Thunderbird konfigurieren

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:45.4.0
    * Betriebssystem + Version:Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):gmx
    * Eingesetzte Antiviren-Software:Win
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Win
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Wie kann ich erweiterte Einstellungen vornehmen?


    Hauptsymbolleiste: Keine Tooltips anzeigen (ist ohnehin bei beschrifteteten Button Nonsense).


    Beim Aufruf von e-mail usw. das animierte Zusatzsymbol nicht anzeigen.

  • Hallo Mureno,


    zur Lektüre: Hilfe & Lexikon.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Dank, die Hilfe habe ich durchstöbert, finde das benötigte nicht, drum frage ich hier. Nach welchen Schlagworten habe ich zu suchen?

  • Die erweiterten Einstellungen hatte ich gefunden. Aber sry., ich bezog "Konfiguratiob bearbeiten" auf die anwählbare Hardwarebeschleunigung.
    Der Editor ist klasse. Habt Dank.


    Doch wie nennt sich der rotierend animierte Strichekreis? Den möchte ich auf jeden Fall wegbekommen, da er bei jedem Dialog-Aufruf erscheint. Unter "loader" und "spinner" sehe ich nichts.


    Viele Grüße
    Mureno

  • Doch wie nennt sich der rotierend animierte Strichekreis? Den möchte ich auf jeden Fall wegbekommen, da er bei jedem Dialog-Aufruf erscheint.

    Keine Ahnung, was ein "Strichekreis" ist.
    Kannst du davon einen screen shot einstellen?
    Ein Beispiel eines solchen "Dialogs"?


    Beim Aufruf von e-mail usw. das animierte Zusatzsymbol nicht anzeigen.

    Kannst du dieses "animierte Zusatzsymbol" ebenfalls nâher beschreiben?
    Beim Abrufen (Herunterladen) oder beim Öffnen von E-Mails?

  • Hallo Mureno,


    meinst Du eventuell eines dieser beiden Symbole?:



    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • @Mapenzi, beide Zitate sind nur unterschiedliche Benennungen des gleichen Symbols.


    Habe einen Screenshot erstellt. Das mittige Symbol erscheint bei jedem Aufruf von "E-Mail".


  • Habe einen Screenshot erstellt. Das mittige Symbol erscheint bei jedem Aufruf von "E-Mail".

    Das Symbol heißt im Englischen "Throbber".
    Ich weiß immer noch nicht, an welcher Stelle im TB-Hauptfenster dieser Throbber angezeigt wird. Etwa unten in der Statusleiste?
    Bei mir sehe ich ihn nur flüchtig, wenn ich ein neues E-Mailkonto erstellen will, so wie es deinem screen shot erscheint.
    Meinst du eben dieses Dropdown-Fenster, wenn du sagst "bei jedem Aufruf von E-Mail"?


    Dieses Fenster mit dem Throbber erscheint in der Tat, wenn man in der in meinem screen shot gezeigten Schaltfläche auf "E-Mail" klickt.
    Erscheint diese Schaltfläche bei jedem Start von Thunderbird und klickst du jedes Mal auf "E-Mail"?


  • Hmm. throbbed = geklopft, klopfte. Den Zusammenhang könnte ich verstehen. Aber etwas rotierendes wäre da vom Sinn her absolut falsch.


    Jau. Habe noch keine e-mail festgelegt. Bei jedem Thunderbird Start bzw. beim Drücken auf "E-Mail" erscheint der Dialog und darauf das Symbol.


    Der Dialog ist OK. Den brauche ich ja, wenn ich dem Thunderbird seine Arbeit zuweise.


    Es geht nur um den Throbber. Den möchte ich nicht anzeigen lassen.

  • Hallo Mureno!


    Der "Throbber" ist nichts anderes, als die von den älteren WinDOSen wohlbekannte Sanduhr. Der Rechner wartet auf irgend etwas (auf das Ergebnis einer Abfrage im Internet, darauf, dass er wieder Rechenzeit zur Verfügung hat, oder einfach auf eine Reaktion des Nutzers).
    Dieses Zeichen (Sanduhr oder eben Throbber) wurde eingeführt, um den Nutzer zu zeigen, dass da irgendetwas im Hintergrund wartet - und nicht etwa der Rechner "festgegangen" ist. Gerade zu früheren Zeiten mit superlangsamer Internetverbindung oder der Rechenleistung vergangener Systeme war es schon nützlich, den Nutzer zu zeigen, dass da etwas passiert und er nicht etwa den Rechner neu starten muss.
    Fazit: es macht schon Sinn!


    Was die Anfrage wegen der Bereitstellung einer neuen Mailadresse betrifft, so ist das hier bei uns eigentlich völlig unnütze Aktion. Selbige wird wohl darin begründet sein, dass in anderen Ländern vielleicht viele Nutzer überhaupt noch keine Mailadresse haben und auf diese Art und Weise eine von einem (bei uns garantiert nicht bekannten!) Provider erhalten können. Ich kenne keinen Menschen, der dieses Angebot angenommen hätte.


