Mailempfang erfolgt in einem völlig anderen Konto

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (bspw. von 60.* auf 68.*):
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Thunderbird Version 68.4.2 (32-Bit), Win 7
    Hallo,

    seit einiger Zeit landen einige meiner geschäftlichen Mails ( IMAP-Empfang ) in einem privaten ( IMAP ) Konto.
    Merkwürdigerweise nur von ein paar Absendern, also nicht generell.
    Wie kann ich dies abstellen? Die Absender kennen die private Email-Anschrift nicht. Die Mails selbst haben die korrekte Emailanschirift, landen nur in einem völlig anderen Postfach.
    Danke im Voraus.
    Grüße

  • graba

    Approved the thread.
  • Die Mails selbst haben die korrekte Emailanschirift, landen nur in einem völlig anderen Postfach.

    ... auch direkt bei deinem Mailprovider kontrolliert über einem Webclient (Browser) ?

    Hast du im TB irgendwelche Filter (Regeln) eingerichtet ?

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB Version 68.x :bindafuer:

  • auch direkt bei deinem Mailprovider kontrolliert über einem Webclient (Browser) ?

    Falls die Mails in Thunderbird verschoben werden/wurden, dann sind sie anschließend sicher auch bei der Kontrolle per Web-Zugang auf den Servern verschoben (weil per IMAP synchronisiert). Man dürfte also eine Zeit lang nicht per Thunderbird zugreifen, um dessen Einfluss auszuschließen, bevor man per Web-Client kontrolliert.


    Prinzipiell müsste es aber so sein, dass manuell oder per Filter von irgend einem Client aus die Mails verschoben werden/wurden. Dies könnte ja auch vom Tablet oder Smartphone aus sein, falls man damit auf die Postfächer zugreift.