Kalender momentan nicht verfügbar

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:68.2.2
    • Lightning-Version: 68.2.0
    • TBsync : 2.7
    • Provider für Caldav:1.5
    • Betriebssystem + Version: win 10
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein):
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): Synology NAS
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Bitdefender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):


    Hallo,

    kann leider den Kalender meiner NAS nicht einlesen.

    In TBsync bekomme ich die Ordner angezeigt und grünes Häkchen ist nach Synchronsation gesetzt.

    Nach kurzer Wartezeit erscheint schwarzes Dreieck= "Kalender momentan nicht verfügbar!"


    Hat jemand Rat? Habe schon mehrfach versucht alles neu aufzusetzen und jedesmal gleiches Ergebnis.

    ;(


    Alternativen, outlook und win-Kalender funktionieren higegen problemlos.


    Danke für Eure Hilfe.

  • graba

    Approved the thread.
  • Das stimmt, aber Lightning findet die CalDAV URLs nicht von alleine und man muss die selber suchen. TbSync übernimmt das für dich und gibt dir eine einfache zentrale UI um deine Kontakte und Kalender zu synchronisieren. Synology ist ein doofes Beispiel, weil die echt ihren Sever verhunzt haben, aber bei ownloud, nextcloud, google, icloud vereinfacht Tbsync das Setup enorm. Bei selbst aufgesetzten Servern (owncloud etc) muss man meist nur die basis-url angeben.


    Probiers mal aus.

    Edited once, last by jobisoft ().

  • elabox : Ich glaube, dein Server hat ein Problem. Zunächst ist das Problem - wie von NumLock angedeuted - unabhängig von Tbsync. Ich habe ein neues Konto in TbSync mit dieser CalDAV URL angelegt:


    https://<server>:5001/caldav/anonym/


    Und er hat daraufhin folgende Kalender gefunden:




    Wähle ich die nun aus, werden sie zu Lightning hinzugefügt und ab da ist Lightning für den Sync verantwortlich. Du könntest unter den Kalendereigenschaften (in Lightning) dir die URLs der Kalender kopieren und unabhängig von TbSync hinzufügen: Das Ergbnis ist das gleiche.


    Dein Server schickt auf gültige CalDAV Anfragen ein 405 Fehler. Nicht immer, manchmal. Lightning zeigt das dann mit dem Dreieck. Ich weiß nicht, was andere CalDAV Programme anders machen, ob sie z.B. die 405 Fehler ignorieren.


    Was da bei deiner Synology nicht rund läuft, kann ich dir nicht sagen. Ich weiß nur, dass er extrem langsam reagiert. Auch ist die Implementierung der Synology bzgl. CalDAV nicht sehr gut. Wenn es dir möglich ist, würde ich nach einer Alternative suchen.


    Sorry, das ich dir nicht wirklich weiterhelfen konnte.

    Edited once, last by jobisoft ().

  • Mein Problem besteht leider immernoch.

    Mich würde es freuen wenn jemand von der Lightning Fraktion draufschaut. TBSync kann ausgeschlossen werden.

    Was Jobisoft oben schreibt, mag ja alles stimmen. Aber die Meldung, das der "Kalender momentan nicht verfügbar" ist, kommt im Netz häufiger gemeldet vor.

    Und sowohl outlook mit "Caldav synchronizer" als auch Android mit DAVx°5 kommen problemlos mit der Synology klar.

    Auch der Win10 kalender funktioniert.

    Also neue NAS kaufen steht nicht zur Debatte.


    Lieben Gruß

  • Ich hätte noch einen anderen Vorschlag. Besorge oder erstelle dir eine Version 60.9 als portable. Teste damit, ganz ohne jede zusätzliche Erweiterung. Lightning wird natürlich benötigt, aber sonst nichts.