Wichtige Änderung im Google-Kalender Stand 25.10.13

  • ...dito!


    Der Google-Kalender funzt auch mit Lightning 2.6.2 nicht so, wie er soll!


    Back to "Provider for Google Kalender...."

  • Hallo

    Quote from "edvoldi"

    Vielleicht ist Thunderbird/Lightning durch das testen ein wenig durcheinander geraten. Löscht alle Google Kalender und Passwörter und legt die Kalender neu an.

    = das nützt leider nichts!Bei mir werden 6 Kalender angezeigt und bei 2 Kalendern ist ein gelbes Ausrufezeichen.


    Quote from "Tentaurus"

    Der Google-Kalender funzt auch mit Lightning 2.6.2 nicht so, wie er soll!
    Back to "Provider for Google Kalender...."

    = Provider für Google Kalender benutze ich jetzt ca. 3 Wochen wieder....wenigstens damit werden alle Kalender angezeigt.


    LG
    Girlie

  • NEIN, auch hier bring das Löschen und neu Einbinden (Offline-Unterstützung ist aus!!) der Kalender keinen Erfolg, das gelbe Ausrufezeichen bleibt mir erhalten. Ich hoffe die Entwickler sputen sich nun endgültig... :freak:

    Status:
    Thunderbird 52.8.0
    Lightning 5.4.8

  • Quote from "edvoldi"


    Ist die Offline-Unterstützung ausgeschaltet?


    MfG EDV Oldi


    Ja ist ausgeschaltet!
    Ich habe auch mal die Kalender mit Ausrufezeichen komplett bei Google neu angelegt, d.h. mit neuer ID; es tritt aber das gleiche Problem auf.Kann ich mir absolut nicht erklären, warum es bei 6 Kalender geht und bei 2 nicht!!!???? :wall::wall:

  • Betreffen denn die Probleme jetzt "nur" noch die Linux Nutzer oder auch Windows? Ich habe das Update noch nicht gemacht auf 24.1.0, aber mit 24.0.1 und Lightning 2.6.1 läuft hier alles einwandrei, die Google Kalender sind da und aktualisieren auch.

  • Thunderbird 24.1.0
    Lightning:2.6.2


    Hi, habe jetzt nochmal ein jungfräuliches Profil erstellt nur mit Lightning als Addon
    Beim Erstellen der Kalender mit gelben Ausrufezeichen kommt folgende Beschreibung in der Fehlerkonsole:
    -[JavaScript Warning: "CalDAV: Unexpected response, status: HTTP/1.1 507 Insufficient Storage, href: /caldav/v2/ID@group.calendar.google.com/events/"]


    -Zeitstempel: 30.10.2013 16:58:25
    Fehler: Assert failed: unexepcted endBatch!
    2: [resource://calendar/modules/calProviderUtils.jsm:647] cPB_endBatch
    3: [resource://calendar/modules/calUtils.jsm -> file:///C:/Users/Claus/AppData/Roaming/Thunderbird/Profiles/ry8mqfal.Probe%202/extensions/%7Be2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103%7D/calendar-js/calDavRequestHandlers.js:464] wH_endDocument
    4: [resource://calendar/modules/calUtils.jsm -> file:///C:/Users/Claus/AppData/Roaming/Thunderbird/Profiles/ry8mqfal.Probe%202/extensions/%7Be2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103%7D/calendar-js/calDavRequestHandlers.js:423] wSL_onStopRequest
    5: [null:0] null


    Quelldatei: resource://calendar/modules/calUtils.jsm -> file:///C:/Users/Claus/AppData/Roaming/Thunderbird/Profiles/ry8mqfal.Probe%202/extensions/%7Be2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103%7D/calendar-js/calUtils.js
    Zeile: 1029


    -[JavaScript Warning: "Fehler beim Lesen von Daten für Kalender: Gäste. Allerdings ist dieser Fehler wahrscheinlich vernachlässigbar, daher versucht das Programm fortzufahren. Fehlercode: DAV_REPORT_ERROR. Beschreibung: Es wurde ein Fehler beim Lesen des Kalenders festgestellt: https://apidata.googleusercontent.com/caldav/v2/ID@group.calendar.google.com/events. Der Kalender wurde deaktiviert bis er sicher genutzt werden kann."]


    -[JavaScript Warning: "Fehler beim Lesen von Daten für Kalender: Gäste. Allerdings ist dieser Fehler wahrscheinlich vernachlässigbar, daher versucht das Programm fortzufahren. Fehlercode: READ_FAILED. Beschreibung: "]


    Vielleicht kann jemand damit was anfangen?
    LGG


    Info: Wo oben ID steht in der Fehlermeldung steht im Kalender natürlich meine richtige ID

  • Hallöchen zusammen,


    das wird ja immer schlimmer mit Lightning! :aerger: SeaMonkey Update auf 2.22 (Linux), Lightning wird auf Version 2.6.2 gelupft und weg waren alle Kalender. Getestete Lightning Versionen:


    • 2.6
    • 2.6.1
    • 2.6.2


    Ergebnis:


    Keine Chance!


    Nun habe ich Lightning 2.7b1 installiert und siehe da, es funktioniert alles, allerdings wieder nur mit dem Provider! :eek: :stupid: Ich weiß ja nicht, was die Programierer da machen, aber irgendwie scheinen die von Linux und SeaMonkey nicht viel zu halten. :( Wer außer einem Freak wie mir kommt schon auf die Idee, daß er Beta-Versionen zum produktiven Arbeiten verwendet? Bei SeaMonkey 2.21 funktionierte übrigens nur Lightning 2.6 und nicht die dafür vorgesehenen 2.6.1 oder 2.6.2! :wall:


    Grüße aus Augsburg


    Mike, TmoWizard

  • Hallo TmoWizard,
    Du kennst diesen Beitrag?
    Durch einem BUG in Thunderbird unter Linux kann man nur die oben beschriebene Kombinationen verwenden.
    Außerdem gibt es noch zwei BUGs die erst mit Lightning 2.6.3 behoben werden.
    Du bist Dir im klaren, dass Du mit Thunderbird 25beta und Lightning 2.7b1 ältere Versionen als mit Tb 24.1.0 und Lightning 2.6.2 benutzt?


    25.0b1 und Lightning 2.7b1 vom 16.10.13 und


    24.1.0 vom 24.10.13 und Lightning 2.6.2 vom 23.10.13
    weiterhin lese bitte den Blog vom Entwickler:
    https://blog.mozilla.org/calen…o-thunderbird-24-0-1-yet/


    Weiterhin sind auch die Hinweise in der Erweiterung wichtig,
    siehe hier;:
    Lightning Version 2.7b1 Released October 17, 2013 3.9 MB Works with SeaMonkey 2.22 and later, Thunderbird 25.0 and later


    Also nicht immer Blind alles neue installieren.


    Wenn Du nicht in vielen Treads antworten würdest, hättest Du das ( http://www.thunderbird-mail.de…opic.php?p=352077#p352077 ) auch gelesen.


    MfG
    EDV OLdi

  • Aber die alte CALDAV API funktioniert doch erstmal wieder, vielleicht wäre das auch unter 7 eine Lösung, bis die neue richtig läuft.

  • Hier geht derzeit garnichts weder mit der alten noch der neuen Adresse, sowohl unter XP und Win 7. :aerger:

    Status:
    Thunderbird 52.8.0
    Lightning 5.4.8