Standard E-Mail-Adresse aus Adressbuch für Empfänger vorschlagen lassen

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Hallo zusammen


    ich verzichte auf all die Standardangaben, weil es das Problem seit ewigen Zeiten und es keine anderen Abhängigkeiten gibt.


    Ich möchte, dass mir standardmäßig die erste E-Mail-Adresse eines Kontaktes, welcher im Adressbuch gespeichert ist vorgeschlagen wird und nicht welche die unter "weitere E-Mail-Adressen" gespeichert sind.


    Es geht um Kontakte die im persönlichen Adressbuch gespeichert sind. Ich gebe die Empfänger teilweise auch mit deren Spitznamen an (was sicherstellt, dass der Eintrag aus dem persönlichen Adressbuch verwendet wird).


    Ich habe noch keine Einstellung, keinen Forumsbeitrag und nichts im Internet dazu gefunden.


    Danke für Tipps.

  • Go to Best Answer
  • Hallo,

    ich hätte nur 2 Workarounds, die mir einfallen:

    1) Wenn du im Verfassenfenster die Kontakte-Side-bar (F9) geöffnet hast und das richtige Adressbuch oberhalb der Sidebar ausgewählt und die Sortierung A->Z eingestellt hast, müsste dann dieser Kontakt an oberster Stelleellen, wenn du vorher im Adressbuch vor dem Anzeigenamen eine Leerzeichen oder eine Zahl oder ein Sonderzeichen) gesetzt hast. Diese Zeichen stehen ja in der Sortierreihenfolge ganz oben. Dann klickst du in der Sidebar auf diesen Kontakt. Aufwand besteht also aus einem Klick. Das An-Feld muss natürlich vorher selektiert worden sein.

    2)Oder du fügst ein zweites Adressbuch hinzu mit nur einer Mailadresse und wählst dieses in der Sidebar aus. Nach einem erneuten Aufrufen des Verfassenfensters wird immer dieses Adressbuch dann angezeigt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    es scheint als hätte ich mich nicht klar ausgedrückt. :S

    Es geht mir nicht darum den Kontakt zu finden, sondern, dass mir die richtige E-Mail-Adresse des Kontaktes den ich in die TO-Zeile eingebe vorgeschlagen wird - und zwar die primäre und nicht die aus dem "weitere E-Mail-Adressen"-Feld.


    Trotzdem schonmal Danke für eine (deine) Rückmeldung! :)

  • Du hattest vermutlich ein Add-on verwendet, welches mit der aktuellen Thunderbird-Version nicht mehr kompatibel ist. Prinzipiell ist das bei allen Add-ons vor v68.0 so. Viele wurden vom Entwickler aber auf die neue Version umgearbeitet oder sie sind noch dabei.

    Eine Reihe Entwickler hat aber auch das Handtuch geworfen. Ob dieses von anderen Entwicklern übernommen wird, kann ich nicht sagen.

    Bekannt ist mir z.B. correct identity


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • sondern, dass mir die richtige E-Mail-Adresse des Kontaktes den ich in die TO-Zeile eingebe vorgeschlagen wird - und zwar die primäre und nicht die aus dem "weitere E-Mail-Adressen"-Feld.

    ... ich kann dein Problem nicht nachvollziehen.

    Wenn ich auf "Verfassen" klicke und die ersten 3 Buchstaben des Empfängers eingebe, erscheinen entsprechende Vorschläge und von den relevanten Mailadressen wird die primäre Adresse als erstes angeboten, alle weiteren des Kontaktes darunter. Wo ist da jetzt das Problem ?

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Wenn ich auf "Verfassen" klicke und die ersten 3 Buchstaben des Empfängers eingebe, erscheinen entsprechende Vorschläge und von den relevanten Mailadressen wird die primäre Adresse als erstes angeboten, alle weiteren des Kontaktes darunter. Wo ist da jetzt das Problem ?

    Mein Problem ist, dass es bei mir nicht so ist! Bei mir wird eben nicht die primäre "E-Mail-Adresse" ganz oben vorgeschlagen, sondern die aus dem Feld "weitere E-Mail Adresse" angezeigt.

    Du hattest vermutlich ein Add-on verwendet, welches mit der aktuellen Thunderbird-Version nicht mehr kompatibel ist. Prinzipiell ist das bei allen Add-ons vor v68.0 so. Viele wurden vom Entwickler aber auf die neue Version umgearbeitet oder sie sind noch dabei.

    Eine Reihe Entwickler hat aber auch das Handtuch geworfen. Ob dieses von anderen Entwicklern übernommen wird, kann ich nicht sagen.

