Entwickler-Werkzeugkasten reagiert nicht

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60
    • Betriebssystem + Version: Win 10 aktuell


    Ich würde gern eine Anpassung der CSS vornehmen um Schriften zu vergrößern.
    Bei Befolgung Eurer Anleitung stecke ich fest, weil sich bei Klick auf "Entwickler-Werkzeugkasten" nichts tut. Was ist zu tun?

    LG Mike

  • Hallo,


    Extras - Entwickler-Werkzeuge - und dann z.B. Entwickler-Werkzeugkasten auswählen


    Notfalls den TB im abgesicherten Modus starten (Shift + TB)


    Viel Glück

    Herbert

  • Ja, habe ich mit Interesse.
    Es hakt da wo ich auf Entwickler-Werkzeugkasten klicke. Dann tut sich nämlich gar nichts. Abgesicherter Modus bringt auch keine Veränderung.
    Das Fenster was aufgehen sollte bei Klick auf den Entwickler-Werkzeugkasten geht also nicht auf und ich komme nicht weiter.

    Ich habe TB mittlerweile nach meinen Vorstellungen angepasst.

    Fehlt nur noch die Schriftgröße für das Nachrichtenfenster - also die Nachrichtenübersicht - für Eingang und Gesendet.

  • Bei Befolgung Eurer Anleitung stecke ich fest, weil sich bei Klick auf "Entwickler-Werkzeugkasten" nichts tut. Was ist zu tun?

    Leider taucht die Freischaltung für diese Funktion nur im Hintergrund auf.

    Blättere einmal mit "Alt Tab " alle Fenster von Windows durch.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Das Fenster was aufgehen sollte bei Klick auf den Entwickler-Werkzeugkasten geht also nicht auf und ich komme nicht weiter.

    Siehst du das folgende Dialogfenster, wenn du auf Extras > Entwickler-Werkzeuge > Entwickler-Werkzeugkasten klickst?


    Wenn ja, und wenn du auf OK klickst. öffnet sich das Fenster des Werkzeugkastens im Hintergrund. Du musst also irgend wo hinter deinem Thunderbird-Fenster suchen!

    Fehlt nur noch die Schriftgröße für das Nachrichtenfenster

    Du kannst den Code fur die Schriftgröße vorerst auch direkt in der Datei userChrome.css eingeben. Du musst halt nur jedes Mal Thunderbird neu starten, um die Änderung zu sehen, während man bei Benutzung des Werkzeugkastens die Änderungen in Echtzeit beurteilen kann.

  • Das wäre kein Problem. Nur wo finde ich die css Wie heißt sie?

    Mapenzi

    Kein Dialogfenster zu sehen. Weder im Vordergrund noch im Hintergrund,

  • Nur wo finde ich die css Wie heißt sie?

    Du hättest eigentlich in deinem gestrigen Thema Ändern der userContent.css bei Thunderbird 60 weiter schreiben sollen. Dort schriebst du


    "Ich möchte die Schrift der Nachrichtenzeilen und das Menue dauerhaft verändern."

    Das ist etwas ungenau.

    Möchtest du die Schrift in der Themen/Nachrichtenliste vergrößern (1.1 3 Bereiche des Hauptfensters) ?

    In welchem Menü willst du die Schrift vergrößern?

    Kein Dialogfenster zu sehen. Weder im Vordergrund noch im Hintergrund,

    Das ist einfach unverständlich. Das in meinem Screenshot gezeigte Fenster "Eingehende Verbindung" wird bei dir nicht geöffnet? Vielleicht musst du in deinen System-Einstellungen die eingehenden Verbindungen für Thunderbird erlauben?

  • Ja, genau. Die Bereiche des Hauptfensters 1.13. "Themen Nachrichtenliste" Das ist es auch schon.

    Wo soll ich das erlauben? In der Firewall?
    Würde TB denn überhaupt funktionieren wenn eingehende Verbindungen blockiert wären? Mal dumm gefragt.

  • Die Bereiche des Hauptfensters 1.13. Das ist es auch schon.

    Teste den folgenden Code, der die Schriftgröße global in allen TB-Fenstern (Haupt, Adressbuch, Verfassen, ...) beeinflusst:

    Code
    1. /* Global UI font */
    2. * { font-size: 13px !important; }

    Wenn du die Schrift nur in bestimmten Bereichen vergrößern willst, musst du das genauer angeben, am besten anhand von Screenshots. Desgleichen, wenn durch eine große Schrift die Zeilenabstände zu klein werden.

    Wo soll ich das erlauben? In der Firewall?

    Leider kenne ich mich da bei Windows nicht genügend aus. Vieilleicht springt ein Windows-Nutzer ein?

  • Okay. Vielen Dank. Dann also abschließend die Frage: Kann ich das direkt in der css ändern? Dann wäre wichtig zu wissen wo ich sie finde, im Profilordner liegt sie für mich erkennbar nicht.
    Oder muß im Profilordner einen Ordner Chrome erstellen, dann eine User css in diesen packen?
    Wenn ja, reicht der von Dir genannte Code als Inhalt aus?

  • Die Firewall ist nicht auszuschließen, aber als Verursacher nicht unbedingt wahrscheinlich. Die Verbindungsanfrage kommt vom Local Host. Damit zwar für den Thunderbird von extern, aber sie stammt nicht von außen.


    Ich würde einfach für einen Test ein neues Profil anlegen. Dazu muss kein Konto eingerichtet werden. Funktionieren die Entwicklertools darin, liegt es an einer Einstellung im Profil.

    Man kann dann entweder das neue Profil behalten und einrichten oder weiter nach der Ursache suchen. Hier kämen zum Beispiel veränderte Schlüssel unter devtools.* infrage. Das könntet ihr durch Vergleich feststellen.

  • Kann ich das direkt in der css ändern? Dann wäre wichtig zu wissen wo ich sie finde, im Profilordner liegt sie für mich erkennbar nicht.
    Oder muß im Profilordner einen Ordner Chrome erstellen, dann eine User css in diesen packen?

    Ich dachte eigentlich, dass es in dieser Anleitung Benutzeroberfläche per userChrome.css umgestalten (Teil I) beschrieben ist:


    "Jetzt muss die Datei unter dem Namen "userChrome.css" (ohne die Endung .txt !) gespeichert werden. Danach verschieben wir sie in einen neu erstellten Ordner "chrome", den wir in den Profilordner von TB einfügen. Nach einem Neustart von TB sollten die gewünschten Änderungen im Konten/Orderbaum sichtbar sein, da die Regeln der userChrome.css-Datei jetzt den Vorrang vor den entsprechenden CSS-Regeln im Original-Code haben."


    Ich habe dir gestern auch schon in deinem anderen Faden geantwortet :

    "Natürlich muss man nach wie vor (das allerdings schon seit vielen Jahren) im Thunderbird-Profilordner den Unterordner "chrome" selber erstellen, und auch die Dateien userChrome.css und userContent.css müssen von Hand in einem einfachen Text-Editor angelegt werden."


    Also nochmals: den Ordner "chrome" musst du selber im Profilordner erstellen.

    Auch die Datei "userChrome.css" musst du selber erstellen als einfache Rein-Text-Datei mit einem Text-Editor deiner Wahl.


    Ganz oben in dieser Datei kannst du folgende Zeilen einfügen, obwohl ich mir nicht sicher bin, dass man sie überhaupt noch braucht (vielleicht noch für einige wenige CSS Code):

    Code
    1. @namespace url("http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul");
    2. /* set default namespace to XUL */

    Darunter fügst deine CSS-Code ein.

  • Alles bestens. Sieht gut aus. Vielen Dank.

    Der Weg über den Werkzeugkasten hätte mich unabhängig davon sehr interessiert.
    Falls jemand eine Idee hat, warum der bei mir nicht erscheint, nur zu.

    Ansonsten ist TB jetzt so wie ich es wollte. Bin begeistert.

    LG Mike

  • Hallo,

    bei mir lassen sich die Entwicklerwerkzeuge auch nicht mehr aufrufen.

    Bis vorhin ging es noch. Dann verzweifelte ich daran, dass ich mit dem Inspector absolut nichts mehr im Verfassen-Fenster wählen konnte. In meiner Verzweiflung startete ich die Entwicklerwerkzeuge neu und klickte ich bei der Abfrage "Eingehende Verbindung" auf "Deaktivieren". Seitdem starten die Entwicklerwerkzeuge nicht mehr. Kennt jemand einen Weg, sie wieder zu aktivieren?

  • klickte ich bei der Abfrage "Eingehende Verbindung" auf "Deaktivieren"

    Ich bin gerade unsicher: Von welcher Software kam/kommt die Frage, ob man die eingehende Verbindung akzeptieren möchte? Dort musst Du ansetzen, um diese wieder zu erlauben.