Links öffnen nicht mehr im Browser

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.2.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 7
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): ARCOR (Vodavone)
    • Eingesetzte Antiviren-Software: AVG
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Win 7 Firewall Kontrol
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):Fritzbox


    Hallo,


    erst einmal vorweg. Ich benutze Thunderbird seit es auf dem Markt ist.

    Seit dem autom. Update auf die neue Version 52.2.1 öffnen sich keine Links mehr aus eingehenden Nachrichten.

    Können auch nicht, da unter Extras/ Einstellungen / Anhänge plötzlich kein Dateitype http:/https mehr existiert.


    mailto ,funktioniert.

    Link im Browser öffnen, funktioniert nicht.


    Wie bekomme den Dateitype dort eingetragen ?


  • Hallo,


    Können auch nicht, da unter Extras/ Einstellungen / Einträge plötzlich kein Dateitype http:/https mehr existiert.

    Du meinst sicher 'Anhänge'.

    Diesen Datentyp gibt es bei mir nicht, keine Ahnung, ob überhaupt jemals vorhanden, aber dennoch öffnet sich der Browser nach Klicken auf einen Link, eben mit einer Mail an mich selbst getestet.

    Die Suche geht weiter!


    Viel Glück

    Herbert

  • Hallo,

    Link im Browser öffnen, funktioniert nicht.

    Hast du schon die Einstellung des Standardbrowsers überprüft? Lies auch mal diesen Support-Artikel von Mozilla https://support.mozilla.org/de…chten-funktionieren-nicht

    Wenn du keine Lösung findest, kannst du versuchshalber bei beendetem Thunderbird die Datei "mimeTypes.rdf" aus dem Profilordner von Thunderbird an einen anderen Ort verschieben, dann TB neu starten und wieder die Hyperlinks testen.

    Den Profilordner findest du über das Menü Hilfe > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner.


    Von meinen fünf Profilen haben nur drei eine Datei "mimeTypes.rdf", und in diesen drei Profilen finde ich nur einen einzigen Eintrag bezüglich http/https Hyperlinks in den Einstellungen > Anhänge > Empfang:


    Trotzdem können die Hyperlinks aus allen TB-Profilen problemlos in Firefox ge€öffnet werden.


    Gruß

    Mapenzi

  • Hallo,


    Fehler konnte jetzt eingegrenzt werden.


    Links öffnen sich, wenn Firefox als Standardbrowser eingestellt ist.

    Links öffnen sich nicht, wenn Opera als Standardbrowser eingestellt ist.


    Opera benutze ich schon seit es den Browser gibt. Hat bisher immer funktioniert!

  • Links öffnen sich, wenn Firefox als Standardbrowser eingestellt ist.

    Links öffnen sich nicht, wenn Opera als Standardbrowser eingestellt ist.

    Hast du schon den Test mit dem zeitweisen Entfernen der Datei mimeTypes.rdf aus dem Profil gemacht?


    Du kannst auch noch folgendes versuchen:

    • in Thunderbird gehe in Extras > Einstellungen > Erweitert > Allgemein und öffne den Konfigurations-Editor

    • suche nach der Einstellung "network.protocol-handler.warn-external.https" und ândere ihren Wert durch Doppelklick auf "true"

    • in einer Mail mit Hyperlinks klicke auf einen https-Hyperlink, jetzt sollte sich eine kleine Dialog-Box öffnen:


    • klicke aud "Durchsuchen", navigiere zum Anwendungsordner und markiere "Opera", danach sollte Opera oben in der Dialog-Box angezeigt werden. Setze einen Haken bei "Auswahl für https-Links speichern" und klicke auf "Link öffnen.

    • der Link sollt sich in Opera öffnen.

    Wenn du jetzt wieder in die Einstellungen > Anhänge > Empfang gehst, solltest du bei dem Eintrag für den Dateityp "https" die Aktion "Mit Opera öffnen" sehen (für meine screen shots habe ich FirefoxNightly gewählt):



    Gehe wieder in den Konfigurations-Editor und mache die selbe Aktion wie oben für die Einstellung "network.protocol-handler.warn-external.http" .....

  • Hallo Mapenzi,


    der Tipp war GOLD Wert !!!!!!


    1000 Dank.


    Jetzt funktioniert alle wieder.

    Liegt wohl daran, dass bei jedem Update von OPERA ein neuer Ordner im Verzeichnis angelegt wird.

  • Hallo ich hänge mich mal hier an,


    weil ich +/- das gleiche Problem habe, die o.a. Tipps bei mir aber leider nicht greifen. Allerdings bin ich nur bis zum Punkt "suche nach der Einstellung "network.protocol-handler.warn-external.https" und ändere ihren Wert durch Doppelklick auf "true"", davor und danach tut sich beim Anklicken der Links gar nichts bei mir.


    Allerdings nutze ich als zweiten Browser (unter Windows 10) Chrome. Ich bin mir auch nicht sicher, seit wann die Links nicht mehr funktionieren. Anfangs waren es nur die eMail einzelner Absender. Zwischenzeitlich funktioniert - glaube ich - keiner der Links mehr.


    Ich habe nun auch schon Chrome anstatt Firefox 54.0.1. als Standard-Browser eingestellt, leider funktioniert auch das nicht.


    Gibt es hier noch andere Lösungsansätze? Kann es evtl. an Kaspersky Total Security liegen, habe da aber auch schon alles möglich durchgesucht?

    Wäre für Tipps dankbar...


    Eckdaten:


    • Thunderbird-Version: 52.2.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Freemail, Arcor, GMX und andere
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky Total Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): ??
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):FritzBox 7490

    Status:
    Thunderbird 52.3.0
    Lightning 5.4.3

  • Hallo TBatPC,


    hast du schon den Test mit dem vorübergehenden Entfernen der Datei "mimeTypes.rdf" aus dem Profil bei beendetem Thunderbird gemacht?


    Gruß

  • Allerdings bin ich nur bis zum Punkt "suche nach der Einstellung "network.protocol-handler.warn-external.https" und ändere ihren Wert durch Doppelklick auf "true"", davor und danach tut sich beim Anklicken der Links gar nichts bei mir.

    Ich komme nochmals auf diesen Satz zurück, da ich mir nicht vorstellen kann, dass TB dann nicht fragt, mit welcher Anwendung der https Hyperlink ausgeführt werden soll.

    Hast du nach Ändern des Werts dieser Einstellung auf "true" einen https-Link angeklickt oder einen http-Link?


    Wenn alle Stricke reißen, mache einen Test mit dem Add-on "Text Link"

    https://addons.mozilla.org/en-…nderbird/addon/text-link/


    Um zu überprüfen, ob es ein Problem von TB oder deinem System ist, könntest du außerdem einen Test in einem neuen Profil von TB durchführen

    Profil-Manager - Profile verwalten, erstellen und löschen

  • Zunächst vielen Dank Mapenzi !


    Hier mal ein Screenshot der betreffenden Einstellungen:


    6684-foto-network-protokoll-png


    Und ja, es sind https-Links, beim Klicken auf einen https-Link tut sich bei mir absolut nichts.


    Leider bringt auch das empfohlene Add-on "Text Link" keine Änderung.


    Nun habe ich in den Einstellungen noch eine weiteren Eintrag gesehen:



    Muss das evtl auch auf "true" umgestellt werden?

    Kann da was kaputt gehen?


    Ansonsten werde ich wohl nicht umhin kommen, mich in die Thematik mit einem neuen Profil einzulesen, oder?


    Ich habe ja immer noch Kaspersky TS in Verdacht, aber auch bei ausgeschaltetem Viren-Programm funktionieren die Links nicht.

  • Und ja, es sind https-Links, beim Klicken auf einen https-Link tut sich bei mir absolut nichts.

    Was passiert, wenn du die Einstellung "network.protocol-handler.warn-external.http" auf "true" umstellst und dann auf einen http-Link klickst? Vermutlich das selbe: nichts....


    Du solltest jetzt noch den Wert der Einstellung "network.protocol-handler.external-default" überprüfen, dessen Standard "true" ist. Wenn er "false" ist, passiert ebenfalls nichts beim Klick auf Hyperlinks.

    Nun habe ich in den Einstellungen noch eine weiteren Eintrag gesehen:

    Diese Einstellung "network.protocol-handler.external.https" kann ich in keinem meiner Profile finden.

