Thunderbirdmeldung über neue Version scheint dauernd auf, obwohl die aktuellste installiert ist

  • Hallo Leute,


    bei meiner 32-Bit-Version ist das Problem erledigt.


    Bei mir und meinen Bekannten reichte folgende Maßnahme:


    KIS-->Einstellungen-->Erweitert-->Netzwerk-->Ausnahmen anpassen-->Hinzufügen

    Hier den Wert "aus.thunderbird.net" eingeben und mit "hinzufügen" bestätigen, Fertig :thumbsup:


    Ich vermute bei anderen Security-Suiten müßte das ähnlich funktionieren.


    Ist die Umstellung auf 64-Bit unbedingt notwendig?

    Was bringt mir das?


    Liebe Grüße

  • Bei mir hat der Eintrag in die Ausnahmeliste des KIS auch dazu geführt, dass TB heute die neue Version gezogen und installiert hat :thumbup:

  • Same problem here.


    Habe keine Kasperskys & Co, sondern Defender mit ner speziellen Firewall.

    In der Firewall habe ich nun mal "aus.thunderbird.net" dediziert freigegeben.

    Mal sehen was passiert ;-)

  • Leider negativ: die Freigabe "aus.thunderbird.net" hat nichts bewirkt.

    Uddate auf 68.4.1 auch nicht ...

    Habe übrigens die 32-Bit-Version.

  • Habe übrigens die 32-Bit-Version.

    Teilweise scheint es einfach auch nervige Probleme durch die "Update-Mechanik" von 32- auf 64-Bit zu geben. Womöglich hängt da auch was. Das Update-System versucht nämlich von 32- auf 64-Bit zu "migrieren". Dies müsste man aber in einem anderen Thema weiter erörtern.

  • . . . Das Update-System versucht nämlich von 32- auf 64-Bit zu "migrieren". . . . Dies müsste man aber in einem anderen Thema weiter erörtern.

    Das wäre denkbar.

    Vielleicht probiere ich mal, die 64-er drüber zu installieren . . .