Nach Update auf neueste Version60.9.0 (32-Bit) werden mails nicht mehr abgerufen !!!

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.9.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: win 10 64 bit immer neuestes Update
    • Kontenart (POP / IMAP): imap.gmx.com
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: GDATA InternetSecurity
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Wie kann ich das Abrufen vom Server wieder in Gang satzen ?

  • graba

    Set the Label from 38.* to 60.*
  • Es blieb dabei, daß das Abrufen nicht funktioniert und in einer Pause hat der PC einen Neustart gemacht.

    So habe ich den Rechner 3 Tage zurückgestellt und bin wieder bei 52.9.0 (32-Bit).

    Erstmal werde ich kein Thunderbird Update mehr vornehmen.

    Und wenn dann nur mit Try&Decide unter Acronis True Image

  • Auch bei mir seit heute kein Abruf mehr möglich:


    z.B. Die Verbindung zu securepop.t-online.de ist fehlgeschlagen ..


    auch das Zurücksetzen auf 60.7 bringt keine Veränderung.


    Auch beim Einrichten eines Kontos kommt: Anmeldung auf dem Server fehlgeschlagen ..


    -- Auf dem iPhone sehe ich keine Probleme


    Hat jemand eine Idee?


    Danke

    Walter

    Edited once, last by santosh ().

  • Hallo,

    kleiner Tipp:

    wenn so etwas bei dieser Konstellation (die von rekem) bei einem Update passiert - egal ob von Thunderbird oder einer Antivirensoftware - ist fast immer der Virenscanner schuldig, der mit dem Update nicht klarkommt. Es empfiehlt sich daher eher im Forum der beteiligten Sicherheitssoftware zu fragen.

    Oder den expliziten Mailschutz (Mailprotection) dauerhaft abstellen. Das kann helfen, muss aber nicht.

    Um diese externe Software als Ursache sicher auszuschließen, sollte diese komplett deinstalliert(!) werden. Ein Deaktivieren wird keinen Erfolg bringen, weil Virenscanner im Hintergrund weiterarbeiten.


    santosh ,

    ob bei dir das gleiche Problem besteht, kann man erst sagen, wenn du Fragen im ersten Thread beantworten würdest.

    rekem hat das ja vorbildlich gemacht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw