Archive verschwunden

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.6.1
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): 1und1
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Norton
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem-intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,


    von meinen E-Mails sind alle Ordner Archiv verschwunden.


    Ich hatte meinen DSL-Vertrag, bei 1und1 gekündigt. Weil ich gern meine E-Mail-Adressen behalten wollte, habe ich gebeten diese zu einen meiner Handyverträge, welche ich noch bei 1und1 habe, zu übernehmen. Das ging technisch nicht. Also musste ich meine E-Mails unter dem DSL-Vertrag löschen. Die Sperrfrist wurde aufgehoben und ich habe die E-Mail-Adressen unter einem Handyvertrag neu angelegt. Mittels KeePass habe ich ein neues Passwort erstellen lassen. Mit Eingabe von dem neuen Passwort unter Thunderbird waren die Ordner Archiv verschwunden.


    Ist der Inhalt von den Archiven noch irgendwo auf meinen Rechner zu finden?


    MfG Kittefix

  • graba

    Approved the thread.
  • Hallo kittefix und willkommen im Thunderbird-Forum,


    so ganz verstehe ich das zugrundeliegende Szenario nicht: Was hat Dein DSL-Vertrag mit Deinem Mailkonto zu tun? Ist das Konto mit dem Vertrag erloschen?


    Okay, wenn Du Glück hast, sind die alten Kontodaten noch da und Du hast außerdem das lokale Bereithalten bei IMAP-Konten aktiviert. Schaue im Profilordner, ob die MBox-Dateien noch vorhanden sind. Dafür reicht ein Editor Deines Vertrauens. Kannst Du Mailinhalte erkennen und lesen, sind noch Daten vorhanden.


    Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ImportExportTools auch gelöschte Mails wieder herstellen kann, aber Du solltest es auf jeden Fall mit dem Tool versuchen, die Mails wieder in TB zu importieren.


    Mache auf jeden Fall vor den Aktionen eine Sicherung des gesamten Profilordners.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Home 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490 | Posteo / web.de | CardBook | Lightning | enigmail

    Android 9 Pie | K9-Mail | OpenKeychain | | iOS 13 | Apple Mail

  • Hallo slengfe,


    danke für Deine Hilfe.


    Genau so war es. Mit der Kündigung wäre das Mailkonto z.B. von kittefix@online.de, bei 1und1 erloschen. Vorher habe ich alles schön archiviert. Da ich diese E-Mail-Adresse und ein paar andere gern behalten wollte, habe ich die manuell bei 1und1 gelöscht. Die Sperrfrist, welche nach der Löschung besteht, wurde von Mitarbeiten bei 1und1 manuell aufgehoben, so dass ich mir die E-Mail-Adresse unter meinen Handyvertrag neu anlegen konnte. Zwischen Löschung, Aufhebung der Sperrfrist und meinen Neuanlegen lagen mindestens drei Tage. In der Zeit waren die Archive noch vorhanden. Mit Eingabe des neuen Passwortes für das Mailkonto bei Thunderbird waren die Archive verschwunden.


    Im Profilordner, sind noch MBox-Dateien vorhanden.


    Unter C:\Users\Alle\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\7sypxpke.default\ImapMail\imap.1und1.de\Archives.sbd

    ist der Ordner leer.


    Im Ordner imap.1und1.de habe ich alle msf-Dateien mit dem Editor geöffnet, kann ich aber keine Mailinhalte erkennen. Da muss ich wohl davon ausgehen, dass die ganzen archivierten E-Mails weg sind.


    MfG Kittefix

  • Hallo Kittefix,


    ich glaube, du hast den "Fehler" begangen, dass du die Mails deiner IMAP-Konten nicht in den Lokalen Ordnern archiviert hast. Damit wären sie vor einer späteren automatischen Synchronisierung mit dem neuen Server geschützt geblieben.

    Im Ordner imap.1und1.de habe ich alle msf-Dateien mit dem Editor geöffnet, kann ich aber keine Mailinhalte erkennen.

    Die *.msf Dateien sind Index-Dateien und enthalten keine Nachrichten.

    Wenn du nicht eine kürzliche Sicherungskopie des Profilordners hast, sehe ich schwarz, es sei denn dein alter Anbieter kann dir noch eine Kopie der Nachrichten zur Verfügung stellen.

    Im Profilordner,sind noch MBox-Dateienvorhanden.

    Jedes neu erstellte Konto enthält Mbox-Dateien, z. B. INBOX oder Trash. Die Frage ist nur, welche Inhalte haben sie.

    Wie heißen diese Mbox-Dateien und welche Größen haben sie?


    Gruß

  • Hallo Mapenzi,



    danke für Deine Hilfe.



    Ich gehe auch davon aus, dass mit der automatischen Synchronisierung mit dem neuen Server die Archive gelöscht wurden.



    Meine Frage wäre nun, ist so eine Löschung endgültig oder wird das nur irgendwohin verschoben (wie bei Windows in den Papierkorb) wo man es wiederherstellen kann?



    MfG Kittefix

  • MeineFrage wäre nun, ist so eine Löschung endgültig oder wird das nurirgendwohin verschoben

    Meines Wissens ist eine solche Löschung endgültig, und wenn du in letzter Zeit keine Sicherungskopie des Thunderbird-Profilordners erstellt hast, ist auf deinem PC nichts mehr zu holen.

    In deinem Screenshot sind allerdings vier "imap.xxx.xxx" Ordner zu sehen, die vier verschiedenen Adressen entsprechen könnten. Es kann aber genau so gut sein, dass ein und das selbe Konto mehrfach gelöscht und wieder neu eingerichtet worden ist.

    Hast du alle diese "imap....." Ordner darauf untersucht, ob sie Mailbox-Dateien mit einer gewissen Größe enthalten?


    Ansonsten kannst dich nur noch an deinen Postfachanbieter wenden und fragen, ob er noch ein Backup deines alten Kontos hat.

  • Ich möchte mich für die Hilfe bedanken. Leider habe ich in den genannten Ordnern nichts gefunden.


    MfG Kittefix