Thunderbird zeigt nur mails aus einem Konto

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.1.1
    * Betriebssystem + Version: Mac OS X 10.10.5 Yosemite
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Telekom
    * Eingesetzte Antiviren-Software: keine
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): deaktiviert
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Speedport 724 V


    Hallo zusammen,


    ich nutze mein Thunderbird-Programm für insgesamt 4 mail-Konten. Posteingänge werden nicht zusammengefasst sondern in jedem Konto für sich dargestellt. Seit 3-4 Tagen habe ich das Problem, dass ich, wenn ich Thunderbird starte und auf die Posteingänge von einem Konto klicke diese zwar angezeigt bekomme, danach aber kein anderes Konto mehr nutzen kann. Wenn ich z.B. nach dem Konto 1 auch die Posteingänge von Konto 2 abrufen will passiert schlichtweg garnichts. Die Liste der mails von Konto 1 bleibt stehen und es bewegt sich nichts. Wenn ich Thunderbird komplett aus- und wieder einschalte kann ich auch Konto 2 einsehen aber dann eben wieder kein anderes Konto. Ich nehme mal an, dass es mit dem Update auf die neueste Version zu tun hat da ich an den Einstellungen nichts geändert habe. Hat jemand eine Erklärung dafür? Hab schon Thunderbird gelöscht und neu aufgespielt aber das problem bleibt.


    Schöne Grüße


    Tobias

  • Hallo Tobias!

    Posteingänge werden nicht zusammengefasst sondern in jedem Konto für sich dargestellt.

    Das ist bei IMAP völlig normal. Du weißt ja, dass IMAP eine Art "Fernbedienung" deiner Mailkonten ist. Und das geht eben nur für jedes Konto einzeln. Also=> völlig in Ordnung.


    Hab schon Thunderbird gelöscht und neu aufgespielt aber das problem bleibt.

    Damit löst du fast nie ein Problem, da selbige (fast) immer im "Profil" stecken und nie im Programm. (Und wenn das Programm einen Bug hat, hätten wir hier Tausende von Anfragen ...)


    Da bei dir als Mac-Nutzer das auf der WinDOSe übliche Problem mit dem AV-Scanner, welcher das Profil überwachen darf, entfällt, tippe ich mal auf Probleme mit den Mbox-Dateien.
    Wie du ja weißt, werden bei IMAP normalerweise keinerlei Mails auf dem Client gespeichert. Sie werden immer wieder aufs neue vom Server geladen.
    Nun besitzt der TB das (fragwürdige) Feature mit dem "Lokalen Bereithalten ... auf diesem Computer". Dabei werden alle auf dem Server liegenden Mails in einem lokalen Cache vorgehalten. Es werden also, wie beim alten POP3, Mbox-Dateien geschrieben - und wie bei einem Cache üblich - ständig mit den Zugängen und Löschungen auf dem Server synchronisiert.
    Bei einem an einem zeitgemäßen Internetzugang betriebenen Rechner eigentlich sinnfrei ... .


    Ich verlinke mal zu einem Beitrag, den ich heute geschrieben habe. Bitte mal ansehen und "abarbeiten". => Thunderbird überlastet
    Das Geschriebene zum AV-Scanner überlesen.


    Sollte es weiterhin Probleme geben, kann ich allerdings nicht weiterhelfen, da ich keinen Max benutze, sondern eben ein Linux. (Unsere Mac-Spezialisten werden bestimmt gleich kommen ... .)



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Tobias,


    ich verstehe deine Beschreibung so, dass du nach dem Klick auf einen Ordner nicht mehr in einen anderen Ordner wechseln kannst und dass du dabei auch nicht das Mac-typische bunte Rad siehst, das erscheint, wenn ein Programm "hängt".
    Wenn das Problem nach einem TB-Update auftritt, liegt der Verdacht nahe, dass du eine Erweiterung benutzt, die mit deiner aktuellen TB-Version nicht (mehr) kompatibel ist.


    Mache also zunächst den einfachen Test im abgesicherten Modus von Thunderbird: halte die Alt (Option) Taste gedrückt beim Start von TB.
    Wenn du im abgesicherten Modus alle Ordner öffnen und die darin enthaltenen Mails sehen kannst, musst du durch weiteres Testen heraus finden, welche Erweiterung das Problem verursacht.


    Gruß
    Mapenzi

  • Hallo Mapenzi,


    danke für Deinen Tipp. Hab gerade TB im abgesicherten Modus gestartet und tatsächlich kann ich wie gewohnt auf alle Ordner abwechselnd zugreifen. Hab jetzt TB wieder ganz normal geöffnet und seltsamerweise funktioniert auch hier wieder alles. Hast Du eine Erklärung dafür?


    Grüße


    Tobias

  • Kommando zurück. Probleme bestehen auch weiterhin. Nachdem ich aber alle Add-Ons entfernt habe funktioniert alles wieder.


    Danke für den Tipp