Die neue Version nach update funktioniert nicht

    Ich habe die version 60 vor ~4 Wochen (Anfang Dez 2019) aus dem Archive in die Hauptbenutzung gelegt. Es hat alles bestens funktioniert. Seit Heute geht Thunderbird auf und gleich darauf gehts es wieder zu und es kommt eine Fehlermeldung "Absturzmelder". ich nehme an, dass Thunderbird upgedatet hat aber ich kann es nicht feststellen.

    Die Sicherungsversion von Nov 2019 läuft einwandfrei. Nun möchte ich die alte Version nicht überspielen, da dann die gespeicherten Emails von ~ Nov-heute futscht sind. Im Notfall mache ich das, aber hat einer eine Idee wie es anders geht?

  • Ich hatte das gleiche Phänomen. Durch die "Drüberinstallation" der aktuellen Thunderbird-Version verschwand der Fehler. Mails gingen nicht verloren, alle Konteneinstellungen blieben erhalten.

    Sicherheitshalber solltest du aber dennoch vorher eine Kopie des aktuellen Profilordners machen.

    Danke, es kam noch viel schlimmer:

    Bei nächsten Start melde Windows Fehler und fragte ob das behoben werden soll, ich sage ja. Als der PC hochgefahren war war das Thunderbird-Verzeichnis noch da, aber es war ratze putze leer. Mein dämliches Gesicht kannst du dir vorstellen. Nun half nur noch die gesicherte Version mit 3 Monate Datenverlust.||:(:wall: