angeblich kein Standard-Email-Programm installiert

  • Hallo.


    Ich hatte das Problem, das "Senden an E-Mail Empfänger" nicht funktioniert hat und Thunderbird ständig abstürzte.

    Es trat auf, nachdem ich Thunderbird in der 64-bit Version installiert habe. Nach ein bisschen Recherche habe ich bemerkt, dass "Senden an" nicht funktioniert bei der 64-bit Version.

    Deshalb habe ich wieder die 32-bit Version installiert.


    Jetzt kommt immer diese Fehlermeldung:


    "Zum Ausführen der gewünschten Aktion ist kein E-Mail-Programm zugeordnet. Installieren Sie ein entsprechendes E-Mail-Programm oder erstellen Sie in der Systemsteuerung unter "Standardprogramme" eine Zuordnung, wenn bereits ein Programm installiert ist"


    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.6.1 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Version 10.0.17763 Build 17763
    • Kontenart (POP / IMAP): pop3
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: COMODO Internet Security Premium 11
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): COMODO Internet Security Premium 11
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7490

    Edited once, last by Tocedo ().

  • Thunder

    Approved the thread.
  • Beschreib dein Problem mal näher. Ich verstehe nix. Wenn in in TB senden will, erscheint mir eine Meldung "Installieren Sie ein entsprechendes E-Mail-Programm" gelinde gesagt seltsam.

  • Hallo Tocedo,


    hast Du denn unter "Standardprogramme" wieder Thunderbird für die entsprechenden Aktionen eingestellt?

    Die Fehlermeldung ist doch im Prinzip relativ eindeutig (was bei Windows ja selten genug der Fall ist).

  • Hallo Tocedo,


    hast Du denn unter "Standardprogramme" wieder Thunderbird für die entsprechenden Aktionen eingestellt?

    Die Fehlermeldung ist doch im Prinzip relativ eindeutig (was bei Windows ja selten genug der Fall ist).

    genau das habe ich (sogar mehrfach) getan. ändert aber leider nicht an der meldung

  • Auf die Gefahr hin, dass Du alles schon getan hast (so richtig präzise beschreibst Du Deine Schritte nicht gerade ;-) ), befolge mal diese Anleitung.


    Sollte das nicht helfen, kannst Du noch das hier versuchen.


    Viel Erfolg!

  • Hallo,

    bei mir ist die Version 60.7 installiert und ich habe das MAPI-Problem nicht mehr. Voraussetzung ist natürlich, dass Thunderbird in allen Belangen als Standard definiert wurde. Auf jeden Fall sollte es so eingestellt werden, dass bei jedem Start auf Standard überprüft wird. Und man sollte ach auf "jetzt Prüfen" geklickt haben.

    Auch wenn Thunderbird geschlossen ist, öffnet es sich nach "Senden an E-mail-empfänger" komplett mit einem zusätzlichen Sendefenster.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Edited once, last by mrb ().