Import Outlook 2002 nach Thunderbird 7.0.1

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • => Th. 7.0.1, Win 7, Outlook 2002, Pop3-mails <=
    Da Outlook 2002 unter Win 7 nicht mehr sauber arbeitet (vergisst seine Passworter) will ich auf Thunderbird umsteigen. Outlook ist mein Standard-Mailer. Die Importfunktion (alles) hängt sich auf beim Klick auf "weiter" auf. Das heißt, ich kann outlook nicht als Quelle auswählen.
    Outlook-Express hab ich nicht, da ich Office-2002 professional installiert habe.
    Wie kann ich meine alten Einstellungen und alten emails in Thunderbird importieren?

  • Kommando zurück: wenn ich nicht "Alles" importiere, sondern den Scheiss einzeln mache, funct das scheints! Das sollte aber dann auch gesagt werden *grins... oder die Standard-Einstellung "alles" muß weg. :wall:

  • Weiterer Versuch: Nach Prüfung der Quell- (Outlook) und der Zieldateien Thunderbird) sehe ich, daß der größte Teil der mails nicht übernommen wurde.
    Beschreibung: ich habe im Posteingang von Outlook zu jedem Kontakt einen extra Unterordner angelegt, in den die gesendeten und empfangenen mails dieses Kontaktes gekommen sind. In Thunderbird fehlen diese Unterordner und auch die emails, die darin stehn - eine globale Suche ist erfolglos! :pale:


    Wie ist es möglich, diese emails zu importieren oder sonstwie zu kopieren?
    Ich glaube, daß dieses Problem nicht im Forum beantwortet werden kann, sondern auf Entwicklerebene!

  • Hi Graba


    Wie übernehme ich Nachrichten und Einstellungen aus Outlook?


    Diese Funktion ist bereits bekannt und wurde benutzt - wie gesagt, mit dem Ergebnis, daß nur ein kleiner Teil des Posteingangs (eben nur die Hauptordner) übertragen wurden. Die Unterordner im Posteingang (Alexc, Achim ... usw. wurden ignoriert.


    Einstellungen übernehmen geht nicht - ergibt Fehlermeldung. Wir reden immer noch über Outlook 2002 ...
    JU

  • Hallo ottoJU,


    so ganz bekannt Dir die Funktion auch scheint (Deine Antwort auf graba), so scheinst Du sie doch zu ignorieren. Dies schließe ich aus Deinem Eröffnungsbeitrag:


    "ottoJU" schrieb:

    Outlook-Express hab ich nicht, da ich Office-2002 professional installiert habe.


    Fakt ist - bis einschließlich Windows XP weiß ich es -, dass Outlook Express der vom Windows-Betriebssystem und zu diesem Betriebssystem gehörende standardmäßig installierte eMail-Client ist. Unabhängig davon, ob Du Outlook 2000, 2002 oder was auch immer zusätzlich installierst.


    Über Windows Vista und Windows 7 kann ich bezüglich dieses Themas nichts dazu sagen, gehe aber davon aus, dass (auch wenn eventuell der Anwendungsname sich geändert hat oder ein Nachfolge-Client Outlook-Express ersetzt hat) ein Windows-Betriebssysteminternes (auf OE mindestens basierendes) Mailprogramm nicht verschwunden ist.


    Tatsache ist aber leider (zumindest bis Windows XP), dass eine erfolgreiche Übertragung von Outlook-Mails zum Donnervogel nur über den Zwischenweg des Outlook-Express-Mail-Clients (einigermaßen) erfolgreich ist.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • "Feuerdrache" schrieb:


    Über Windows Vista und Windows 7 kann ich bezüglich dieses Themas nichts dazu sagen, gehe aber davon aus, dass (auch wenn eventuell der Anwendungsname sich geändert hat oder ein Nachfolge-Client Outlook-Express ersetzt hat) ein Windows-Betriebssysteminternes (auf OE mindestens basierendes) Mailprogramm nicht verschwunden ist.


    Hallo :)


    nein, da irrst Du. Ab Wixxa ist im BS kein MUA/NUA mehr enthalten. Man müsste sich dazu WLM (Teil der Windows Live Essentials herunterladen (oder gleich eine Alternative wie TB benutzen).


    Gruß Ingo

  • Hallo Ingo,


    danke für diese Information.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hi Feuerdrache!


    Zitat

    Tatsache ist aber leider (zumindest bis Windows XP), dass eine erfolgreiche Übertragung von Outlook-Mails zum Donnervogel nur über den Zwischenweg des Outlook-Express-Mail-Clients (einigermaßen) erfolgreich ist.


    Danke für die Antwort.... Microsoft liebt Überraschungen :aerger: - die wollen ihre Essentials unters Volk bringen. Es gibt nix outlookähnliches mehr in Win 7. Und die Essentials sind zwar kostenlos aber nicht wirklich gut! :wall:


    Ich hab mich klar schon mit vielen Aspekten von Thunderbird beschäftigt. Wenn alles nichts hilft, muß ich meine Unterordner auf die Hauptebene hochbringen, alles andere löschen und dann einen neuen Import machen :(


    LG JU


    Ach ja: ich hab im 3. Versuch eben entdeckt, daß Thunderbird auch aus Outlook2002 importiert, wenn ich die Themen einzeln anklicke. Die systemeigene Exportfunktion von Outlook2002 überträgt nämlich maximal 950 Bytes einer email...dazu ohne Sendedaten.. dies kann aber auch deswegen sein, daß ich Office-xp 2002 unter Win 7 laufen habe. XDD Und natürlich kommt auch die Meldung: "...erfolgreich exportiert..." :)