Blindkopie

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo zusammen,


    bekommt ein Mailempfänger in irgendeiner Form mit wenn diese an einen weiteren Empfänger geht?

    Thunderbird Version 52.4.0

    Windows 10 Pro Version 1703

  • Hallo Uetchen,


    so wie Du die Frage stellst "Ja" oder auch "Nein".


    Zur Lektüre: [url=https://de.wikipedia.org/wiki/Header_(E-Mail)#CC:_Carbon_Copy,_die_Kopie]Header (E-Mail)[/url]. Die Abschnitte "CC: Carbon Copy, die Kopie" und "BCC: Blind Carbon Copy, Blindkopie".


    Wenn Du in "An:" mehrere Empfängeradressen angibst, dann bekommt natürlich jeder Empfänger die Adressen des Mitempfängers auf jeden Fall mit.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ich kann leider auf den Link nicht klicken. Ich möchte es gerne so haben, das der Empfänger das nicht mitbekommt.

    Thunderbird Version 52.4.0

    Windows 10 Pro Version 1703

  • Moin,

    man sollte aber nicht allzusehr auf die korrekte BCC:-Behandlung vertrauen, die allseits beliebte Firma Microsoft setzt sich da gern über Standards hinweg.

    Wirklich sicher in dieser Beziehung ist nur das Erzeugen von Einzelmails pro Empfänger, z.B. mit dem Addon Mailmerge.

    Gruß, muzel

  • Hallo muzel ,

    man sollte aber nicht allzusehr auf die korrekte BCC:-Behandlung vertrauen, die allseits beliebte Firma Microsoft setzt sich da gern über Standards hinweg.

    Ich habe gerade ganz große Bauchschmerzen bekommen als ich das gelesen habe, denn ich habe mich stets auf das BCC: verlassen.

    Hast Du eventuell eine informative Quelle dafür?

    In den Quelltexten meiner E-Mails, welche ich auch an mich selbst gesendet hatte, habe ich jedenfalls keine Spuren vom BCC: an weitere Empfänger gefunden.


    Gruß

    Crashandy