Nach update auf 68.4.1 Farbpalette verschwunden

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.4.1
    • Betriebssystem + Version: Win 10 Pro 64 bit Vers. 1903 (Built 18362.535)
    • Kontenart (POP / IMAP): POP/IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Outlook/ Gmail
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Avira Security Suite
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows defender
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo an alle Hilfswilligen!


    Seit längerer Zeit habe ich Euch nicht mehr belästigt. Nun habe ich ein neues Problem und hoffe auf Eure bewährte Hilfe.


    Seit dem letzten update ist die Farbpalette verschwunden. Zuerst dachte ich an einen Bedienungsfehler, bis ich feststellen musste, dass ALLE im Haushalt vorhandenen Geräte

    betroffen sind.


    Wenn ich bestimmte Teile des Textes farblich ändern möchte, tippe ich auf das schwarze Kästchen (rechts neben der Schriftart in der E-Mail), oder unter "Format". Darauf erschien

    (bisher) die Farbpalette und alles war "paletti".


    Nun ist das nicht mehr der Fall. Die Palette ist nur unter Einstellungen - Ansicht - Formatierung - Farben - dann auf das schwarze Quadrat klicken... dann kommt die Palette.

    Hier kann ich jedoch nur den GESAMTEN Text ändern.


    Im Anhang habe ich einige screenshots beigefügt, und bitte um Hilfe, für die ich mich jetzt schon bedanke.


    LG Vinajo

  • Go to Best Answer
  • Hallo

    Ich habe am Mac genau das gleiche Problem. Daher hatte ich mich hier im Forum angemeldet um die Frage zu stellen.
    Da scheine ich ja nicht alleine zu sein.
    Wir brauchen dringend eine Lösung. Ich habe schon alles mögliche probiert, hatte aber keinen Erfolg.
    So ist das Programm ziemlich unbrauchbar, da man Kommentare nicht mehr in einer anderen Farbe darstellen kann.


    Bitte ganz dringend um Hilfe.

    LG Uta-Les

    • Best Answer

    Hallo,


    in der Tat dachte ich zunächst an einem Bug, nach einigen Versuchen musste ich aber feststellen, dass sich nur das Handling etwa geändert hat.

    Die Palette zeigt sich problemlos, wenn man auf das ober rechteckige Farbfeld klickt (ist meistens schwarz). Also das unter "Farbe auswählen",


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • mrb

    Soweit war ich auch schon gekommen. Es zeigen sich (unpraktischerweise) die Farbfelder in einem anderen Feld. Aber selbst wenn ich da eine Farbe auswähle wird sie nicht übernommen. Ich müsste jedes mal händisch den Code (wie z.B. #000000) eintragen.
    Das blöde Ding übernimmt einfach die von mir gewählte Farbe nicht.
    Mach ich jetzt was verkehrt, oder ist es ein Programmfehler.
    Schade, vorher war es so einfach.

    Uta-Les

  • lesmcbride


    Dann ist dein Problem eins, welches nur in der Macversion auftaucht. Da kann ich dir leider nicht helfen. Schreib doch mal einen Bugreport bei https://bugzilla.mozilla.org/

    Oder du hast dich nicht an meine Anleitung gehalten. Was genau tust du, wenn du im zweiten Screenshot bist? Worauf klickst du dann? Bitte genau beschreiben.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,

    Dann ist dein Problem eins, welches nur in der Macversion auftaucht.

    Ich glaube nicht, dass es ein Pb der Mac-Version ist. Ich zeige mal in Bildern, wie ich vorgehen würde (auch wenn ich in der Praxis fast nie HTML benutze):


    1) Text auswählen und auf das obere (schwarze) Rechteck klicken



    2) ein hängendes Fenster wird geöffnet, in diesem auf den Balken "Farbe auswählen "klicken



    3) ein neues hängendes Fenster "Wählen Sie eine Farbe" wird davor geöffnet. In diesem Fenster den Kursor unten in Richtung links schieben



    4) was zur Folge hat, dass die Farben in dem Kreis angezeigt werden. Das Fadenkreuz mit der Maus bewegen bis unten links im Rechteck die gewünschte Farbe erscheint, dann das Fenster schließen




    5) im ersten hängenden Fenster auf OK klicken



    6) und die geänderte Schriftfarbe überprüfen


  • Danke Mapenzi,


    das Handling ist nur um Nuancen anders als bei mir - der schwarze Kreis erscheint nämlich nicht - ansonsten aber ähnlich und es klappt ja auch mit selektierten Abschnitten.

