Mails im Posteingang unsichtbar

  • Hallo,


    meine Mails werden auf der rechten Seite nicht gezeigt, sie sind unsichtbar (eigentlich sind die Mails da ja aufgelistet: eine Zeile pro Mail mit Betreff, Datum, Absender, usw.), durch anklicken können sie im Fenster darunter gelesen werden, deshalb können sie ja nicht gelöscht worden sein....
    > Wie kann so etwas passieren?
    > Und vorallem wie kann ich die Mails wieder sichtbar machen?


    Ich bin echt ne PC-Niete...
    Viele Grüße und Danke!





    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):

  • Hallo,
    willkommen im Thunderbird-Forum! :)


    Um den Helfern die Arbeit zu erleichtern, sollten die folgenden erwünschten Informationen gegeben werden:

  • hallo,


    bei der Beantwortung der offenen Fragen auch gleich ergänzen, wie man sich diese Unsichtbarkeit denn vorstellen soll - denn andererseits schriebst du ja, dass die Mails da wären und angeklickt werden können und im Fenster darunter lesbar sind. Zumindest mir ist angesichts dieser widersprüchlichen Beschreibung unklar, was nun da ist und was nicht und wie sich das Problem denn nun konkret äußert.


    MfG
    Drachen

  • Hallo,



    habe soeben exakt das gleiche Problem am PC in der Arbeit bekommen. Was Nina gesagt hat, klingt komisch und eigenartig, ist aber exakt so.
    Ich hatte 2 emails in Tabs geöffnet um diese in größerer Ansicht zu lesen, als ich wieder zum Hauptpostfach wechselte, war alles unsichtbar ->siehe Bild.
    Einen Virus kann ich (während meiner Arbeitszeit) definitiv ausschließen. Kaspersky meldet auch nichts (auch wenn das nix heißen muss)


    Alle anderen Konten sowie Ordner/Unterordner sind normal sichtbar.


    hab versucht den Posteingang zu komprimieren, die .msf zu reparieren (mehrmals) und die Zeichenkodierung zu wechseln (steht jetzt auf Unicode UTF-8) - kein Erfolg


    TB Version: 38.5.1
    Windows 7 home premium 64bit
    Konto: @t-online.de
    POP
    Kaspersky IS, lizensiert
    keine spezielle Firewall, höchstens die interne vom Telekom Speedport Router


    Brauche bitte dringend Hilfe



    Dank im Voraus,

  • Hallo,

    hab versucht den Posteingang zu komprimieren, die .msf zu reparieren (mehrmals) und die Zeichenkodierung zu wechseln

    Wie groß ist der betreffende Posteingang (R-Klick > Eigenschaften)?
    Du kannst noch den folgenden Versuch machen:
    zeige den Profilordner von Tb an über das Menü "Hilfe" > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner, dann beende TB.
    Gehe zum Ordner "Mail", öffne den "pop.xxx.xx"-Ordner des betreffenden PoP-Kontos und lösche die Datei "Inbox.msf".
    Starte TB wieder und überprüfe den Inhalt des Posteingangs.


    Gruß

  • fasse mich knapp, da telefon:
    686 mails, 1,3gb


    gegenfrage: was passiert wenn ich inbox.msf lösche? sind dann alle emails aus dem Postfach weg? das wäre fatal, da auf dem server von der telekom nur die letzten 30 tage gespeichert werden

  • 686 mails, 1,3gb

    1,3 GB ist sehr groß für einen Posteingang und kann schon zu Problemen führen, auch wenn die theoretische Grenze für einen Ordner in Thunderbird (bzw. seine entsprechende Mailbox-Datei im Thunderbird-Profil) höher liegt.

    gegenfrage: was passiert wenn ich inbox.msf lösche? sind dann alle emails aus dem Postfach weg?

    Die *.msf-Dateien (mail summary file) enthalten keine Nachrichten, da sie nur eine Art Index-Dateien der zugehörigen Ordner (bzw. der gleichnamigen Mailbox-Dateien) sind.
    Häufig sind sie korrupt und führen zu Problemen beim Anzeigen der Nachrichten im zugehörigen Ordner.
    Du kannst sie also gefahrlos löschen, da TB sie beim nächsten Start neu (und korrekt) erstellt.
    Die Nachrichten des Posteingangs sind in der Datei "Inbox" (ohne Endung) im Profil gespeichert.
    Profilordner - Welche Dateien sind drin?


    Trotzdem würde ich angesichts des Problems mit dem Posteingang zunächst eine Sicherungskopie des Thunderbird-Profilordners "xxxxxxxx.default" machen, den du über das Menü Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner anzeigen kannst.

  • Hallo,


    ich habe ein ähnliches Problem. Es betrifft nur den Posteingang.


    Erst konnten die Anhänge nicht geöffnet werden und die Inhalte der Mails wurden nicht angezeigt. Dann auf Eigenschaften > *.msf Reparieren gegangen und bis auf 2 Mails sind alle verschwunden.


    Die inbox war auch nicht allzu groß.


    Die inbox noch mal aus der Datensicherung zurückgespielt und das gleiche passiert wieder.


    Danke schon mal
    i-projekt


    * Thunderbird-Version: 38.5.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 64bit
    * Kontenart (POP / IMAP): Pop3
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Strato / eigene Domain
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Norton Antivirus
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine



    Edit: Auf obigen Beitrag bitte hier Mails verschwunden im Posteingang nach Reparieren, pop3 antworten! graba, S-Mod.

    Einmal editiert, zuletzt von graba ()

  • Hallo i-projekt,


    bitte eröffne entsprechend den Nutzungsbestimmungen ...

    Zitat von "Thunderbird Mail DE"

    Bevor Sie einen neuen Thread (= Thema) erstellen, sollten Sie sich über die Suchfunktion vergewissern, ob nicht schon ein Thema mit dem gleichen Schwerpunkt und einer bei Ihnen funktionierenden Lösung existiert.


    Falls Sie keine Lösung für Ihr Problem finden, eröffnen Sie bitte einen eigenen Thread im passenden Unterforum, auch wenn das in einem anderen Thread geschilderte Problem auf den ersten Blick mit Ihrem identisch zu sein scheint. Denn es gibt immer die eine oder andere Abweichung (anderes Betriebssystem, andere Erweiterungen, andere Sicherheitssoftware usw.). Außerdem werden Threads, in denen mehrere Mitglieder das gleiche oder ein ähnliches Problem schildern, schnell unübersichtlich, so dass evtl. Ihr eigenes Anliegen sogar übersehen werden könnte.

    einen eigenen Faden.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier


  • super, das zurücksetzen der .msf hat funktioniert!


    Herzlichen Dank!!!

  • Freut mich, dass es geklappt hat.
    Ich habe schon mehrfach festgestellt, dass das Löschen der *.msf-Datei wirksamer ist als das "Reparieren" über die Ordner-Eigenschaften.


    Noch ein kleiner Hinweis:
    man kann im Forum auch antworten, ohne den kompletten Text eines Beitrags zu zitieren ;)

  • Ich wollte aufgrund des vorhergehenden offtopics für künftige Leser/Interessenten deutlich machen, worauf ich mich bezogen habe ;)


    wie gesagt, danke nochmals für die schnelle Hilfe, den Trick werd ich mir merken!