Authentifizierungsfehler beim Verbinden mit dem Server imap.gmail.com

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.4.2 (32 bit)
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (bspw. von 60.* auf 68.*):
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): Imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): gmail
    • Eingesetzte Antiviren-Software: AVG
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Hallo,

    folgendes Problem:
    Seit ein paar Tagen funktioniert der E-Mailabruf meines Kontos bei gmail nicht mehr (siehe Titel). Und das auf jedem PC auf dem ich das Konto eingerichtet habe.

    - Auch die Entfernung und anschliessende Neuanlage des Kontos führt dann zum gleichen Fehler.

    - Ich habe alle Einstellung in TB mit einem funktionierenden Konto in TB verglichen. Keine Abweichungen.
    - Habe die E-Mail Einstellungen in Gmail mit dem funktionierenden Account abgeglichen. Keine Abweichungen.

    - Habe die Einstellungen im Google-Konto mit dem funktionierenden Account abgeglichen. Keine Abweichungen.


    Meine Einschätzung:

    An TB kann es eigentlich nicht liegen, weil es bei einem anderen Konto funktioniert.
    An der Kontoeinstellung kann es auch nicht liegen, weil mit gleichen Parametern (aus Nutzerdaten bzw. Passwort) eines anderen funktionierenden Kontos ebenfalls der Fehler auftritt.
    Das AV-Programm kann es auch nicht sein, weil wie schon erwähnt anderes Konto funktioniert.

    Also müsste es an Google liegen. Weis aber nicht mehr was ich noch überprüfen kann. Übrigens: Bestätigen in zwei Schritten in Google benutze ich nicht.

    Hat jemand eine Idee?
    Schon mal Danke.


    MFG Rolfi

  • graba

    Approved the thread.

    Danke für die Info.

    Ich habe ja die Version 68.4.2 im Einsatz. Da gibt es da Problem ja angeblich nicht mehr.

    Und wie geschrieben benutze ich noch ein anderen account bei Google. Da funktioniert das mit Tb problemlos.

    Gruß
    Rolf