TB 45 und einige Fragen zu .....

  • Hallo, zusammen !


    Zunächst einmal musste ich feststellen, dass beim neuen TB 45.0 einiges anderes ist, was ich aber auch nicht schlecht finde.
    Nur möchte ich etwas ändern, finde aber nicht die Lösung.
    Zur Verdeutlichung habe ich Screenshots beigefügt.


    1.) Zunächst möchte ich wissen, ob ich in der Zeile Abrufen/Senden und Verfassen usw. die Möglichkeit habe, zwischen Symbolen und Text auszuwählen. Hier im Screenshot habe ich beides aktiviert; wo lässt sich das ändern oder gibt es hier auch eine Erweiterung?



    [IMG:http://fs5.directupload.net/images/160418/temp/zjny5ohc.png]


    2.) Wenn auf Verfassen klicke, öffnet sich das entsprechende Fenster; jedoch ist hier standardmäßig immer Absatz eingestellt; allerdings mit der Option zweizeilig. Ich muss
    umständlich immer auf Normaler Text umstellen. Wo kann man das dauerhaft ändern?
    Eigenartigerweise ist über Registerreiter Format - Absatz - Normaler Text vorgegeben, jedoch nicht im Feld, wo man die Mail schreibt.


    [IMG:http://fs5.directupload.net/images/160418/temp/k9ewjccu.png]



    Für Lösungen bin ich dankbar.


    Gruß Spiderman.



    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 45.0
    * Betriebssystem + Version: Win 10 Home
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): gmx
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Win 10
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Speedport W724V

    Thunderbird-Version: TB 45.1.0
    Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    Kontenart (POP / IMAP): imap.gmx.net
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx


    Gruß Spiderman. ;)

  • 2.) Wenn auf Verfassen klicke, öffnet sich das entsprechende Fenster; jedoch ist hier standardmäßig immer Absatz eingestellt; allerdings mit der Option zweizeilig. Ich muss
    umständlich immer auf Normaler Text umstellen. Wo kann man das dauerhaft ändern?
    Eigenartigerweise ist über Registerreiter Format - Absatz - Normaler Text vorgegeben, jedoch nicht im Feld, wo man die Mail schreibt.


    [IMG:http://fs5.directupload.net/images/160418/temp/k9ewjccu.png]

    Hallo,


    den Haken bei " Eingabetaste erzeugt........" entfernen


    [IMG:http://abload.de/img/2016-04-18_181910hps3q.jpg]

    Viele Grüße


    Michael


    Win 8.1 * 64 & Win 7 * 64 / AV & FW Norton Security 22.12.0.104
    pop.1und1.de:995 SSL/TLS Passwort, normal
    smtp.1und1.de:587 STARTTLS Passwort, normal true

    FRITZ!Box 7490

  • Es sei der Hinweis erlaubt, dass es in Textbearbeitungsprogrammen üblich ist, mit einem "Return" einen neuen Absatz zu erzeugen. Für einen Zeilenumbruch verwendet man Shift + Return.


    Bei einer E-Mail mag das nicht so entscheidend sein. Wer jedoch einmal einen Kurs zum Thema Word besucht oder ein entsprechendes Buch gelesen hat, der weiß, dass es gute Gründe gibt, zwischen einem Zeilenumbruch und einem neuen Absatz zu unterscheiden.
    Das ähnelt dem Phänomen, dass viele Anwender in Textprogrammen für Überschriften keine wirklichen Überschriften verwenden sondern nur die Schriftgröße verändern. Das sieht dann zwar möglicherweise gleich aus, macht nachträgliche Änderungen in größeren Dokumenten jedoch sehr viel aufwendiger.


    Der Thunderbird führt mit dieser Änderung also eine Funktion ein, die in anderen Programmen seit vielen Jahren so üblich ist.

  • Hallo,

    Hier im Screenshot habe ich beides aktiviert; wo lässt sich das ändern

    Rechts-Klick auf die Symbolleiste > Anpassen, dann in "Anzeigen" die gewünschte Ansicht einstellen.


    Gruß

  • Hallo,

    Rechts-Klick auf die Symbolleiste > Anpassen, dann in "Anzeigen" die gewünschte Ansicht einstellen.
    Gruß

    @ Mapenzi: Besten Dank für Deinen Hinweis. Das war die Lösung. :thumbup:
    Noch 'ne Frage zu diesem Thema Symbole & Text.


