Version 52 druckt nicht oder massenweise Leerseiten


  • Hallo,


    das ist wohl die Lösung. Seltsamerweise ist der Drucker in der Systemsteuerung auf A4 eingestellt, war in Thunderbird aber auf Letter. Das habe

    ich korrgiert. Danach wurden wieder 63 Seiten in der Vorschau angezeigt, allerdings nur noch eine gedruckt. Und seitdem stimmen Vorschau und Druck. Uff, das war eine schwere Geburt. Danke!


    Gruß, Anselm

    Thunderbird für Windows 32-bit

    Intel Core i5-2430M CPU 2.4 GHz 8 GB RAM

    Windows 7 Professional 64 Bit SP1

  • Hi Anselm,


    ich weiß, das ich das in about:config einstelle. Aber hast Du da mal die richtige Zeile mit dem richtigen Wert für mich/uns ?


    Gruß,

    George

  • Hallo George,


    nicht in about:config, in den erweiterten Druckereigenschaften.


    Gruß, Anselm

    Thunderbird für Windows 32-bit

    Intel Core i5-2430M CPU 2.4 GHz 8 GB RAM

    Windows 7 Professional 64 Bit SP1

  • Jedes Mal manuell umstellen muss ich erst auf dem Rechner meiner Frau (bei mir selbst geht's ja) testen. Das wäre keine Lösung, sollte den Entwicklern aber doch ein wertvoller Hinweis sein.


    Gruß, Anselm

    Thunderbird für Windows 32-bit

    Intel Core i5-2430M CPU 2.4 GHz 8 GB RAM

    Windows 7 Professional 64 Bit SP1

  • Hallo,

    auch bei mir hat das Update auf 52.2.1 keine Hilfe gebracht

    falls dies zutrifft, dann bitte folgenden Hinweis beachten:

    Wenn das Problem bei Euch also weiterhin besteht, dann gebt bitte Rückmeldung in dem betreffenden Bug:

    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1353625

  • falls dies zutrifft, dann bitte folgenden Hinweis beachten:

    Leider ist nicht jeder des Englischen und der dortigen Gepflogenheiten so mächtig, dass er das Problem dort problemlos (sic!) beschreiben kann.


    Gruß, Anselm

    Thunderbird für Windows 32-bit

    Intel Core i5-2430M CPU 2.4 GHz 8 GB RAM

    Windows 7 Professional 64 Bit SP1

  • Hallo zusammen,

    ich habe zwei Drucker. Beide sind in der Systemsteuerung auf A4 eingestellt. Wo finde ich in Thunderbird die entsprechende Einstellung?

    Bei dem Vorgang DRUCKEN" wird mir keine Druckerauswahl angezeigt!

    Kann mir jemand helfen?

    Lieben Gruß

    Waltraud

  • Ich hatte dasselbe Problem, aber eben nur beim Ausdrucken von e-Mails (Thunderbird), nicht beim Ausdrucken von Webseiten (Firefox) - deshalb dachte ich auch zuerst an einen Fehler durch das Thunderbird-Update 52. Als ich dann einmal im Startmenu (Win 7 Pro) unter "Geräte und Drucker" nachschaute, fand ich unter dem aktiven Standardrucker ein neues "unbekanntes Device", das aufgrund eines "Fehlers 43" blockiert war, obwohl aktuelle Treiber installiert waren; ich entfernte daraufhin den aktiven Standarddrucker und installierte ihn neu, worauf das unbekannte Device verschwunden war und die Druckfunktion in Thunderbird wieder funktionierte. alle vorgeschlagenen Änderungen in der about:config hatten nichts gebracht, die Druckereinstellung war immer auf A4 .

    Gruß Petrodoc

  • Ich habe alle angegebenen Tipps probiert. Nichts hat bisher geholfen. Aus dem Firefox kann ich alles drucken. Auch hat sich kein "fremder" Drucker eingeschlichen. TB bietet mir auch unter "Drucken" keine Druckerauswahl an!!!;(;(

    Gruß

    Waltraud

  • Hilft es vielleicht, alle verwendeten Drucker zu entfernen (abstecken bei laufendem Computer - dann sollten sie unter "Geräte und Drucker" im Startmenu von Win7 nicht mehr aufscheinen) und nach Computer-Neustart neu zu installieren - sollte eigentlich ohne CD funktionieren, wenn nach dem Neustart das Druckerkabel wieder am USB-Anschluß eingesteckt wird. Bei mir war das die Lösung. Dann noch nachschauen, ob der Drucker auch bereit ist - oft ist er für einen Druckauftrag in Thunderbird, wer weiß warum, noch "offline".

    Gruß Petrodoc

  • Das Problem ist seit heute gelöst: Mit dem Update vom TB von heute auf die Version 52.3.0 ist der Fehler nicht mehr vorhanden und ich

    kann die Emails wieder ausdrucken!

    Gruß

    Waltraud

  • TB druckt auch bei mir wieder, wie zuletzt in Version 45.8.0 ;-))

    Was lange währt ...

    Die Updatefunktion bleibt aber vorerst auf manuell - sicher ist sicher.

    Großer Dank an die Entwickler, das sie es wieder hinbekommen haben!

  • Es freut mich, dass dieses leidige Problem bei Euch wieder behoben ist. Ob das für alle betroffenen Anwender zutrifft, wäre zu hoffen.


    In der Liste der behoben Bugs für die Version 52.3.0 ist von dem Problem aber eigentlich gar keine Rede... Das sollte theoretisch schon zuvor behoben worden sein.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!