Ordner Papierkorb + Gesendet verschwunden

  • Vielleicht muss man erstmal den Ordner ´gesendete Mails´erst wiederherstellen

    Kannst du einen Screenshot machen von der Konten/Ordnerliste (linke Spalte im TB-Hauptfenster, E-Mailadressen anonymisieren) machen? Normalerweise heißt der Ordner in Thunderbird "Gesendet". Der Ordner "Gesendet" fehlt vermutlich im POP-Konto von GMX. Du kannst in der Konten/Ordnerspalte einen R-Klick auf den GMX-Kontennamen machen > Neuer Ordner...., als Namen des Ordners "Sent" eingeben und auf "Ordner erstellen" klicken. Danach sollte ein Ordner "Gesendet" im GMX-Konto angezeigt werden. Du musst dann außerdem in Extras > Konten-Einstellungen > GMX-Konto > Kopien & Ordner > √"Eine Kopie speichern unter" der Radiobutton ⦿ "Gesendet" in xxxxx.xxxxxxx@gmx.net aktiviert ist.


    Eigentlich wollte ich endlich mit der Wiederherstellung deines Ordner "Speicher" weiterkommen, der fehlt doch immer noch, oder?

    Darf man einen Screenshot mit dem Inhalt des Ordners "Speicher.sbd" sehen?Des weiteren bitte einen Screenshot mit dem Inhalt des Ordners "imap.mail.de".

  • Den Ordner ´gesendet´ konnte das System wieder herstellen.

    Kann das mit dem anonymisieren nicht, es sieht aber wie folgt aus:


    xxx@gmx.de

    - Posteingang

    - Entwürfe

    - Gesendet

    - Archiv

    - Papierkorb

    - Ordner

    - Ordner Speicher (Inhalt Leer)


    xxx@mail.de

    - Posteingang

    - Entwürfe

    - Gesendet

    - Archiv

    - Spam

    - Deleted Messages

    - Sent Messages


    Lokale Ordner#

    - Papierkorb

    - Postausgang


    Einen Screenshot vom Ordner Speicher kann ich wegen des großen Umfangs nicht machen.

    Aber wie beschrieben sind in der ersten Ebene 5 sbd Ordner und eine msf Datei des Ordners `Ablage`.

  • es sieht aber wie folgt aus:

    Dann hat also jedes Konto jetzt einen Ordner "Gesendet" mit dem typischen Symbol.

    Einen Screenshot vom Ordner Speicher kann ich wegen des großen Umfangs nicht machen.

    Aber wie beschrieben sind in der ersten Ebene 5 sbd Ordner und eine msf Datei des Ordners `Ablage`.

    Das ist das Problem, ohne Screenshots kommt man hier wahrscheinlich nicht weiter.

    Gibt es zu den fünf *.sbd Ordnern auch die entsprechenden Mailbox-Dateien (ohne Endung!) gleichen Namens?

    Also z. B.

    Ablage.sbd

    Ablage

    Rechnungen.sbd

    Rechnungen

    Bestellungen.sbd

    Bestellungen

    ..... usw

  • Nein eben nicht, nur Ablage.sbd und Ablage.msf. Rechnungen.sbd usw ohne msf oder Datei Rechungen.

    In den anderen Ebenen ist es meist so dass die msf Datei vorhanden ist aber die Dateien ohne Endungen teilweise nicht vorhanden sind.


    Aber in der Backup Datei war es bereits auch so und hatte ja Ende letzten Jahres so funktioniert, vermutlich gibt es hier kein Problem mit.


    Vielleicht liegt es ja an etwas anderem. Hatte in dem Zeitraum, soweit ich noch weiss vorm Thunderbird Update mir das Programm EaseUS Partition

    Master Free Edition runtergeladen. Unter Werkzeuge dann Systempotimierung und anschließend große Datei aufräumen angeklickt.

