Inhalt von E-Mails sind bei Thunderbird leer

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Name Thunderbird
    Version 38.5.1
    User-Agent Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; WOW64; rv:38.0) Gecko/20100101 Thunderbird/38.5.1
    Profilordner
    (Lokaler Datenträger)
    Build-ID der Anwendung 20151228123010
    Aktivierte Plugins about:plugins
    Build-Konfiguration about:buildconfig
    Speicherverwendung about:memory


    Hallo,
    meine alten E-Mails im Posteingang von Thunderbird sind alle leer. Auf dem Server ist aber alles vorhanden und lesbar. Bekomme ich neue E-mails, kann ich deren Inhalt allerdinngs lesen. Aber die alten Mails kann ich nicht mehr lesen und sind leer. ?(
    Wer kann mir hier einen Tipp geben?

    LG


    Seepferdchen :)

  • Hallo,


    mach mal einen R-Klick (auf den Posteingang) > Eigenschaften > "Reparieren".


    Gruß

  • Hallo!

    Hallo Mapenzi,
    ja habe ich gemacht, aber jetzt sind die "leeren" auch alle weg!

    Ein klares Zeichen dafür, dass nur noch die Index-Datei (*.msf) vorhanden war, aber die eigentliche Mbox-Datei abhanden gekommen ist. Vermutlich mal wieder der Virenscanner, der gut gemeint gearbeitet hat. Das "Reparieren" hat nun die Index-Datei quasi aktualisiert - da keine Mails mehr vorhanden waren, ist der Index jetzt auch leer. Das ist absolut korrekt - es handelte sich leider sowieso nur noch um leeren Datenschrott.


    Antivirus-Software - Datenverlust droht!

  • Leider hast du uns nicht verraten, welche Kontenart du benutzt. POP oder IMAP?
    Ich gehe zunächst einmal davon aus, es ist ein IMAP-Konto.
    Versuche noch folgendes:
    Menü "Hilfe" > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner > Ordner anzeigen, dann TB beenden.
    Im Profilordner "xxxxxxxx.default" gehe zum Ordner ...\ImapMail\imap.xxx.xx\ und lösche die Datei "INBOX.msf".
    Starte TB.


    Falls POP-Konto: wie groß ist der Posteingang (R-Klick > Eigenschaften)?

  • Hallo Thunder,
    ja das ist wohl das Problem. :idee:
    Hat wohl mein Virensanner von GData verursacht, hatte auch ne Meldung, ist auch nur im Posteingang passiert und nicht in den Unterordnern!


    Die Mails liegen ja noch auf dem POP-Server, kann ich die jetzt noch mal in Tunderbird abrufen) und wenn ja wie? ?(
    LG

    LG


    Seepferdchen :)

  • Die Mails liegen ja noch auf dem POP-Server, kann ich die jetzt noch mal in Tunderbird abrufen) und wenn ja wie?

    Zeige erneut den Profilordner an wie oben beschrieben und beende TB.
    Gehe zum Ordner \Mail\pop.xxx.xx\ und lösche die Datei "popstate.dat".
    Starte TB und warte, bis alle Nachrichten herunter geladen werden ;)

  • Hallo Mapenzi! :thumbsup:
    Ja herzlichen Dank für die Hilfe, es hat geklappt. Gut das es das Forum gibt, bin leider noch nicht so sattelfest in Thunderbird und werde sicherlich noch manchmal Hilfe brauchen. :sporty:

    LG


    Seepferdchen :)

  • bin leider noch nicht so sattelfest in Thunderbird

    Diesmal ist es noch gut gegangen ;)
    Du kannst dich schon mal über die Benutzung von Virenscannern informieren durch die Lektüre dieses Beitrags von Peter Lehmann:
    SMTP Server keine Verbindung
    Unsachgemäßer Einsatz von Virenscannern ist der größte Problemverursacher in Thunderbird unter Windows.

  • Hallo Mapenzi,
    ja ich danke Dir, Thunder hat dies ja wie unten zitiert auch schon geschrieben.
    Daher hatte ich bei der Hotline meines Virenscanners angerufen. Dabei ist mir klar geworden, dass ich durch Löschen einer Datei, die sich in Quarantäne befand alle Mails im Posteingang verloren hatte. Die Hotline teilte mir mit, dass man die in Quarantäne befindliche Datei entsprechend bearbeiten könne (nicht nur einfach desinfizieren mit dem Button!) und ich solle daher besser dann anrufen, weil sie mir dann auch dabei helfen könnten, dazu wären sie ja schließlich auch da.


    Ich hoffe, dass dies nicht wieder passiert, werde dann aber bestimmt die Hotline von meinem Virenscanner anrufen bevor ich eine Datei lösche! ;)

    Hallo!

