[Problem identified - not solved] Thunderbird liest keine Mails mehr ein

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.2
    * Betriebssystem + Version: Windows 10 - Home 00326-10000- 00000-AA160
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):


    1. Speicherhosting http://www.speicherhosting.com/ (Server: webbox240.server-home.org Port: 995)
    2. Dt Telekom (Server: securepop.t-online.de Port: 995)
    3. GMX ( Server: pop.gmx.net Port: 995 )


    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira Professional
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avira Firewall


    Seit Thunderbird auf 38.2.0 upgedated hat kann ich keinerlei Mail mehr einlesen. Davor gings, aber holperig.
    Zuvor ist Thunderbird auch laufend ausgestiegen und hat nicht mehr reagiert - besonders nach der Hinzufügung von Anhängen,
    aber nicht nur dann.
    Beim Senden von Nachrichten ist das Fenster mit der Nachricht "erfolgreich gesendet" nicht mehr zugegangen,
    die Nachricht wurde aber offensichtlich korrekt versandt. Man musste THunderbird abbrechen.


    Thunderbird ist für mich unter Windows 10 momentan nicht einsetzbar.


    Der tolle Rat, man solle Thunderbird einmal im "abgesicherten Modus" aufrufen ist zwar gutgemeint,
    aber leider kommt bei Win 10 Home kein abgesicherter Modus, wenn man die "F8" drückt.
    Es kommt sofort die normale Oberfläche. Diese Korrektur fällt also aus.


    Ich habe schon alle Add-On's inaktiviert - ohne Erfolg.
    Auch ein zurücksetzen auf Version 31.8 hat nichts gebracht.


    Ein Wechsel auf Windows Mail nützt auch nichts, da meine Server nicht unterstützt werden.


    Ich kann im Moment nur unter Windows XP in der Oracle VirtualBox mit E-Mail kommunizieren.
    Erstaunlicherweise mit Thunderbird 38.2.0.


    Hier scheint also offensichtlich ein Windows 10 Problem im Zusammenspiel mit Thunderbird die Ursache zu sein.
    Ich hoffe aber trotzdem inständig, dass die Thunderbird Entwickler schnellstens eine Version herausbringen,
    die mit Windows 10 Home harmoniert.


    Wolfgang

    Windows 10 64 Bit -Havy Mozilla user - Digitization of Super 8 movies. Homepage http://wkurz.com

  • Hallo hannibalstgt,


    Der tolle Rat, man solle Thunderbird einmal im "abgesicherten Modus" aufrufen ist zwar gutgemeint,
    aber leider kommt bei Win 10 Home kein abgesicherter Modus, wenn man die "F8" drückt.
    Es kommt sofort die normale Oberfläche. Diese Korrektur fällt also aus.


    damit ist nicht gemeint Windows 10 in einem abgesicherten Modus zu starten, sondern den Thunderbird:


    Abgesicherter Modus (Thunderbird).


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,


    danke für den Hinweis. Dass der Donnervogel einen eigenen abgesicherten Modus hat,
    habe ich nicht gewusst. Man lernt immer wieder etwas Neues hinzu.


    Ich habs probiert: leider kein Erfolg. :-((


    Der Fehler muss wohl tiefer liegen.
    Wie gesagt: unter Windows XP (in der virtuellen Maschine) funktioniert Version 38.2.0
    einwandfrei.


    Gruß
    Wolfgang

    Windows 10 64 Bit -Havy Mozilla user - Digitization of Super 8 movies. Homepage http://wkurz.com

  • Hallo,


    ich habe den Grund dafür gefunden, warum Thunderbird verweigert, E-Mails einzulesen.

    Der Grund sind die Transportsicherheitseinstellungen.


    Transportverschlüsselung ist wohl noch nicht unterstützt. Weder SSL/TLS noch STARTTSL funktionieren.
    Man hat definitiv "Keine" einzugeben.


    Das ist nicht besonders gut :-)) , denn die Gefahr, dass Nachrichten gekapert oder verfälscht werden steigt signifikant.


    Besonders seltsam ist, dass Thunderbird vor der Gefahr warnt und dass man ausdrücklich akzeptieren muss, dass man die Gefahr kennt. Sonst kommt man nicht weiter und die Nachrichten werden nicht übertragen.


    Ich hoffe sehr, dass diese fehlende Funktion sofort nachgereicht wird.
    Sonst müssen sicherheitsbewusste Nutzer auf eine andere E-Mail Software umsteigen.


    Gruß
    Wolfgang

    Windows 10 64 Bit -Havy Mozilla user - Digitization of Super 8 movies. Homepage http://wkurz.com

    2 Mal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: falsche Sprache gewählt - sorry Engl. Text entfernt

  • Hallo,



    Transportverschlüsselung ist wohl noch nicht unterstützt. Weder SSL/TLS noch STARTTSL funktionieren.
    Man hat definitiv "Keine" einzugeben.

    das stimmt definitiv so nicht. Auf meinem Laptop läuft TB mit Win 10 einwandfrei und mein Provider lässt unverschlüsselte Kommuniktion nicht zu.
    Dein Problem liegt m.E. daran

    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira Professional

    schalte mal den E-Mail-Schutz ab und probiere es dann.
    Avira klinkt sich vermutlich als "Man in the middle" in die Verbindung zwischen TB und Provider und da spielt Win 10 nicht mit, anders könnte aber Avira die Mail nicht scannen und blockt dann.

