Fehlende Schlagwort-Markierungen bei Import in Apple Mail

  • Thunderbird-Version: 31.0
    Betriebssystem + Version: Mac OS X 10.9.3
    Kontenart (POP / IMAP): POP


    Hallo zusammen,


    Ich möchte gerne meine Mails von Thunderbird nach Apple Mail transferieren. Auch die Schlagwortmarkierungen sollen dabei sein. Nun ist es so, dass bei Apple Mail die Schlagwortmarkierungen nicht angezeigt werden. Bei Apple Mail gibt es "Etikett", was diese Schlagwortmarkierungen in Thunderbird darstellt. Zu erwähnen wäre noch, das die Mails von Thunderbird einer POP-Mailadresse gehören, und bei Apple Mail habe ich eine IMAP-Adresse, wohin die alten Mails exportiert werden sollen.


    Ich habe schon versucht mit dem AddOn ImportExportMails diese als .eml-Dateien zu speichern und dann zu importieren, funktioniert aber auch nicht.
    Hat jemand Vorschläge oder Ideen?


    Besten Dank im voraus.


    Grüße,


    Patrick

  • Hallo Patrick,


    Zitat von "patrickpotthoff"

    Zu erwähnen wäre noch, das die Mails von Thunderbird einer POP-Mailadresse gehören, und bei Apple Mail habe ich eine IMAP-Adresse, wohin die alten Mails exportiert werden sollen.


    in Verbindung mit

    Zitat von "patrickpotthoff"

    Ich habe schon versucht mit dem AddOn ImportExportMails diese als .eml-Dateien zu speichern und dann zu importieren, funktioniert aber auch nicht.


    dürfte nicht funktionieren.


    Folgender praktikabler und funktionierender "work araound".


    Im Thunderbird legst Du zusätzlich zum bestehenden POP3-Konto das gleiche Konto neu als IMAP-Konto an.


    Danach kopierst Du im Thunderbird die im POP3-Konto und/oder in Lokale Ordner liegenden E-Mails in das IMAP-Konto. Je nachdem, ob Du eine bestehende Ordnerstruktur hast, diese gegebenenfalls als Ordner in das IMAP-Konto kopieren oder dort vorher leer anlegen. Da hat sicherlich jeder seine eigene bevorzugte Methode.


    [Wichtig]
    Unbedingt vorher prüfen, welche Beschränkungen bei Deinem Provider bestehen bezüglich der anlegbaren Ordner. Bei T-Online sind das zum Beispiel je nach dem gewählten Tarif entweder maximal 30 Ordner oder maximal 60 Ordner.
    [/Wichtig]


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Patrick,


    Apple Mail benutzt das Format .emlx für eine Nachricht, im Gegensatz zum .eml Format von TB.
    Man kann natürlich die Endung .eml einer aus TB exportierten Nachricht umbenennen in .emlx und dann versuchen, diese Nachricht per drag & drop in einen Ordner von Apple Mail zu importieren.
    Das funktioniert aber nicht, obwohl der umgekehrte Weg gangbar ist:
    eine .emlx Nachricht aus dem Datenordner von "Mail" kopieren, umbenennen in .eml und per drag & drop in einen Ordner in TB importieren.


    Du hast aber sicher schon gesehen, dass Mail.app im Menü "Datei" eine Funktion "Importieren" -> "Postfächer importieren" anbietet, mit der Mbox-Dateien und auch ganze Postfächer u. a. aus TB importiert werden können.
    Dabei gehen aber mit Sicherheit die Schlagwort-Markierungen verloren.


    Um mich davon zu überzeugen, habe ich ich mehrere mit Markierungen versehene Mails aus TB als Mbox-Datei exportiert und dann in Mail.app importiert: keine der importierten Nachrichten behielt eine Markierung
    Die Markierungen in den beiden Mail-Clients sind völlig unterschiedlicher Art:
    in TB wird die Zeile der Nachricht im Nachrichten/Themenbereich eingefärbt,
    in Mail.app erscheint ein farbiges Fähnchen im Header der markierten Nachricht.


    Zum Problem der Markierungen kann ich dir also leider keine Hilfe anbieten.


    Gruß

  • Hallo Feuerdrache,


    erst einmal vielen Dank für deine Hilfe.
    Eine Frage stellt sich mir bei deiner Lösung: Nachdem ich ein Duplikat des POP3-Postfaches in Form eines IMAP-Postfaches angelegt habe, dupliziere ich dann das IMAP-Postfach in mein IMAP-Postfach welches bei Apple Mail verwendet wird? Weil das Problem ist ja, das ich die Schlagwortmarkierungen aus dem Thunderbird POP3-Postfach nicht übernommen werden?!


    Grüße,


    Patrick

  • Hallo,


    die Schlagwörter werden sich nicht einfach übertragen lassen.
    Ich würde in meinem POP-Kontenordner oder im lokalen Ordner so viele Ordner anlegen, wie du Schlagwörter verwendest, dann die Mails nach Schlagwörtern sortieren lassen und die Gruppen dann in die Ordner kopieren, nicht verschieben, Duplikate kann man löschen, Fehler beim Kopieren sind schnell dauerhaft.
    Dann richtest du in TB das Konto noch mal als IMAP-Konto ein, legst dort auch die Ordner an und kopierst die Mails um. So kannst du sie in Mail dann neu verschlagworten.