    Das System hatte dann ein paar unnütze Dateien aus Thunderbird angezeigt, welche ich dann gelöscht hab. Danach mit Wiederherstellung alle Dateien

    runtergeladen und wieder in den Thunderbird Ordner reinkopiert.


    Ich sollte morgen nochmal das Programm deinstallieren und neu aufspielen oder ggfs. versuchen ob es bei einer älteren Version zu der Auflistung der Ordner kommt. Kennst Du einen Link wo man sich die vorherige Version runterladen kann?

    Ist halt nur die Frage ob es was bringen wird, weil wie gesagt hatte ich dies bereits am anderen Rechner mit neu aufgespieltem Thunderbird bereits ausprobiert.

  • Nein eben nicht, nur Ablage.sbd und Ablage.msf. Rechnungen.sbd usw ohne msf oder Datei Rechungen.

    In den anderen Ebenen ist es meist so dass die msf Datei vorhanden ist aber die Dateien ohne Endungen teilweise nicht vorhanden sind.

    Genau das ist das Problem: wenn du Ordner mit Unterordnern und Unterunterordnern hast, werden diese im Profil jeweils durch einen *.sbd Ordner, z. B. "Ablage.sbd", eine Mailbox-Datei "Ablage" (ohne Endung) und eine Index-Datei "Ablage.msf" dargestellt.

    Die Index-Datei beachten wir hier nicht, da sie mit deinem Problem nichts zu tun hat und keine Nachrichten enthält.

    Entscheidend sind der *.sbd Ordner, der wiederum weitere *.sbd Ordner und zugehörige Mbox-Dateien enthalten kann, und die zugehörige gleichnamige Mbox-Datei, selbst wenn sie 0 kB groß ist und selber keine Nachrichten enthält.

    EaseUS Partition

    Master Free Edition runtergeladen. Unter Werkzeuge dann Systempotimierung und anschließend große Datei aufräumen angeklickt.

    Das System hatte dann ein paar unnütze Dateien aus Thunderbird angezeigt, welche ich dann gelöscht hab

    Sehr wahrscheinlich wurde hier der Fehler begangen. Solche Programme meide ich wie die Pest, weil sie sogenannte "unnütze" Dateien wegräumen, nur weil sie 0 kB groß sind.

    Offenbar hast du sämtliche Mbox-Dateien gelöscht, die 0 kB groß waren. Damit hast du das eine der beiden wichtigen Elemente im Aufbau der Thunderbird-Ordnerhierarchie entfernt mit dem Ergebnis, dass diese von Thunderbird nicht mehr angezeigt werden kann. Die ganze Hierarchie ist somit zusammen gestürzt.

    Wenn man diese Hierarchie reparieren will, muss man all diese fehlenden Mbox-Dateien mittels eines Text-Editors manuell neu anlegen. Je nach Zahl der Unterordner und der Niveaus deiner Hierarchie kann es sich um einige Dutzend, im schlimmsten Fall um Hunderte von Mbox-Dateien handeln, die neu erstellt werden müssen.


    @Thunder :

    ich glaube, dass wir hier mit unseren konventionnellen Methoden im Forum nicht mehr weiter kommen.

    Hast du noch eine Idee?

  • Was vielleicht sein könnte ist dass das Programm auch die Backup Datei durchsucht hat und Dateien zum löschen auch daraus vorgeschlagen hat.

    Das würde zumindest erklären warum die Backup Datei auf dem Rechner mit neu aufgespielter TB-Software ebenfalls nicht so funktioniert.


    Das Programm hat jedenfalls keine Dateien ohne meine Zustimmung gelöscht und es kann alles wieder hergestellt werden.


    Habe grad nochmal nachgesehen, dort sind noch zwei weitere Dateien, sog. backup-update.log, eine mit 30.66KB und die andere mit 1.06KB.

    Sagt Dir das irgendwas?