    Damit weiß ich, dass es auf dem Mac ebenfalls grundsätzlich klappt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Vielleicht hat speziell eine Art des Farbwählers ein Problem bei der Übergabe der Farbe. Ihr habt auf dem Mac ja scheinbar 5 Tabs mit unterschiedlichen Farbwahl-Methoden.


    Gerade erst gesehen, dass es bei Windows ja auch Probleme gibt... Ich kann es zum Glück nicht reproduzieren.

  • Mapenzi

    Ich mache es genauso (und ich habe alle Farbwähler ausprobiert), nur dass bei mir die Farbe dann nur im oberen Feld angezeigt wird, aber sie wird nicht übernommen. Es bleibt alles schwarz.


    Ich frage mich nur, warum Programmierer so etwas tun. Etwas, dass immer reibungslos funktioniert hat mit einem Klick so zu verunstalten, dass man jetzt mehrer Auswahlen braucht, die nicht mal zuverlässig funktionieren. Mir unbegreiflich.


    Da muss ich jetzt wohl auf farbige Zeilen verzichten. Oder hoffen, dass das nächste Update es behebt.

    Schade.

    LG Uta-Les

  • @Uta-Les

    Ich mache es genauso (und ich habe alle Farbwähler ausprobiert), nur dass bei mir die Farbe dann nur im oberen Feld angezeigt wird, aber sie wird nicht übernommen. Es bleibt alles schwarz.

    Nachdem ich zig-mal versucht hatte, euer Problem nachzustellen, glaube ich nun, den Fehler gefunden zu haben.

    In deinen Screenshots ist das kleine Fenster mit den Farb-paletten ("Wählen Sie eine Farbe") bis zum Schluss geöffnet. Das heißt, wenn du im Drop-down-Fensterchen "Farbe auswählen" auf "OK" klickst, ist das andere Fensterchen immer noch offen. Und solange deine Farbauswahl nicht mit dem Schließen (Klick auf den roten Punkt in der "rot-orange-grün Ampel") des Fensterchens bestätigt wurde, wird sie auch nicht registriert bzw. von TB berücksichtigt:


    -----



    Das Prinzip mit der Farbpalette funktioniert genau so in anderen Oberflächen-Elementen von TB, z. B. die Farbwahl für die Kalender:



    Man muss die Farbauswahl-Palette schießen bevor man im Drop-Down Fensterchen auf OK klickt.

    Vielleicht wäre es besser gewesen, auch die Farbauswahl-Palette mit einem OK Button zu versehen?

    Edited once, last by Mapenzi ().

  • Hier noch mal ein Zitat aus meinem Beitrag #8 von vor einer Woche. Den entscheidenden Nebensatz habe ich jetzt in Fettschrift hervorgehoben :

    4) was zur Folge hat, dass die Farben in dem Kreis angezeigt werden. Das Fadenkreuz mit der Maus bewegen bis unten links im Rechteck die gewünschte Farbe erscheint, dann das Fenster schließen

  • Ganz lieben Dank an Euch!!!! Das mit dem Schließen des Fensters war der Haken, jetzt hat es funktioniert.

    Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag

    Uta-Les

  • Ähhh. zu früh gefreut. Das Farbfeld hatte sich tatsächlich geändert. Es stand jetzt auf rot. Toll, aber sobald ich anfange zu schreiben wird der Text wieder schwarz. Und wenn ich es auf rot habe und einen schwarzen Text markiere um den rot werden zu lassen, dann spring die Farbanzeige beim markieren des Textes wieder auf schwarz.


    DAs ist eher so, als ob irgendeine Voreinstellung etwas verhindern würde. Aber ich habe in den Voreinstellungen ausgewählt : Ausgewählte Farben anstatt der Farben des Inhalts verwenden: "immer"


    Sorry Leute, noch einer eine Idee?

    Wünsch euch aber trotzdem einen schönen Tag ;))))))