  • Hallo,


    vielen Dank für den Hinweis. Ich hatte schon geglaubt, ich hätte das Problem gefunden. :-((


    Nichts desto trotz, Thunderbird muss auch mit Virenscannerr funktionieren.


    Ich werde berichten, was passiert, wenn ich im Virenscanner die Ausnahme setze.


    Gruß
    Wolfgang

    Windows 10 64 Bit -Havy Mozilla user - Digitization of Super 8 movies. Homepage http://wkurz.com

  • Der Virenscanner wurde auf Standard zurückgesetz.
    Ausschalten habe ich nicht gefunden.
    Das ist was Avira feststellt.



    Gruß Wolfgang

    Windows 10 64 Bit -Havy Mozilla user - Digitization of Super 8 movies. Homepage http://wkurz.com

    2 Mal editiert, zuletzt von hannibalstgt () aus folgendem Grund: Code-Tags gesetzt

  • Ergänzung:


    Senden geht offensichtlich, Empfangen nicht, wenn Mails überprüft werden.


    Wenn Überprüfung ausgeschaltet, dann funktioniert beides.


    Das ist aber nicht der Sinn eines Virenscanners, dass man die Funktion E-Mail prüfen abschalten muss,
    weil der E-Mail Client sonst Fehler bringt.


    Da sollte es schon eine Lösung geben (auch unter Windows 10 64 Bit).
    Eine ganze Zeit lang ging es ja. Nur jetzt plötzlich nicht mehr.
    Also steckt irgendwo ein Fehler, der behoben werden muss.


    Und dass Thunderbird sehr häufig unmotiviert stecken bleibt (Programm reagiert nicht)
    ist auch nicht unbedingt State of the Art.


    Gruß
    Wolfgang

    Windows 10 64 Bit -Havy Mozilla user - Digitization of Super 8 movies. Homepage http://wkurz.com

  • Vielen Dank für den Hinweis auf den Beitrag von Peter Lehmann.


    Bei Avira ist nun aber das Problem, dass angezeigt wird, dass der PC nicht sicher sei,
    wenn man die E-Mail Prüfung abstellt.


    Meine Löung ist nun, ganz andere Ports überprüfen zu lassen, als die die aktuell genutzt werden.
    Damit ist die "PC nicht sicher" Meldung weg und der "man in the middle" bekommt nichts zu hören und greift auch nicht ein.


    Bis jetzt scheint das ganz gut zu funktionieren.


    Gruß
    Wolfgang

    Windows 10 64 Bit -Havy Mozilla user - Digitization of Super 8 movies. Homepage http://wkurz.com

  • Hallo hannibalstgt,


    ich ergänze mal um einen weiteren interessanten Beitrag von Peter_Lehmann zur Thematik: SMTP-Server keine Verbindung.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • EDIT: Bitte nicht in diesem Thread antworten, siehe meinen Beitrag unten!rum, Moderator

    Einmal editiert, zuletzt von rum ()

  • Hallo Heiner


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Zum einen ist es nicht besonders sinnvoll, sich an einen vorhandenen Thread anzuhängen, weil meistens Abweichungen in den Konstellationen vorliegen und das dann im Thread nur unnötige Missverständnisse gibt. Das hast du doch bestimmt in unseren Nutzungsbedingungen (Link ganz unten links) nur übersehen.
    Zum anderen ist es ganz schlecht, innerhalb eines Fullqoutes dann Anmerkungen und eigene Daten einzufügen, wer soll das denn noch durchschauen?
    Also erstelle bitte einen eigenen Thread.
    und dann zu deinem Problem: Thunderbird nutzt nur noch die modernen Protokolle und Verschlüsselungen, die eigentlich jeder Server auch beherrscht.
    Dein Problem hängt vermutlich damit zusammen und der Administrator deines Servers sollte das fixen, lies dazu die im Thread verlinkten Seiten bzw. nutze auch mal die Suchfunktion.

  • Hallo Wolfgang,

    Thunderbird ist für mich unter Windows 10 momentan nicht einsetzbar.


    Deine Beschreibung passt auch bei mir.


    Leider bin ich absoluter Laie und die Magenta Firma wollte mir schon technischen Support verkaufen.


    Gibt es schon Lösungen bzgl. der Kompatibilität zu Windows 10, ich bereue schon den Wechsel da mein Kaspersky Virenschutz auch nicht mehr automatisch läuft.


    Gruß Michael

  • Nochmal: TB läuft unter Win 10 problemlos, es werden allerdings nicht mehr veraltete und unsichere Verbindungsmodalitäten zugelassen.
    Lösungsmöglichkeiten sind oben beschrieben.