    Ein klares Zeichen dafür, dass nur noch die Index-Datei (*.msf) vorhanden war, aber die eigentliche Mbox-Datei abhanden gekommen ist. Vermutlich mal wieder der Virenscanner, der gut gemeint gearbeitet hat. Das "Reparieren" hat nun die Index-Datei quasi aktualisiert - da keine Mails mehr vorhanden waren, ist der Index jetzt auch leer. Das ist absolut korrekt - es handelte sich leider sowieso nur noch um leeren Datenschrott.
    Antivirus-Software - Datenverlust droht!

    noch einen schönen Abend!

    LG


    Seepferdchen :)

  • N'Abend!


    Wenn Du schon den Virenscanner auch in Zukunft "ran" lassen willst, dann sorge wenigstens dafür, dass Du quasi täglich alle empfangenen Mails aus dem Posteingang in einen anderen (Unter-)Ordner verschiebst. Wenn der Posteingang so gut wie leer ist, dann kann da auch nicht viel verloren gehen.

  • Hallo Thunder,
    danke für den Tipp,
    ja das mache ich, bin schon dabei neue Unterordner zu erstellen.

    LG


    Seepferdchen :)

  • Wobei ein späteres Update der Virendefinitionen auch dann noch dazu führen kann, dass die vorher in Ruhe gelassenen Mails plötzlich (womöglich auch zu unrecht durch Fehler in den Definitionen) in den Unterordnern gekillt werden.

  • Hallo Seepferdchen,

    Hallo Thunder,
    wie kann ich dann aber sicher vor einem Virus in den Mails sein?

    Indem du einfach mal ein paar andere Beiträge zu diesem Thema liest. Ich habe dazu bestimmt schon > 100 mal gepostet, zum Beispiel gerade eben: Achtung, bitte unbedingt lesen. Eine WARNUNG!



    Sicher, im wahrsten Sinne des Wortes, können wir nie sein. Aber wir können ein Optimum aus "Sicherheit" und Aufwand erreichen.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Petrr,
    herzlichen Dank für den Hinweis, habe wieder hinzu gelernt!
    Als Neuling hier im Forum hat man allerdings Probleme sich durch die vielen Beiträge zu forsten.
    Ich werde aber hier meine Leseaktivität erhöhen um Euch nicht auf den Nerv zu gehen! :les:

    LG


    Seepferdchen :)

  • Hallo Seepferdchen!

    ... um Euch nicht auf den Nerv zu gehen!

    Nein, darum geht es nicht! Du gehst uns nicht "auf den Nerv"! (*)


    Wir sind hier ein locker zusammengesetztes Team aus freiwilligen Helfern, die anderen Nutzern bei der Nutzung des Thunderbird helfen wollen. Und das völlig unbezahlt, in unserer Freizeit, unabhängig von Mozilla usw.
    Und da wir das in unserer Freizeit machen, kann es auch mal passieren, dass ein anfragender Nutzer auch mal länger warten muss. Denn nicht jeder Helfer ist auf allen Gebieten präsent.
    Und genau diese Wartezeit kannst du abkürzen, indem du (vlt. sogar vor dem Posten einer Frage) unsere Suchfunktion nutzt (es gibt kaum eine Frage, die nicht schon gestellt und beantwortet wurde) oder einfach nur mal die Überschriften der letzten (sagen wir mal) 3 oder 5 Seiten durchblätterst.
    Das geht im Endeffekt schneller als auf eine Antwort zu warten, macht einen keinesfalls "dümmer" und erfüllt dich doch auch mit Befriedigung, wenn du ein Problem selber lösen konntest. Jedenfalls geht es mir so, wenn ich mal eine Frage habe.
    Trotzdem (noch einmal) werden wir immer helfen.


    (*)
    Auf den Nerv gehen mir persönlich nur Nutzer, die hier ohne einen Gruß hereinplatzen, uns eine durchgehend klein geschriebene und kaum aussagefähige Frage vor die Füße knallen, unsere Fragen nicht beantworten, grußlos wieder verschwinden und nach drei Stunden fordernd wiederkommen und fragen, warum sie noch keine Antwort haben. All das trifft in deinem Fall nicht zu.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

    Einmal editiert, zuletzt von Peter_Lehmann ()

  • Hallo Peter,
    Danke für die ausführlichen Worte. Ich kann dies vollkommen nachvollziehen und teile da Deine Meinung.


    Ja ich tüfftele auch gerne selbst herum um eine Lösung zu finden.
    Aber bei manchen Problemen bekommt man dann doch etwas Panik, so ging es mir beim obigen Problem. :steinigung:
    Ich finde es toll, dass Ihr dies alles ehrenamtlich macht und wahrscheinlich alles zum zigsten Male erklärt.
    Mit dem Programm Thunderbird bin ich wirklich sehr zufrieden und möchte gerne tiefer einsteigen. Dies wird aber erst nach dem Frühjahr sein, da ich an meinem Hundeausstellungprogramm in Access noch einiges zu programieren habe und die neue Ausstellung schon in Sicht ist.
    Ich danke nochmals herzlich für Eure Mühe! :knuddel:

    LG


    Seepferdchen :)