ein zentraler Posteingang? Lokale Ordner?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.9
    • Betriebssystem + Version: Win7
    • Kontenart (POP / IMAP): Pop3
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): verschiedene
    • Eingesetzte Antiviren-Software: avast

    Hallo an alle,

    in meinem bisherigen Profil habe ich etliche email-Adressen so eingerichtet, dass mit "Abrufen-Alle Konten abrufen" diese zwar nacheinander abgeholt werden, dann jedoch in der Ansicht linke Spalte, Konten-Ordner-Liste in 1 einzigen Posteingang, also -Lokale Ordner - Posteingang, alle nach Eingangsdatum aufgelistet sind, nicht mehr separat nach Email-Adresse sortiert, so dass ich sozusagen auf einen Blick den Eingang aller mails der ursprünglich verschiedenen Konten sehen kann.


    Bei der Einrichtung vor vielen Jahren hatte ich eingerichtet, dass die mails unter Extras-Konteneinstellungen-Lokale Ordner in einem ?vom Profil ausgegliederten? Ordner auf der Festplatte gespeichert werden. Bei den Konteneinstellungen der einzelnen Email-Adressen unter Server-Einstellungen ist jedoch unter Lokale Ordner der Speicherort vom thunderbird-Profil eingetragen.

    (mein thunderbird Profil-Ordner hat ca. 930 MB, der separate Ordern auf der Festplatte mit den emails gut über 10 GB)


    Mir ist der Zusammenhang nicht klar. Hätten die mails auch wie oben beschrieben in 1 einzigen Posteingang, also -Lokale Ordner - Posteingang, alle nach Eingangsdatum aufgelistet eingerichtet werden können, ohne die Speicherung der mails außerhalb des thunderbird-Profils oder hat genau diese dezentrale Speicherung letztendlich dafür gesorgt, dass alle mail-Eingänge der verschiedenen email-Adressen in eben 1 einzigen Posteingang, also -Lokale Ordner - Posteingang aufgelistet werden?


    ?(

  • Hallo,

    dann jedoch in der Ansicht linke Spalte, Konten-Ordner-Liste in 1 einzigen Posteingang, also -Lokale Ordner - Posteingang, alle nach Eingangsdatum aufgelistet sind, nicht mehr separat nach Email-Adresse sortiert, s

    Du hast den "globalen Posteingang (Lokale Ordner)" für deine diversen POP-Konten gewählt.

    Das wird in den Konten-Einstellungen > %Kontenname% > Server-Einstellungen > Nachrichtenspeicher > Erweitert ... eingestellt.

    Bei der Einrichtung vor vielen Jahren hatte ich eingerichtet, dass die mails unter Extras-Konteneinstellungen-Lokale Ordner in einem ?vom Profil ausgegliederten? Ordner auf der Festplatte gespeichert werden.

    Du hast den Nachrichtenspeicher der Lokalen Ordner aus dem Profilordner ausgelagert. Das kann zu Problemen bei PC-Wechsel oder Neuinstallation von Thunderbird führen, weil man diese Auslagerung nach einigen Monaten oder Jahren häufig wieder vergessen hat.

    Bei den Konteneinstellungen der einzelnen Email-Adressen unter Server-Einstellungen ist jedoch unter Lokale Ordner der Speicherort vom thunderbird-Profil eingetragen.

    Das ist normal. Der Pfad zum ausgelagerten lokalen Ordner des Nachrichtenspeichers wird nur in den Konten-Einstellungen > Lokale Ordner > Nachrichtenspeicher geändert.

    Hätten die mails auch wie oben beschrieben in 1 einzigen Posteingang, also -Lokale Ordner - Posteingang, alle nach Eingangsdatum aufgelistet eingerichtet werden können, ohne die Speicherung der mails außerhalb des thunderbird-Profils oder hat genau diese dezentrale Speicherung letztendlich dafür gesorgt, dass alle mail-Eingänge der verschiedenen email-Adressen in eben 1 einzigen Posteingang, also -Lokale Ordner - Posteingang aufgelistet werden?

    Die Einrichtung des globalen Posteingangs für alle deine POP-Konten hat dazu geführt, dass alle Mails der verschiedenen Posteingänge in einem einzigen Ordner "Posteingang" in den Lokalen Ordnern angezeigt werden (ebenso wie die Mails der anderen individuellen Systemordner in "globalen" Ordnern Gesendet, Papierkorb, Entwürfe, ... usw angezeigt werden), und nicht etwa die Auslagerung von Local Folders aus dem Profilordner.


    Das Einrichten des "globalen Posteingangs" und das Auslagern des Nachrichtenspeichers der Lokalen Ordner aus dem Profilordner sind zwei verschiedene Dinge.


    Welches ist nun dein Problem?

  • Zitat von Mapensi: Du hast den "globalen Posteingang (Lokale Ordner)" für deine diversen POP-Konten gewählt.

    Das wird in den Konten-Einstellungen > %Kontenname% > Server-Einstellungen > Nachrichtenspeicher > Erweitert ... eingestellt.


    Du hast den Nachrichtenspeicher der Lokalen Ordner aus dem Profilordner ausgelagert. Das kann zu Problemen bei PC-Wechsel oder Neuinstallation von Thunderbird führen, weil man diese Auslagerung nach einigen Monaten oder Jahren häufig wieder vergessen hat.


    Die Einrichtung des globalen Posteingangs für alle deine POP-Konten hat dazu geführt, dass alle Mails der verschiedenen Posteingänge in einem einzigen Ordner "Posteingang" in den Lokalen Ordnern angezeigt werden (ebenso wie die Mails der anderen individuellen Systemordner in "globalen" Ordnern Gesendet, Papierkorb, Entwürfe, ... usw angezeigt werden), und nicht etwa die Auslagerung von Local Folders aus dem Profilordner.

    Das Einrichten des "globalen Posteingangs" und das Auslagern des Nachrichtenspeichers der Lokalen Ordner aus dem Profilordner sind zwei verschiedene Dinge.



    Deine Antwort hat schon viel Licht ins Dunkel gebracht - vielen Dank. Das Erweitert unter den Server-Einstellungen hatte ich nicht beachtet.


    1.Dies würde heißen, wenn ich ein neues 2.Profil anlege und dort zwar ebenfalls unter Konten-Einstellungen > %Kontenname% > Server-Einstellungen > Nachrichtenspeicher > Erweitert ... den globalen Posteingang einrichte, würden die mails selbst, künftig innerhalb des Profils gespeichert?


    2. angenommen ich erstelle ein 2. Profil, kann ich dort dieselben email-Konten benutzen wie im bisherigen? könnten unter Umständen auf Wunsch dieselben neuen emails einmal im ursprünglichen Profil heruntergeladen (pop) werden und anschließend im neu erstellten 2.Profil?


    3. ganz andere Frage: Wäre dies auch bei verschiedenen Benutzerkonten unter Windows so?

    Benutzer 1 (Admin) richtet sich ein Thunderbird-Profil ein. Ein zweiter und dritter eingeschränkter Nutzer richten sich ebenfalls ihr eigenes thunderbird-Profil ein, z.T. mit denselben email-Adressen. Sehe ich dies so richtig oder gibt es die unter thunderbird angelegten Profile nur einmal, gültig für alle Windows-Benutzer oder gültig nur für denjenigen welcher das Profil eingerichtet hat?


    4. habe ich eine Chance, die ausgelagert gespeicherten emails wieder in mein thunderbird-Profil hinein zu bekommen - oder notfalls in einem neu erstellten 2.Profil?


    ?(

  • 1.Dies würde heißen, wenn ich ein neues 2.Profil anlege und dort zwar ebenfalls unter Konten-Einstellungen > %Kontenname% > Server-Einstellungen > Nachrichtenspeicher > Erweitert ... den globalen Posteingang einrichte, würden die mails selbst, künftig innerhalb des Profils gespeichert?

    Ja.

    2. angenommen ich erstelle ein 2. Profil, kann ich dort dieselben email-Konten benutzen wie im bisherigen? könnten unter Umständen auf Wunsch dieselben neuen emails einmal im ursprünglichen Profil heruntergeladen (pop) werden und anschließend im neu erstellten 2.Profil?

    Du kannst in einem zweiten Profil die selben POP-Konten einrichten. Du kannst auch die selben neuen Mails erneut herunter laden, wenn du in Profil 1 in den Server-Einstellungen aller POP-Konten eine gewisse Aufbewahrungsdauer auf dem Server einstellst (standardm¨ßig sind 14 Tage eingestellt).


    Aber welchen Sinn soll das haben? ich vermute, dass du kein Thunderbird-Tester bist und es auch nicht werden willst.

    3. ganz andere Frage: Wäre dies auch bei verschiedenen Benutzerkonten unter Windows so?

    Benutzer 1 (Admin) richtet sich ein Thunderbird-Profil ein. Ein zweiter und dritter eingeschränkter Nutzer richten sich ebenfalls ihr eigenes thunderbird-Profil ein, z.T. mit denselben email-Adressen. Sehe ich dies so richtig oder gibt es die unter thunderbird angelegten Profile nur einmal, gültig für alle Windows-Benutzer oder gültig nur für denjenigen welcher das Profil eingerichtet hat?

    Wenn mehrere Benutzer den selben PC benutzen und jeder sein eigenes Windows Benutzer-Konto hat, kann (und sollte) jeder sein eigenes Thunderbird-Profil erstellen. Wenn diese Benutzer aber die selben E-Mail-Adressen benutzen wollen, wäre es sinnvoll, die Konten als IMAP-Konten zu parametrieren.