    Bekannt ist mir z.B. correct identity


    Gruß

    Nein, ich hatte kein dafür AddOn verwendet. (und bin sehr froh, dass "Nostalgy" seit knapp zwei Wochen wieder verfügbar ist *puh).


    Irgendwelche Ideen was die Ursache sein könnte?


    Weiß jemand wie der Algorythmus programmiert ist der die Aufbereitung der Liste sortiert? Oder das SQL-Query?


    Danke

  • Irgendwelche Ideen was die Ursache sein könnte?

    ... teste bitte dein Problem mal im abgesicherten Modus.

    Weiß jemand wie der Algorythmus programmiert ist der die Aufbereitung der Liste sortiert? Oder das SQL-Query?

    ... da gibt es nichts zu ändern oder umzuprogrammieren, weil das Verhalten (wie geschildert in meinem Beitrag #5) Standard ist. Und wenn es bei dir nicht funktioniert, wurde etwas an deinem TB verändert. Und da wir nicht vor deinem System sitzen, können wir hier nur raten.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Also ich habe das Problem noch immer und ich denke, es muss einen Algorythmus zur Generierung der Liste geben.

    Ich hab mal geschaut, was ich so alles tun muss, um in den Code schauen zu können.

    Scheint mir zu viel Aufwand zu sein.

    Wäre super, wenn mir jemand den Codeauszug schicken kann, welche durchlaufen wird, wenn man beginnt eine Adresse/Namen in das Adressfeld einer neuen Nachricht einzugeben.


    Danke und Grüße

  • Was ergab der Test im abgesicherten Modus aus Beitrag #7?

    Kein Erfolg.


    Hast Du die "weiteren E-Mail-Adressen" vielleicht noch in einem anderen Adressbuch z.B. "Gesammelte Adressen"? Einfach mal Adressbücher nach der Email durchsuchen

    Ja, das ist der Fall und mir scheint ggf. auch die Ursache. Ich werde das genauer untersuchen. In gesammelte Adressen und auch anderen Adressbüchern tauchen Kontakte mehrfach (auch weil ein Kontakt teilweise mehrere Adressen hat) auf.


    Täusche ich mich, oder wurde nicht früher bei der Anzeige von Kontakten im Adressbuch angezeigt in welchem Adressbuch dieser gespeichert ist? Auch ein öffnen/Rechtsklick auf den Kontakt gibt mir die Info aktuell nicht.

    Sonst muss ich in jedem Adressbuch manuell suchen...

  • Noch ein Hinweis für alle anderen die dieses Problem haben:


    CARDBOOK schlägt auch Adressen vor und verursacht ggf. ebenfalls Probleme (war eines meiner Probleme). Man kann das "Autovervollständigen der Email-Adressen" in den Einstellungen/Allgemein von CardBook deaktivieren.

    CardBook geht sogar soweit, dass auch die Notizen durchsucht werden und die E-Mail-Adresse eines Kontaktes vorgeschlagen wird, bei dem in den Notizen der Name eines anderen Kontaktes auftaucht.

  • Sollten eigentlich nicht nur solche E-Mail-Adressen in "Gesammelte Adressen" (GA) aufgenommen werden, die in anderen Adressbüchern noch nicht vorhanden sind?


    Bei mir ist es bei einigen Kontakten definitiv der Fall, dass E-Mail-Adressen zusätzlich in "GA" aufgenommen wurden, aber nicht für alle - und definitiv auch für solche bei denen ich die E-Mail-Adresse definitiv bereits in "Persönliches Adressbuch" gespeichert hatte (z. B. die Standardadresse meiner Mutter - welches Ihre erste E-Mail-Adresse war, die sie überhaupt hatte und somit bei Anlage des Kontaktes auch erfasst wurde).


    Gab's dazu mal einen Bug in TB? Anders kann ich mir diese "scheinbare" Inkonsistenz nicht erklären.

    • Best Answer

    Hallo,


    also das Problem scheint gelöst.

    a) Cardbook war ein Auslöser

    b) Einige E-Mail-Adressen waren auch in "gesammelte Adressen" vorhanden und haben somit die korrekte Reihenfolge der Vorschläge (aus dem Standardadressbuch Hauptadresse zuerst) negativ beeinflusst.


    Danke und Grüße

    Michi

  • Aahh, hatte nur einmal reingeklickt...

    (So wie man das beim Haken setzen meistens macht... :-D)


    Lieben Dank! und einen schönen Abend!