    Da ich in die Leiste einige Symbole haben, rutschen viele Symbole bei der Einstellung Symbole & Text soweit nach rechts, das ich sie nicht mehr in der Leiste sehen und nutzen kann.
    Gibt es dafür auch eine Lösung oder evtl. die Möglichkeit, hier zweizeilig Symbole & Text abzuspeichern?

    Thunderbird-Version: TB 45.1.0
    Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    Kontenart (POP / IMAP): imap.gmx.net
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx


    Gruß Spiderman. ;)

  • @ Dinole:


    Dieser kleine Haken war die Lösung für den Absatz.


    Vielen Dank. :thumbup:

    Thunderbird-Version: TB 45.1.0
    Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    Kontenart (POP / IMAP): imap.gmx.net
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx


    Gruß Spiderman. ;)

  • @ SusiTux:


    Danke für Deine Ausführungen ohne Lösungshinweise. :huh:


    Ich nutze leider Word nicht und möchte mir auch kein Buch über Word kaufen; das Geld spare ich mir.
    Ich nutze Open Office. :whistling:

    Thunderbird-Version: TB 45.1.0
    Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    Kontenart (POP / IMAP): imap.gmx.net
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx


    Gruß Spiderman. ;)

  • @ Admin:


    Die hier vermittelten Lösungen waren hilfreich.


    Den Thread bitte als erledigt markieren.


    Danke & Gruß Spiderman.

    Thunderbird-Version: TB 45.1.0
    Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    Kontenart (POP / IMAP): imap.gmx.net
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx


    Gruß Spiderman. ;)

  • Hallo Spiderman,


    Ich nutze leider Word nicht und möchte mir auch kein Buch über Word kaufen; das Geld spare ich mir.
    Ich nutze Open Office. :whistling:


    das was SusiTux betreffend <ENTER> und <SHIFT>-<ENTER> geschrieben hat, das gilt auch für Open Office und Co.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • ... das gilt auch für Open Office und Co.

    Danke, zumindest einer, der erkannt hat, dass eine Textverarbeitung mehr ist als eine Schreibmaschine. :-)

    ... ohne Lösungshinweise.

    Du hast den Lösungshinweis nur nicht erkannt. Er besteht darin, auch im Thunderbird für einen Zeilenumbruch Shift + Return zu benutzen, weil die Return-Taste allein (ohne Shift) nach allgemeiner Konvention für einen neuen Absatz benutzt wird.

  • Danke für die Hinweise.

    Thunderbird-Version: TB 45.1.0
    Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    Kontenart (POP / IMAP): imap.gmx.net
    Postfachanbieter (z.B. GMX): gmx


    Gruß Spiderman. ;)

  • Hallo Susanne,


    Danke, zumindest einer, der erkannt hat, dass eine Textverarbeitung mehr ist als eine Schreibmaschine. :)


    der sie aber trotzdem häufig genug - der Bequemlichkeit wegen - wie eine Schreibmaschine anwendet ... :mrgreen: .
    Ich bin halt noch gut mit dem "Wagenrücklauf" vertraut ... das waren noch gute, alte, analoge Zeiten ... :)


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • [OT]

    der Bequemlichkeit wegen [...] das waren noch gute, alte, analoge Zeiten ...


    Wenn Du da mal nicht gerade ein wenig verklärst. ;-)
    Bequem ist das auch nur, wenn das gesamte Dokument nur wenige Seiten hat. (Weshalb das auch bei einer E-Mail keine Rolle spielt.)


    Ich bin jedenfalls froh, dass man heutzutage z.B. ein neues Kapitel einfach einfügen kann, ohne dann alle anderen von Hand korrigieren oder gar neu tippen zu müssen, weil die Kapitelnumerierungen, Seitennummern, Querverweise, Bild- und Inhaltsverzeichnis usw. dann nicht mehr stimmen.
    [/OT]

  • Hallo Susanne,


    Wenn Du da mal nicht gerade ein wenig verklärst. ;)


    latürnich!* ;)


    Gruß
    Feuerdrache


    *latürnich

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier