und hat sie dann ganz vernichtet....

    Einmal editiert, zuletzt von rum () aus folgendem Grund: überflüssiges Fullqoute entfernt

  • Hallo!
    Bei meinem Thunderbird habe ich das gleiche Problem. Die Suche im Forum hat mir dieses (noch recht frische) Thema ausgeworfen, weswegen ich mich hier mal anhänge.


    Also, gelegentlich kommt es vor, dass ich eine Nachricht schreibe, auf „Senden“ klicke und Thunderbird sie dann nicht verschickt, sondern im Postausgang belässt. Oftmals schreibe ich Mails, während das Hauptfenster längst wieder minimiert ist. Daher bemerke ich diesen Fehler nicht sofort, manchmal erst nach Stunden, was doch ziemlich hinderlich ist.


    Leider kann ich das Problem nicht reproduzieren. Es tritt so alle 5-15 Mails auf, und ich weiß nicht warum. Die Nachricht wird dann eben nicht verschickt, wie man auch im Log nachsehen kann. Wenn ich den Postausgang sende, klappt’s. Auch wenn ich direkt danach wieder teste, klappt es – Vorführeffekt … Eindeutig kann ich nur sagen, dass es ab Thunderbird 3 angefangen hat (nutze 3.1.9). Ich verfasse meine Mails im Klartext, nutze IMAP (was für dieses Problem egal sein sollte). Das Problem ist nicht auf ein bestimmtes Konto beschränkt.


    Weitere Angaben: Windows 7 (64-Bit), Avast Virenscanner (habe aber die Mailkomponente deaktiviert, da sie mit SSL eh nicht funktioniert).

  • Hallo,

    Zitat

    Weitere Angaben: Windows 7 (64-Bit), Avast Virenscanner (habe aber die Mailkomponente deaktiviert, da sie mit SSL eh nicht funktioniert).


    Damit ist aber nicht sichergestellt, dass der TB-Profilordner nicht abgescannt wird, oder?
    Den solltest du unbedingt als Ausnahme setzen.


    Übrigens TB verschiebt die Mail nur dann in den Postausgang, wenn es nicht senden kann.
    Sei es, dass es selbst auf offline steht oder das System offline ist.
    Es gibt auch Add-ons, die das bewirken können.
    Starte TB mal im safe-mode und überprüfe das Verhalten dort:


    Safe-Mode verwenden, um Probleme mit Add-ons zu beheben


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Mit dem Virenscanner hast Du recht. Ich werde den TB-Ordner mal als Ausnahme hinzufügen. Kann ja nicht schaden (auch wenn ich nicht glaube, dass dies die Ursache ist).


    "mrb" schrieb:

    Übrigens TB verschiebt die Mail nur dann in den Postausgang, wenn es nicht senden kann. Sei es, dass es selbst auf offline steht oder das System offline ist.


    Müsste dann nicht irgendwo stehen, dass/warum nicht gesendet werden konnte? Und vor allem die Fehlermeldung darüber? Also, wenn ich eine Mail versende und es gibt Probleme mit dem Mailserver oder der Verbindung, dann versucht es TB ein paar Sekunden bzw. meldet direkt eine Fehlermeldung, wenn das Internet nicht erreichbar ist. In jedem Fall bekomme ich eine Messagebox und/oder ein Popup.


    Dies ist hier aber nicht der Fall. Das Programm verhält sich wie beim Senden der Nachricht, nur dass sie nicht gesendet, sondern in den Postausgang verschoben wird. Vermutlich exakt so, als hätte ich auf „Später senden“ geklickt statt auf Senden. Das kann aber nicht sein, ich klicke immer mit der Maus auf den Senden-Knopf. Oder kann dieser u.U. seine Funktion verändern und zu „Später senden“ werden?


    Zitat

    Es gibt auch Add-ons, die das bewirken können.
    Starte TB mal im safe-mode und überprüfe das Verhalten dort:


    Wie bereits erwähnt, ist das Verhalten nicht reproduzierbar. Vermutlich nützt es auch nichts, wenn ich das 20x nacheinander versuche (werd ich aber trotzdem mal machen), dann wird der Fehler wohl nicht auftreten.