Junk soll nach X-Tagen entgültig gelöscht werden.Nicht Trash

  • 17.0.5:
    Windows7 Pro 64Bit:
    IMAP:
    lokaler CyrusIMAP:


    Hallo zusammen,


    wir haben ein Problem in Thunderbird was wir nicht gelöst bekommen. Der Junk-Filter in TB haben wir so eingestellt dass er alles was älter als 30 Tagen ist aus dem Junk-Ordner löscht. Allerdings verschiebt er die Mails in den Papierkorb. Wir hätten es gerne dass TB die Mails aber endgültig löscht.


    Hintergrund ist der. Im Papierkorb liegt ab und an mal etwas was doch noch benötigt wird, eben wie im wirklichen Papierkorb auch. Nun ist dieser Papierkorb aber mit Junks so durchsetzt dass man nichts mehr finden. Deshalb wäre es klasse nach 30 Tagen eine vollständige Löschung durchzuführen.


    Ist das irgendwie machbar?


    Viele Grüße
    pixel

  • Hallo pixel,


    echt? Du legst Sachen, die Du noch benötigst in einen Papierkorb? :gruebel: Ich habe dafür einen chaotischen-ordentlichen Haufen Papiere auf meinem Schreibtisch (vergleichbar dem Posteingang in TB), aber der Papierkorb - da wäre ich nie drauf gekommen. :gruebel:


    Wie auch immer, bei mir im Büro wird der Papierkorb täglich geleert - und das ist auch gut so. Also kommt nur rein, was nicht mehr gebraucht wird. Und so verhält es sich bei TB eben auch. An etwas anderes haben die Entwickler wohl auch nicht gedacht. Du kannst Dir natürlich noch mal die Filter ansehen (FiltaQuila bietet einen Haufen Einstllungen an, die nicht werksseitig dabei sind), aber ob das geht, weiß ich nicht.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Aber slengfe .....


    Zitat

    echt? Du legst Sachen, die Du noch benötigst in einen Papierkorb? :gruebel: Ich habe dafür einen chaotischen-ordentlichen Haufen Papiere auf meinem Schreibtisch (vergleichbar dem Posteingang in TB), aber der Papierkorb - da wäre ich nie drauf gekommen. :gruebel:


    Wir hatten hier schon einen oder zwei Nutzer, die allen Ernstes die Mülle als ARCHIV benutzen! Ich habe extra nachgefragt, ja wirklich, sie archivieren darin ihre Mails.
    Allein der Gedanke führt bei mir zu Schauderattacken ... .


    Bei mir wird der Papierkorb beim Beenden des TB automatisch geleert. Ich würde ja auch meiner "Raumkosmetikerin" auf Arbeit ein paar Takte erzählen, wenn sie meinen "für normalen Papiermüll" gekennzeichneten Papieerkorb nicht leeren würde.
    Den Spam lasse ich im Junkordner drei Tage liegen, bevor er entsorgt wird. Selbstverständlich wird er auch gleich als gelesen markiert. Mitunter schaue ich auch mal rein, aber ich habe die letzten Jahre nichts mehr gefunden, was ich manuell "entjunken" musste.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,

    "Peter_Lehmann" schrieb:

    Wir hatten hier schon einen oder zwei Nutzer, die allen Ernstes die Mülle als ARCHIV benutzen! Ich habe extra nachgefragt, ja wirklich, sie archivieren darin ihre Mails.


    ich erinnere mich. Es soll ja nichts geben, was es nicht gibt.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • "pixel" schrieb:

    Im Papierkorb liegt ab und an mal etwas was doch noch benötigt wird, eben wie im wirklichen Papierkorb auch. Nun ist dieser Papierkorb aber mit Junks so durchsetzt dass man nichts mehr finden.


    Hallo :)


    blende im Papierkorb die Spalte "Junk-Status" ein. Dann erkennst Du den Spam sofort und kannst danach sortieren (gruppieren).


    Zitat


    Ist das irgendwie machbar?


    HTH
    Gruß Ingo

  • Liebe Community!


    Ich habe gerade das selbe Problem wie pixel! :)


    Ich habe meinen Papierkorb auch jahrelang erfolgreich als Archiv alter Nachrichten aus dem Posteingang benutzt! Und eigentlich wollte ich das auch so fortführen!


    Das hat auch 6 Jahre lang (inkl. einem "Umzug") prima geklappt!


    Entweder diese Einstellungsmöglichkeit, die Junk-Mails nach einer festlegbaren Frist endgültig zu löschen, anstatt sie in den Papierkorb zu verschieben, wurde in neueren TB-Versionen entfernt - oder ich weiß auch nicht, wie das die ganze Zeit einwandfrei geklappt hat.... ;)


    Euren Antworten entnehme ich (zwischen den Zeilen), dass Ihr es wohl bevorzugen würdet, wenn man einen anderen Ordner erstellen würde, den man vielleicht "alte Korrespondenz" o. ä. nennt statt Papierkorb... Und dass man dann einfach beim normalen Löschen in diesen Ordner verschieben lässt...


    Okay! Das wäre 'ne Möglichkeit!


    Aber ich suche erstmal weiter!


    LG


    olynt


    P. S.: Leider muss ich sagen, dass ich die Antworten auf diese Anfrage nicht wirklich nachvollziehen kann! Hier hat jemand ein Problem, dass er lösen möchte! Aber anstatt ihm einen Lösungsansatz vorzuschlagen, wie Z. B. einen anderen Ordner dafür anzulegen, wird hier nur syphisant der Zeigefinger erhoben! :( Schade eigentlich... :cry:


    P. P. S.: Wenn auch nicht wirklich relevant für dieses "Problem" - TB: 24.4.0 - Windows 7 Home Premium 64bit

  • Hallo,


    ich kann die Einwände der anderen Kollegen durchaus verstehen, auch ich überlege mir lange, etwas zu löschen.
    Einmal im Papierkorb, kann es jederzeit gelöscht und komprimiert werden. Ohne Komprimieren auch kein Löschen, ich hoffe, dass ist bekannt.
    Wenn ich nicht recht weiß, was man mit bestimmten Mails machen soll, kommen sie in einen speziellen Aufbewahrungsordner, das kann auch ein Ordner "Archiv" sein.
    Aber man kann auch den Papierkorb so einstellen, dass auch die Mails darin nach einer bestimmten Zeit u.a. automatisch gelöscht werden.
    Außerdem kann man das auch manuell über Filtereinstellungen machen (Bedingung: "Alter in Tagen")
    Aktion: "lösche die Nachricht".


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo zusammen,


    ich greife das Thema nochmal auf. Das eingangs beschriebene Problem betrifft nich mich selbst, ich arbeite mit Kolab & KDE Kontact, sondern eine Bekannte von mir. Aber in Bezug auf den Papierkorb stimme ich ihr zu. Ich selbst archiviere nichts im Trash aber ich leere ihn auch nicht. Das ein oder andere mal hat sich schon herausgestellt dass ich im Eifer des Gefechts etwas falsches gelöscht habe und es erst nach Wochen, als ich die Mail gesucht habe, bemerkt habe.


    So falsch finde ich eine Möglichkeit Spam nach X-Tagen direkt zu löschen also gar nicht. Verstehe ich es richtig dass es so eine Konfiguration nicht gibt?


    Viele Grüße
    pixel

  • Da scheint es ein Missverständnis zu geben. Genau so haben wird es eingestellt. Junk Nachrichten löschen die älter als 30 Tage sind. Diese werden aber nicht gelöscht (endgültig) wie wir es gerne hätten ;-) sondern in den Papierkorb verschoben.