    Hier in Deutschland ist es ja fast immer der Fall, dass jeder E-Mailnutzer bereits von einem der hier üblichen Provider eine oder mehrere E-Mailadressen besitzt. Er hat bislang entweder das gruselige Webmailfrontend ("Mailen mit dem Browser") oder einen anderen Mailclient benutzt.
    Das bedeutet, dass du diese Aufforderung einfach mit den linken Button ".. existierende Mailadresse benutzen" beenden kannst. Danach kannst du mit dem danach startenden Assistenten oder auch händisch deine sicherlich vorhandene Mailadresse als Mailkonto im Thunderbird anlegen. Solltest du noch keine Mailadresse haben, dann suchst du dir in Netz einen vertrauensvollen Provider deiner Wahl aus und legst dort ein Mailkonto an.


    Ja, und bis du dich entscheidest, zeigt eben der Throbber, dass er auf etwas wartet. In diesem Fall auf eine Reaktion des Nutzers. WOWEREIT!


    OK?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Habe noch keine e-mail festgelegt. Bei jedem Thunderbird Start bzw. beim Drücken auf "E-Mail" erscheint der Dialog und darauf das Symbol.

    Jetzt verstehe ich endlich.
    Es handelt sich offenbar um eine Erstinstallation oder eine Neuinstallation von Thunderbird, und du hast überhaupt noch kein Konto erstellt.
    Das hättest du natürlich gleich in deinem wenig informativen Eingangsbeitrag angeben können
    Solange du durch einen Klick auf "ich werde mein E-Mailkonto später konfigurieren" die Aufforderung zum Erstellen eines Kontos ignorierst und danach wieder auf "E-Mail" klickst (oder Thunderbird neu startest), erscheint das selbe Dropdown-Fenster mit dem Throbber erneut. Das kannst du natürlich endlos wiederholen und kommst nie zum Ziel.



    Wie du ein Konto einrichten kannst, hat Pe_Le schon in seinem Beitrag beschrieben.


    Da du seit 2012 in diesem Forum registriert bist, nahm ich an, dass du ein noch (oder schon) aktiver Thunderbird-Nutzer bist.
    Falls du bislang Thunderbird noch benutzt hast, dieser sich aber jetzt mit dem in deinem scren shot gezeigten Startfenster öffnet anstatt dem gewohnten mit den Konten und Ordnern, dann handelt es sich um ein völlig andres Problem.

  • Es handelt sich offenbar um eine Erstinstallation oder eine Neuinstallation von Thunderbird, und du hast überhaupt noch kein Konto erstellt.

    Hi,


    oben wurde aber als Postfachanbieter GMX angegeben, der Status ist also weiterhin unklar.


    MfG
    Drachen

  • oben wurde aber als Postfachanbieter GMX angegeben

    Mureno kann seine E-Mailadresse ja auch mit dem Webmail von GMX oder einem anderen Client benutzt haben.
    Oder er benutzt (immer noch) TB und hat plötzlich eine korrupte prefs.js Datei, dann kommt bei jedem Öffnen von TB diese Startseite.

    der Status ist also weiterhin unklar.

    Ein Fall von "ratet mal, welches Problem ich habe" ;)

  • Habt Dank für eure enorme Sorgfalt. Jau, der im Shot gezeigte Dialog erscheint bei der Neueinrichtung. (Da es für euch von Interesse ist, TB kam damals mit meiner .de e-mail nicht klar, suchte unbeirrbar mit .com. Ergo konte ich den TB nicht nutzen und habe ihn nun mit der aktuellen Version portable installiert. Offenbar lässt sich das an der Versionsnummer nicht erkennen? Sry., ich nahm an, man erkennt es.


    Die Zusammenhänge sind bekant. Ich wollte tatsächlich vom Start weg sauber arbeiten, Krücken und (mich) nervende Animationen unterbinden. P.g., dass mir niemand verraten wollte/konnte, wie man die stupiden Melde-Animationen deaktiviert. Wäre mir der Lagerplatz bekannt, könnte ich ja ggf. ein anderes img, z.B. ein transparentes platzieren. - Hier wäre in der Tat nur die reine Information interessant gewesen, keinerlei (sehr wohl bekannter) Zusammenhang und Hintergrund. Drum schrieb ich so knapp. ;)


    Der Nächste (mich) nervende Punkt ist in der Tat ein rotierender aero-Ring bei der Suche nach einem neu eingerichteten Konto. Vieleicht kennt jemand URL/DateiName und ggf. den Lagerort? Für die Info wäre ich sehr dankbar.


