Hintergrundfarbe [erl.]

  • Thunderbird-Version: 24.6.0
    Betriebssystem + Version:Win7 Prof. SP1


    Tach allerseits,
    ich möchte Hintergrundfarbe der Hauptmenüleiste u. des Ordnerbaums -im Original jeweils blaßblau, sh. screenshot- etwas aufpeppen, evtl. navyblau.


    Kann mir jemand den entsprechenden userchrome.css-Eintrag "programmieren" ? Ich habe keine Ahnung auf diesem Gebiet.

    Gruß, Achim :mrgreen: 

  • Hallo,


    der Code für die Hintergrundfarbe "Navy blue" der Konten/Ordnerleiste lautet:


    Code
    1. /* Folderpane color */
    2. #folderPaneHeader, #folderTree treecol, #folderTree{
    3. background-color: #000080 !important;
    4. }


    Bei dieser Hintergrundfarbe sieht man allerdings die schwarzen Ordnernamen nicht mehr.
    Entweder wählst du einen helleren Hintergrund (z. B. Varianten von #000080 http://www.color-hex.com/color/000080) oder du änderst die Schriftfarbe in beispielsweise "Weiß", indem du diese Zeile hinzu fügst:


    Code
    1. color: white !important;


    Für die Hauptmenüleiste kannst du folgenden Code testen:


    Code
    1. /* Toolbar background-color */
    2. #mail-bar3 {
    3. background-color: #000080 !important; -moz-appearance: none !important;
    4. }


    Hier gilt das gleiche für die Schriftfarbe: du müsstest das Standard-"Schwarz" der Schrift in den Menü-Buttons durch eine andere Farbe ersetzen, die mehr Kontrast gegenüber Navy blue bietet, z. B. "white" mit der gleichen Zusatzzeile im Code wie oben.


    Allgemein zu den Farben: du kannst den Hexadezimal-Code der Hintergrund- oder Schriftfarben auf einer Seite wie dieser wählen: http://html-color-codes.info/


    Gruß

  • Hallo zusammen,


    "Mapenzi" schrieb:

    Hintergrundfarbe "Navy blue"


    kann mich irgendwie dunkel daran erinnern, dass man das "Marineblau" nannte. :rolleyes:


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Mapenzi


    Hat bestens geklappt, danke !


    "Navy" war mir doch zu dunkel, spiele jetzt mal alles durch. Aktuell erscheint "cyan", ist natürlich immer Geschmacksache :mrgreen:

    Gruß, Achim :mrgreen: 

  • Hallo graba,

    "graba" schrieb:

    ,
    diese Farbcodes beinhalten üblicherweise die englischsprachigen Begriffe.


    Du hast vollkommen Recht!
    Bei "Grundfarben" (Schwarz, Weiß, Blau, Rot, Grün, Gelb, Gold, ... usw.) kann man statt des hexadezimalen Codes die englischen Bezeichnungen in der userChrome.css-Datei verwenden.
    Deshalb hat es mich zunächst auch verwundert, dass "navy blue" bei mir nicht funktionierte, bis ich eben bemerkte, dass es ........ "navy" heißen muss! ;)


    Gruß

  • "august_burg" schrieb:


    Kannst Du auch die Menüleiste (Datei, Bearbeiten, Ansicht...) in Fettschrift darstellen ?


    Versuch es mal mit diesem Code:


    Code
    1. /* Toolbar background-color and font-weight */
    2. toolbar {
    3. background-color: cyan !important; -moz-appearance: none !important;
    4. font-weight: bold !important;
    5. }


    Damit wird vermutlich Fettschrift in allen Menüleisten eingestellt, also auch in der Hauptmenüleiste (Abrufen, Verfassen, Adressbuch, ...etc.), und die Tableiste hätte mit diesem Code wahrscheinlich ebenfalls die Hintergrundfarbe cyan!
    Ich kann leider hier auf Mac einen Code für Fettschrift ausschleißlich für die Menüleiste (Datei, Bearbeiten, Ansicht...) nicht testen, da diese unter Mac OS X nicht Bestandteil des Thunderbird-Hauptfensters ist, sondern getrennt am oberen Bildschirmrand dargestellt wird. UserChrome hat deshalb bei mir keinen Einfluss auf diese Leiste.


    Wenn es für dich allerdings sehr wichtig ist, die Fettschrift nur auf diese Menüleiste zu beschränken, gibt es die Möglichkeit, das Add-on "Mail Tweak" in TB zu installieren, mit dessen "CSS-Selector" du ganz einfach die "ID" dieser Leiste bestimmen kannst.
    Wie du diesen CSS-Selector benutzen musst, würde ich natürlich erklären, es sei denn, ein Helfer unter Windows kennt die "ID" dieser Leiste.

  • @ mapenzi


    Wunderbar, indem ich nur "font-weight bold" unter toolbar... eingegeben habe, ist das Erscheinungsbild so wie gewünscht. "Cyan" ist natürlich nicht verewigt, ist doch zu bunt, statt dessen habe ich ein leichtes Blau mit Hilfe der Farb-Codes erzeugt (sh. screenshot). So kann es bleiben, erstmal.


    Sollten wir uns mal treffen, gebe ich einen aus ! :zustimm:


    PS:
    Wie nennt sich das kleine beschriftete Feld oberhalb der Menüleiste, hier z.B. Posteingang osnatel Mail ?
    Den Text färbe ich dann auch noch um :mrgreen:

    Gruß, Achim :mrgreen: 

  • "august_burg" schrieb:

    Wunderbar, indem ich nur "font-weight bold" unter toolbar... eingegeben habe, ist das Erscheinungsbild so wie gewünscht.


    Ist ja toll, ich hatte nicht daran geglaubt und wollte eben, bevor ich deine Antwort sah, "menubar > menu" anstelle von "toolbar" vorschlagen.
    Du hast also jetzt noch den Code


    Code
    1. toolbar {
    2. font-weight: bold !important;
    3. }


    zusätzlich zu dem Code für den farbigen Hintergrund in die userChrome.css-Datei einfügt?


    Zitat

    statt dessen habe ich ein leichtes Blau mit Hilfe der Farb-Codes erzeugt


    Sieht auch besser aus!


    Zitat

    Sollten wir uns mal treffen, gebe ich einen aus ! :zustimm:


    Gerne, sofern es dich mal nach Lutetia verschlägt :D


    Zitat

    Wie nennt sich das kleine beschriftete Feld oberhalb der Menüleiste, hier z.B. Posteingang osnatel Mail ?


    Das wird auf gut "Anglo-Deutsch" ein "Tab" genannt (man könnte es auch "Reiter" nennen).

    Zitat

    Den Text färbe ich dann auch noch um :mrgreen:


    Das kannst du so versuchen, falls es sich um POP-Konten handelt (bei IMAP muss ich noch testen):


    Code
    1. /* Schrift in Tabs */
    2. .tabmail-tab, [type="folder"][SpecialFolder="none"][IsServer="true"][ServerType="pop3"],
    3. treechildren::-moz-tree-image(folderNameCol, specialFolder-none, isServer-true, serverType-pop3) {
    4. color: green !important;
    5. font-weight: bold !important;
    6. }
  • Bei mir funktioniert er in POP- und überraschenderweise auch in IMAP-Konten.
    Hast du einen Fehler beim Kopieren/Einsetzen gemacht?