Ausgangs-Server wird nicht angenommen, falsches Passwort

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.2.2 64-Bit
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home 1909
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Alfahosting
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Norton Security
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Norton
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7950


    Guten Tag, das ist mein erstes Posting, falls ich mich ungeschickt ausdrücke bitte ich um Nachsicht.


    Ich habe folgendes Problem:


    Wenn ich morgens eine erste Mail senden möchte, bekomme ich den Hinweis, daß keine Verbindung mit dem Ausgangsserver möglich ist. Auf Nachfrage beim Provider wurde festgestellt, daß permanent versucht wird, mit einem falschen Zugang einzuloggen: das in Thunderbird eingegebene gespeicherte Passwort für den Ausgangsserver wird überschrieben und mit der Mailadresse ersetzt.


    Allerdings ändert sich das nach einiger Zeit selbstständig und alles funktioniert wieder normal...


    Könnte mir bitte jemand weiterhelfen?


    Danke


    Wolfgang














  • Thunder

    Approved the thread.
  • Hallo Wolfgang,


    ergänzend zum Beitrag #2, bitte die Deinstallation von Norton ausschließlich mit deren Removal Tool machen und anschließend ein Systemneustart

    https://support.norton.com/sp/…rrent/solutions/v60392881

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*