    4. habe ich eine Chance, die ausgelagert gespeicherten emails wieder in mein thunderbird-Profil hinein zu bekommen - oder notfalls in einem neu erstellten 2.Profil?

    Man kann die ausgelagerten Nachrichtendateien durchaus wieder in den Ordner \Mail\Local Folders\ in Profil 1 zurück kopieren und danach in den Server-Einstellungen der Lokalen Ordner den Pfad zum Nachrichtenspeicher wieder umstellen, dass er nach \xxxxxxxx.profil1\Mail\Local Folders\ führt.

  • Man kann die ausgelagerten Nachrichtendateien durchaus wieder in den Ordner \Mail\Local Folders\ in Profil 1 zurück kopieren und danach in den Server-Einstell. der Lokalen Ordner den Pfad zum Nachrichtenspeicher wieder umstellen, dass er nach \xxxxxxxx.profil1\Mail\Local Folders\ führt.

    das hört sich ja sehr gut an - was muss ich dabei beachten?

    wird nichts Wichtiges in \xxxxxxxx.profil1\Mail\Local Folders\ durch überschreiben gelöscht?


    tatsächlich einfach alles

    (alle 18 Ordner: von archives, drafts, inbox, junk, outlook express-import, sent, trash, unsent

    und 21 Dateien archives drafts filterlog inbox junk, msgfilterrule.dat ...

    von meinem ausgelagerten Ordner komplett in \xxxxxxxx.profil1\Mail\Local Folders\ reinkopieren


    wirklich so einfach?

    brächte es etwas mehr Sicherheit, vorab mit dem Profilmanager ein zweites Profil hierfür anzulegen, in welches die Daten reinkopiert werden?

  • das hört sich ja sehr gut an - was muss ich dabei beachten?

    wird nichts Wichtiges in \xxxxxxxx.profil1\Mail\Local Folders\ durch überschreiben gelöscht?

    Es würden nur gleichnamige Dateien überschrieben. Zum Beispiel wenn du in \xxxxxxxx.profil1\Mail\Local Folders\ eine Mbox-Datei "Inbox" hast, würde sie überschrieben, ebenso wie andere gleichnamige Dateien wie Sent, Drafts, Trash, ...

    Ich weiß natürlich nicht, welche Dateien sich gegenwärtig noch im Ordner "Local Folders" befinden, aber vermutlich handelt es sich um alte für dich unwichtige Mails, weil du diesen Ordner "Local Folders" ja seit der Auslagerung nicht mehr zum Speichern von Nachrichten benutzt.

    brächte es etwas mehr Sicherheit, vorab mit dem Profilmanager ein zweites Profil hierfür anzulegen, in welches die Daten reinkopiert werden?

    Vielleicht wäre es für dich sicherer, ein neues Profil zu erstellen, alle POP-Konten neu anzulegen und den globalen Posteingang zu wählen und dann die ganzen ausgelagerten Mbox-Dateien und *.sbd Ordner in den Ordner xxxxxxxx.profil2/Mail/Local Folders/ zu packen. Der Aufwand ist natürlich größer, weil zunächst alle Konten angelegt und dann auch noch die alten Adressbücher importiert werden müssten.

    Wenn es sich um ein sehr altes Profil mit vielen Überbleibseln von deinstallierten Add-ons handelt, kann es auf Dauer vorteilhafter sein, ein neues zu erstellen.

  • Vielleicht wäre es für dich sicherer, ein neues Profil zu erstellen, alle POP-Konten neu anzulegen und den globalen Posteingang zu wählen und dann die ganzen ausgelagerten Mbox-Dateien und *.sbd Ordner in den Ordner xxxxxxxx.profil2/Mail/Local Folders/ zu packen. Der Aufwand ist natürlich größer, weil zunächst alle Konten angelegt und dann auch noch die alten Adressbücher importiert werden müssten.

    Wenn es sich um ein sehr altes Profil mit vielen Überbleibseln von deinstallierten Add-ons handelt, kann es auf Dauer vorteilhafter sein, ein neues zu erstellen.

    werden denn die POP-Konten, Adressbücher ... nicht automatisch in das neue Profil übernommen,

    spätestens wenn ich den Inhalt des alten Profilordners in den neu angelegten Profilordner rein kopiere, bevor ich dann die Mbox-Dateien... einfüge?

  • werden denn die POP-Konten, Adressbücher ... nicht automatisch in das neue Profil übernommen,

    spätestens wenn ich den Inhalt des alten Profilordners in den neu angelegten Profilordner rein kopiere, bevor ich dann die Mbox-Dateien... einfüge?

    Dann ist es kein "neues" Profil mehr, sondern quasi eine Kopie des aktuellen Profils.