    Was dem nahe kommt, ist folgende Einstellung:



  • Zitat

    Was passiert, wenn du die Einstellung "network.protocol-handler.warn-external.http" auf "true" umstellst und dann auf einen http-Link klickst? Vermutlich das selbe: nichts....

    ..doch, da schnippst das erwähnte Abfrage Fenster "Anwendung starten" auf, wo der Browser ausgewählt werden kann/soll.


    Zitat

    Du solltest jetzt noch den Wert der Einstellung "network.protocol-handler.external-default" überprüfen, dessen Standard "true" ist. Wenn er "false" ist, passiert ebenfalls nichts beim Klick auf Hyperlinks.

    ..der Wert steht schon auf "true".

    Status:
    Thunderbird 52.3.0
    Lightning 5.4.3

  • doch, da schnippst das erwähnte Abfrage Fenster "Anwendung starten" auf, wo der Browser ausgewählt werden kann/soll.

    ... und wenn du in diesem Fenster einen Browser angibst bzw. über den Button "Durchsuchen" auswählst und dann auf "Link öffnen" klickst, was passiert dann? Auch nichts?

  • ..doch, Chrome (derzeit als Standard-Browser eingestellt) startet und die im Link hinterlegte Seite öffnet wie´s sein soll. Warum zum Teufel klappt das bei den https-Links nicht bzw. nicht mehr?


    :wall:

    Status:
    Thunderbird 52.3.0
    Lightning 5.4.3

  • Warum zum Teufel klappt das bei den https-Links nicht bzw. nicht mehr?

    Mir fällt jetzt dazu nichts mehr ein außer dem Test in einem neuen Profil.

    Vorher kannst du natürlich noch im aktuellen Profil einen Test im abgesicherten Modus von Thunderbird machen:

    Abgesicherter Modus

  • Ich war gerade "sehr mutig" und habe nun auch noch den Wert bei


    network.protocol-handler.external.https auf "true" gesetzt, und siehe da jetzt klappen auch die https-Links wieder!!! :sporty:


    Super Mapenzi , Du hast mich auf den richtigen Pfad gebracht, vielen lieben Dank!!! :thumbsup:

    Status:
    Thunderbird 52.3.0
    Lightning 5.4.3

  • network.protocol-handler.external.https auf "true" gesetzt, und siehe da jetzt klappen auch die https-Links wieder!!!

    Bravo, gute Idee ;)

    Ich konnte mit dieser Einstellung nichts anfangen, da sie in keinem meiner fünf (relativ jungen) Profile existiert. Das einzige in der Art, was ich finde, ist network.protocol-handler.external.ttps, und das ist sicher kein Druckfehler.

    Ich vermute, dass es bei dir ein Überbleibsel aus einem alten Profil ist.


    Bei einer erneuten Suche nach network.protocol-handler.external.https bin ich jetzt auf diesen 9 Jahre alten Bug-Report

    Bug 440892 gestoßen.

    Lies darin mal den Comment 7. Der Nutzer hat genau das selbe gemacht wie du: die Einstellung network.protocol-handler.external.https auf "true" gesetzt und konnte danach die https Links wieder im Browser öffnen. Aber es handelte sich damals um die Version 2 von TB!!


    Rein interessehalber: kannst du mal das Erstellungsdatum deines Profilordners überprüfen?

  • Du meinst den Ordner: ...AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles ??


    Das war der 13.07.2012


    Thunderbird nutze ich schon eine gefühlte Ewigkeit. Leider kann ich nicht mehr nachvollziehen :lupe: wann bzw. mit welchem Update bzw. Änderung sich der oben beschriebene Fehler bei mir eingeschlichen hat. Es hat mich jetzt sicherlich schon ein paar Wochen genervt. Daher bin ich jetzt sehr froh, dass nun alles wieder wie gewohnt funktioniert. Danke nochmals!! :thumbup:

    Status:
    Thunderbird 52.3.0
    Lightning 5.4.3

  • Du meinst den Ordner: ...AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles ??

    Ich meinte den Ordner "xxxxxxxx.default", der sich im Ordner "Profiles" befindet.

    Das war der 13.07.2012

    Ich habe inzwischen noch mal einige ältere Versionen zwischen 1.x und 14 getestet. In keiner befindet sich die Einstellung network.protocol-handler.external.https . Es ist also weiter unklar, wann sich diese Einstellung in dein Profil eingeschlichen hat ;)