Versionsunterschiede

  • Hallo,
    du benutzt einen veralteten Link.
    Lies diesen:
    https://developer.mozilla.org/…cs/Mozilla/Gecko/Versions

    Zitat

    Heißt das im Umkehrschluß, der TB-Gecko könnte veraltet sein bzw. könnte Sicherheitslücken enthalten?


    Nein, denn beide habe ja die gleiche Version, z.Z. Gecko 24 für Thunderbird und Firefox.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • mrb


    Danke für den hilfreichen Link, ich verstehe es anders. Der Link bestätigt genau meine Vermutung, daß die Verwendung des aktuellen TB als Internetbrowser evtl. unsicher ist. Fx hat Entwicklungspriorität und TB in der aktuellen Version 31.2.0 (release) hinkt dem aktuellen Firefox 33.0.2 bereits um zwei Versionen hinterher. und als Konsequenz deaktivierte ich soeben die Thunderbrowse-Erweiterung.


    "Note that after Gecko 2.0, both Firefox and Thunderbird versions are from then on the same as the Gecko version number, at Gecko 5.0."


    Beachten Sie, nach Gecko 2.0 sind sowohl die Firefox als Thunderbird Versionen von nun an dieselbe wie die Gecko Versionsnummer, bei Gecko 5.0.

  • "tabecke" schrieb:

    Der Link bestätigt genau meine Vermutung, daß die Verwendung des aktuellen TB als Internetbrowser evtl. unsicher ist.

    Thunderbird ist kein Browser!


  • Hallo,


    weiß jemand, wie man die Gecko-Version im User-Agenten erkennt? Bei mir steht dort z.B.


    User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64; rv:31.0) Gecko/20100101 Thunderbird/31.2.0


    und


    Mozilla/5.0 (X11; Ubuntu; Linux x86_64; rv:33.0) Gecko/20100101 Firefox/33.0


    Die Frage, die sich mir stellt: Gehört der String Thunderbird/ bzw. Firefox/ noch zur Gecko-Version? Ich lese das so, dass beide Programme die Gecko-Version 20100101 benutzen.



    Gruß


    Susanne

  • Zitat

    Firefox 33.0.2 bereits um zwei Versionen hinterher. und als Konsequenz deaktivierte ich soeben die Thunderbrowse-Erweiterung.


    Von Thunderbrowse war aber vorher keine Rede.
    Das Add-on hat bei mir nie richtig funktioniert und es schien mir recht buggy zu sein.
    Und der Autor sagt ja selbst:

    Zitat

    Works with Thunderbird 1.5 - 16.*


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Guten Morgen, oder so!


    "SusiTux" schrieb:

    weiß jemand, wie man die Gecko-Version im User-Agenten erkennt?


    Ja, ich! Ist eigentlich ganz einfach:


    rv:31.0 bzw. rv:33.0


    Das sind die jeweils verwendeten Versionen von Gecko.

  • Hallo TmoWizard,


    Danke für die Antwort. Der String im User-Agenten ist dann aber schon ein wenig irreführend aufgebaut. Was bedeutet denn die offensichtliche Datumsangabe nach dem Gecko, hier also in beiden Fällen Gecko/20100101?


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susi!


    Wenn ich das wüßte, dann wäre ich wahrscheinlich der klügste Mozilla-User der Welt! Aber irgendwie habe ich das Gefühl, daß mein Wissen hierfür bei weitem nicht genügt. ;-)


    Mal überlegen:


    20100101


    Also der 01.01.2010 kann es ja wohl kaum sein, das wäre ja schon irgend wie sehr merkwürdig im Jahre des Herrn 2014. Nö Du, ich werde da echt nicht schlau draus! Könnte sein, daß das auf ewig das Geheimnis von Mozilla bleibt.

  • Wenn ich mir in Firefox mit Hilfe des" Nightly Tester Tools" den User Agent-String in der Titelbar von Firefox anzeigen lasse - weiß nicht woher das Tool die Infos nimmt - erscheint dort in FF 33.0.3 folgende Zeile:
    Aus technischen Gründen musste ich diese aufteilen:






    Ich gehe daher davon aus, dass die Zahl 20100101 seit Jahren gleich ist, in Firefox und in Thunderbird.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw