Bug beim Markieren mehrerer Nachrichten

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird 45.8.0
    • Debian stretch
    • Kontenart beides
    • Debian 8 Server
    • Debian Amavis
    • Firewall Betriebssystem-intern

    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Vorgehensweise

    • Starten von Thunderbird
    • Anklicken eines Postfaches
    • Anklicken einer Nachricht
    • Markieren von 2 oder mehreren Nachrichten (Maus oder Tastatur)

    Die Kopfzeile des eingebetten Nachrichtenfensters (von Betreff + Icons Antworten/Weiterleiten usw) wechselt auf

    "Ausgewählte Nachrichten" |Archivieren][Löschen]" ohne dass in diesem Fenster irgendetwas angezeigt wird.

    Dieser Zustand bleibt ,egal ob man Archivieren oder Löschen drückt. Die Ansicht des Nachrichteninhaltes ist nur durch einen Neustart wieder herzustellen.


    Dies trat sofort nach Update von Debian 8 auf Debian 9 auf


    Viele Grüße Knut

  • Das wundert mich nicht, es gab hier mehrere Berichte über Probleme mit diesem Add-on nach dem Update auf Thunderbird 45.

    Mir fällt erst jetzt auf, dass du noch mit der Version 45.8.0 unterwegs bist. Das Problem ist also eher durch ein Thunderbird-Update als durch ein Update von Debian aufgetreten.


    Du kannst jedoch diese korrigierte Version von Mnenhy testen: https://bitbucket.org/stanio/mnenhy/downloads/

  • es gab hier mehrere Berichte über Probleme mit diesem Add-on nach dem Update auf Thunderbird 45.

    Hallo :)


    ja, leider kümmert sich Karsten offenbar nicht mehr :(

    Du kannst jedoch diese korrigierte Version von Mnenhy testen

    JFTR, von Hartmut Figge (HaFi) gibt es einen weiteren Patch. Allerdings funktioniert zumindest auch der nicht richtig zusammen mit Cardbook.


    Gruß Ingo