    Unbeschadet der (mich) nervenden "Unsauberkeiten" beim Start konnte ich ein Konto aktivieren und kann den TB wieder nutzen *freu*.
    Habt großen Dank. - Nachdem ich nun den (von mir gar nicht benötigten) Kalender deinstalliert habe, arbeitet der TB nun zumindest im Regelbetrieb völlig zusatzanimationsfrei. Genau so muss das sein, so mag ich das. :D


    Viele Grüße in die Runde
    Mureno



    NachPS: Sehr schade, dass hier eine strak animierte Foren-Software genutzt wird. Damals fühlte ich mich uneingeschränkt wohl und konnte mitarbeiten. Bei der jetzigen (für mich) absolut ungenießbaren Variante werde ich nur bei wirklich ernsten Anliegen mitarbeiten könne / wollen. Niemand gibt sich etwas, das ihn nervt.

  • Als Minimalistin bin ja immer wieder überrascht und erfreut, dass es Menschen gibt, die mich noch deutlich übertreffen. Was mich jetzt aber doch wundert ist diese Aussage:


    Sehr schade, dass hier eine strak animierte Foren-Software genutzt wird. Damals fühlte ich mich uneingeschränkt wohl und konnte mitarbeiten. Bei der jetzigen (für mich) absolut ungenießbaren Variante werde ich nur bei wirklich ernsten Anliegen mitarbeiten könne / wollen.

    Die neue Forensoftware unterscheidet sich schon deutlich von der alten. In puncto Animation sehe ich jedoch keinen großen Unterschied. Außerdem benutzt Du ja selbst Smileys.
    Was Deine uneingeschränkte Mitarbeit betrifft, die muss wohl unter einen anderen Nick stattgefunden haben. Ich finde jedenfalls nichts. :mrgreen:

  • Das Forum war schon in der Vorversion animiert? Also habe ich nichts versäumt. Damals war es pure Natur, so wie es sich für Foren gehört. Als guten Zweck eines Forums kenne ich die Kommunikation und die Information, niemals irgendwelche Animation. Ich kenne und nutze nichts mit Animationen. Für sowas ist auf Spielwiesen tonnenweise Platz genug.
    Z.B. eine edit-Möglichkeit gibt es nicht? Gibt es sie aber doch, dann soll sie permanent zu sehen sein. Sonst weiß man es nicht und schreibt die unbeliebten Doppelposts... usw.


    Smilies = !Animation (der Browser stellt sie per Einstellung unanimiert dar.)


    Du findest von damals nichts? Wieso suchst du? Die Themen sind sicher allesamt überholt und vielleicht archiviert, oder ich hatte tatsächlich unter einem anderen Nick gearbeitet? Es ist, wie es ist, darüber mache ich mir keine Gedanken.
    Heute stehen Fragen an, die in der Runde vielleicht nicht beantwortet werden können. Klar, ich schaue noch weiter rein. Vielleicht weiß es ja doch jemand?

  • P.g., dass mir niemand verraten wollte/konnte, wie man die stupiden Melde-Animationen deaktiviert. Wäre mir der Lagerplatz bekannt, könnte ich ja ggf. ein anderes img, z.B. ein transparentes platzieren.

    Die dem Throbber entsprechende Grafik heißt im Thunderbird-Code "spinner.gif:



    Wenn dich die 2 Sekunden lang dauernde Anzeige des Throbber so sehr nervt, teste mal den folgenden css-Code in der "userChrome.css" Datei oder mit dem Add-on "Stylish"
    (Quelle: accountProvisioner.css):


    Code
    1. #notifications .spinner {
    2. display: none !important; }

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()

  • Wenn dich die 2 Sekunden lang dauernde Anzeigedes Throbber so sehr nervt, ...

    lausige 2 sec? Nope. Fast jeder Seitencreator kommt sich unglaubhaftfähig vor, wenn er uns netzwütige User fast immer und fast überall mit neckischen spinner.gif und sonstigem Ungeziefer vor den Infos suchenden Augen rumkreisen kann. Du schätzt sowas sehr, dem ollen ich geht der maschinenstupide Dreck bereits seit der mittleren Steinzeit goblinsmördermäßig auf den Keks. Das ist einfach so. Ich bin es nicht gewöhnt, über triviales Worte zu verlieren. Du quasselst allerdings gern unnötiges, es ist OK.


    Dank für das Code-Muster. Der spinner hat verschiedene Namen. Nun weiß ich endlich, was ich versuchen kann, wenn sich wieder so ein (Schandfleck der Zivilisation) ^^ zeigt.
    Habe zum checken einen weiteren TB portable installiert und Data\profile\chrome\userChrome.css (wie gewohnt) angelegt, den sicherlich richtigen Script eingetragen. P.g., der Code greift nicht, der Throbber wird angezeigt. Mein UltraSearch findet im gesamten Verzeichnis incl. alle Unterverzeichnisse keinen spiner, kein gif. spinner.gif wird extern aufgerufen oder stammt aus einer Bibliothek. Ich weiß kein Programm (vergleichbar mit ABP), mit dem ich die Bildquelle anzeigen könnte.