Tunderbird wurde extrem langsam beim Bedienen

  • Thunderbird-Version: 24.5.0
    Betriebssystem + Version: WIN7 Home Premium SP1
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX
    Hallo Forum,
    seit einiger Zeit reagiert mein Thunderbird extrem langsam auf alle Eingaben, Menüanwahlen u.Ä. Die Verzögerung nach einer Menüanwahl egal welches Pull Down Menü ich nutze beträgt ca. 20-30 Sekunden. Ich betreue in der Familie insgesamt vier PCs. Aber nur bei einem ist das so gravierend.
    Vorausgegangen vor der Verlangsamung waren leider zwei Änderungen gleichzeitig. Zuerst habe ich auf die Version 24.5.0 ein Update gefahren und gleich danach von der Computerbild Anfang Mai die neue GData Internetsecurity 2014 CB Edition installiert. Danach war dann das Verhalten wie beschrieben. Jetzt weiß ich nicht, wer von den beiden Maßnahmen ist schuld daran.
    Auf den anderen PCs läuft die Norton Internetsecurity, aber auch die Thunderbird Version 24.5.0. Die Menge der AddOns ist so gut wie überall gleich: Lightning, Classic TB2 Options, Deutsches Wörterbuch.
    Gravierend langsam ist z.B auch wenn ich im Posteingang jede Menge Mails die ich nicht brauche markiere, um sie dann anschließend zu Löschen, warte ich bestimmt eine Minute und länger bis sie markiert sind und dann für das Löschen!
    Auch zwei Versuche den Donnervogel komplett zu löschen (Revo Uninstaller), neu zu installieren und den Inhalt (vorher gesichert) mit Mozbackup wieder hinein, hat leider nichts verbessert.
    Danke für eine hilfreiche Antwort
    Gruß Dieter66

  • Hallo,

    Zitat von "Dieter66"


    Vorausgegangen vor der Verlangsamung waren leider zwei Änderungen gleichzeitig. Zuerst habe ich auf die Version 24.5.0 ein Update gefahren und gleich danach von der Computerbild Anfang Mai die neue GData Internetsecurity 2014 CB Edition installiert. Danach war dann das Verhalten wie beschrieben. Jetzt weiß ich nicht, wer von den beiden Maßnahmen ist schuld daran.


    Die Antwort hast du dir ja schon fast selber gegeben ;)
    Ich würde beinahe jede Wette abschließen, dass die Ursache nicht das TB-Update ist, sondern die Software, die du von Computerbild herunter geladen hast.
    Oder du hast dir dabei gleichzeitig noch eine Malware installiert....
    Kannst du Internetsecurity zum Testen vorübergehend völlig abschalten oder zumindest TB davon ausnehmen?


    Gruß

  • Hallo Mapenzi,
    habe nichts heruntergeladen sondern die CD, als Beilage bei der Computerbild, verwendet. Ich glaube eher, dass die Antwort von graba mehr zutrifft. Habe das schon öfter gehört mit GData im Zusammenhang mit heftiger Geschwindigkeitseinbuße. Es wird mir nicht erspart bleiben GData mal komplett zu entfernen. Muss dann aber einen anderen Virenschutz verwenden. Aber vielleicht gibt es doch noch einen "Wissenden" mit einer anderen Idee.
    Gruß Dieter66

  • Sorry, ich wusste nicht, dass die Software von einem CD stammt, aber als ich "Internetsecurity" schrieb, meinte ich eben diese neue GData Software als Ursache deines Problems ;)


    Gruß

  • Zitat von "Dieter66"

    Habe das schon öfter gehört mit GData im Zusammenhang mit heftiger Geschwindigkeitseinbuße.


    Hallo Dieter :)


    das gilt nicht nur für diese "Security"-Suite.


    Zitat


    Es wird mir nicht erspart bleiben GData mal komplett zu entfernen.


    Das ist eine sehr gute Idee. Nutze zuerst die Deinstallation per Systemsteuerung und anschließend den AVCleaner. Noch besser wäre eine komplette Neunistallation.


    Zitat


    Muss dann aber einen anderen Virenschutz verwenden.


    Da gibt es nur eine Empfehlung: aktiviere die Windows-Firewall und installiere die MSE. Achte auch darauf, dass Brain.exe immer auf dem aktuellen Stand ist.