  • Was vielleicht sein könnte ist dass das Programm auch die Backup Datei durchsucht hat

    Ich habe immer noch nicht verstanden, was du als "Backup Datei" bezeichnest. Meinst da damit den zweiten Profilordner namens 1k2zfroq.default, der sich im Ordner "Profiles" befindet? Oder handelt es sich um ein Backup deines Windows Benutzer-Ordners ?

    dort sind noch zwei Dateien, sog. backup-update.log, eine mit 30.66KB und die andere mit 1.06KB.

    Sagt Dir das irgendwas?

    Das sind Protokoll- Dateien. Ich wüsste nicht, wie man damit dein Problem lösen könnte.

  • Mit Backup meine ich einfach eine Sicherungskopie des Thunderbird Ordners mit Profiles und default Dateien.


    Mehr ist da nicht was gelöscht und anschließend von mir wieder hergestellt worden ist.


    Kann ich denn den Inhalt des Ordners Speicher testweise auch einfach in andere Ordner (z.B. in den leeren Ordner Speicher der anderen default Datei) reinkopieren oder könnte dies zu Problemen führen?


    Danke schonmal. Schönen Abend noch.

  • Mit Backup meine ich einfach eine Sicherungskopie des Thunderbird Ordners mit Profiles und default Dateien.

    Und diese Sicherungskopie hat sicherlich die selbe "Behandlung" durch das Programm EaseUS Partition durchgemacht.

    Kann ich denn den Inhalt des Ordners Speicher testweise auch einfach in andere Ordner (z.B. in den leeren Ordner Speicher der anderen default Datei) reinkopieren oder könnte dies zu Problemen führen?

    Du könntest sämtliche Mbox-Dateien aus "Speicher.sbd" und allen darunter befindlichen *.sbd Ordnern in den Ordner "Local Folders" im Profilordner kopieren. Beim nächsten Start von TB müssten diese kopierten Mbox-Dateien als Ordner in den Lokalen Ordnern angezeigt werden.

  • Vermutlich war das Programm EaseUSPartition Master 13.8 Free Edition mit Systemoptimierung der Verursacher für die vielen fehlenden Dateien im Thunderbird Programm Ordner.


    Nach Aufforderung in einem Gespräch mit dem englischen Support konnte mittels Post (dann zusätzlich 1,5 GB) der Download zur Wiederherstellung der gelöschten Dateien durchgeführt werden (sollte eigentlich um die sechzig Euro kosten) und somit anschließend ein Teil der Daten und Ordner in Thunderbird wieder eingefügt werden. Der Rest bleibt wohl für immer verschwunden.


    Danke an Mapenzi, für die Einweisung des Grundaufbaus der Mbox und sbd.-Ordner-Dateien, womit die Recherche nach den verschwunden Ordnern angegangen werden konnte.


    Gruß

    CB

  • Easeus Partition Master ist ein Partitionieringstool und kein "Optimierer" bzw. "Tuning-Tool". Allerdings kann beim Arbeiten an den Partitionen (Vergrößern, Verkleinern, zusätzliche Partitionen anlegen usw.) durchaus auch mal etwas schief gehen. Deswegen sollte vor dem Arbeiten mit solchen Tools immer zuerst ein Image der betreffenden Platte angelegt werden.

  • Easeus Partition Master ist ein Partitionieringstool

    Hallo :)


    richtig, das ist mir bekannt. Ich kenne das Tool nur dem Namen nach und bezog mich auf die Aussage...

    Vermutlich war das Programm EaseUSPartition Master 13.8 Free Edition mit Systemoptimierung der Verursacher

    ...(die ich ja auch zitiert hatte). Vermutlich ist damit die Funktion...

    Aufräumen und optimieren

    Entfernen Sie Junk-Dateien automatisch und große Dateien um Speicherplatz frei zu machen und die Leistungsfähigkeit ihrer Festplatte zu optimieren.

    ...gemeint.


    Gruß Ingo