Hilfe bei Thunderbird mit Zwei-Faktor-Authentisierung und Microsoft Konto

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.*
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 1909
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): MS-Konto
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Interne
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen)


    Moin liebe Kollegen,


    ich habe aufgrund gehackter Konten bei Vereinsmitgliedern bei meinem MS-Konto die Zwei-Faktor-Authentisierung eingeschaltet.

    Nun verlangt TB jedesmal nach dem korrekten Passwort welches dann abgelehnt wird. Bei z.B. gmail.com kann man TB in dem Google-Konto als vertrauenswürdig eintragen.

    Beim MS-Account finde ich sowas nicht. Hat zufällig von Euch jemand Erfahrung damit ?

    Habe dann die Zwei-Faktor-Authentisierung wieder deaktiviert und TB funktioniert wieder, ist aber für mich keine zufriedenstellende Lösung.


    Schon mal vielen Dank im Voraus.


    Nachtrag:

    Ich kann das oben genannte "Problem" in einer VM mit einem anderen MS-Konto derzeit nicht nachvollziehen :/ Vielleicht braucht Microsoft ne Weile um die Zwei-Faktor-Authentisierung zu aktivieren ?


    Lösung:

    Erst nach 24 Stunden wird für externe Apps, wie z.B. den Thunderbird & Co, ein spezielles App-Kennwort verlangt.

    Dies kann man in seinem MS-Konto hier einstellen:



    Somit hat sich dieser Thread erledigt.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

    Edited 3 times, last by MSFreak: Lösung, daher erledigt. ().