    Zitat


    Aber vielleicht gibt es doch noch einen "Wissenden" mit einer anderen Idee.


    HTH
    Gruß Ingo

  • Microsoft Security Essentials ist eine denkbar schlechte Empfehlung! Hat bei den Tests immer schlecht abgeschnitten!


    Meine Empfehlung: Avast free Antivirus oder Avira free Antivirus.


    Und natürlich die Windows-Firewall.


  • Zitat von "Mental"

    Microsoft Security Essentials ist eine denkbar schlechte Empfehlung! Hat bei den Tests immer schlecht abgeschnitten!


    Hallo :)


    Einspruch! Solange das genannte Brain.exe aktuell ist, braucht es grundsätzlich überhaupt keinen Virenscanner. Da ich so etwas heutzutage aber keinem ONU empfehlen möchte, sind die MSE die erste Wahl, weil sie sich mit Abstand am besten ins System integrieren und (wenigstens) in keiner Weise stören. Wie haben das Thema hier übrigens in Suche das beste kostenlose Anti Viren Programm schon diskutiert.


    Desktop/Personal Firewalls (PFW) - und warum man sie nicht braucht (leider nur als PDF, weil das Original http://www.ntsvcfg.de/ leider nicht - mehr - verfügbar ist; gilt analog auch für Virenscanner)


    Zitat


    Meine Empfehlung: Avast free Antivirus oder Avira free Antivirus.


    Computersicherheit - Virenscanner


    Zitat


    Und natürlich die Windows-Firewall.


    Sowieso.


    Gruß Ingo

  • Zitat von "schlingo"

    Da ich so etwas heutzutage aber keinem ONU empfehlen möchte, sind die MSE die erste Wahl, weil sie sich mit Abstand am besten ins System integrieren und (wenigstens) in keiner Weise stören.

    Nö, stört nicht. Nutzt aber auch nicht viel! Hat etwas vom Effekt eines Placebos.


    Ich möchte dir deine Meinung bezgl. MSE nicht nehmen! Benutze es ruhig.
    Aber jeder sollte sich unabhängig von Meinungen schlau machen und Infos aus Quellen beziehen, die vertrauenswürdig sind und nicht auf eine Einzelmeinung beruhen! Trotzdem ist MSE Schrott! Zu diesem Ergebnis wird jeder kommen, der sich mal damit sachlich befasst, was Ergebnisse anbelangt.


    Zitat

    Wie haben das Thema hier übrigens in Suche das beste kostenlose Anti Viren Programm schon diskutiert.

    Was soll mir das sagen?


    Zitat


    Überreicht durch: Entropia e.V. Kenn ich nicht. Behaupten kann jeder alles.
    Wobei eine seriöse und verlässliche Quelle http://www.bsi.de ist


    Zitat

    Die Seite ist überhaupt nicht erreichbar.


  • Zitat von "Mental"


    [MSE]
    Nö, stört nicht. Nutzt aber auch nicht viel! Hat etwas vom Effekt eines Placebos.


    Hallo :)


    richtig. Das gilt aber für alle Virenscanner.


    Zitat


    Trotzdem ist MSE Schrott! Zu diesem Ergebnis wird jeder kommen, der sich mal damit sachlich befasst, was Ergebnisse anbelangt.


    Ich verweise dazu nochmals auf Computersicherheit - Virenscanner.


    Zitat

    Die Seite ist überhaupt nicht erreichbar.


    Richtig - leider nicht (mehr). Das schrieb ich ja auch.


    Gruß Ingo

  • Zitat von "schlingo"

    richtig. Das gilt aber für alle Virenscanner.

    Falsch! Du willst doch nicht allen Ernstes behaupten, dass sich Antivirenprogramme bezgl. Erkennungsrate nicht voneinander unterscheiden?


    Zitat

    Ich verweise dazu nochmals auf Computersicherheit - Virenscanner.

    Durch Wiederholung ändert sich nichts daran, dass dies eine Einzelmeinung darstellt. Und mit dieser Darstellung gehe ich auch nicht konform!


    Falls sich der TO noch mal melden sollte, kann er ja mal den Stand der Dinge darstellen.