Feiertage des Google Kalender werden in TB nicht angezeigt

Wenn Sie plötzlich keine E-Mails mehr empfangen können

Bitte lesen Sie die Hinweise zu den beiden derzeit häufigsten Problemursachen!

Hier bitte klicken!

Diese rote Box verschwindet, wenn Sie in der rechten oberen Ecke auf das X klicken.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.6.0 (32Bit)
    • Lightning-Version: 68.6.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): Ja
    • Google- oder sonstiger Kalender mit WebDAV / CalDAV (ja/nein/was genau): Keine Ahnung
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Bitdefender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Bitdefender


    Ich habe 5 eigene Gugel Kalender und die Feiertage für Deutschland von Google eingebunden.

    Alle 5 Eigene werden angezeigt nur die Feiertage werden nicht angezeigt (ein Haken ist aber gesetzt) :?:

    MfG Manfred

  • Erstelle bitte mal in Lightning einen neuen Netzwerkkalender mit Google, beim anschließenden PopUp kannst du dann den entsprechenden Google-Kalender auswählen.


    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Ich würde so vorgehen, alle Kalender in Lightning löschen, sowie die AddOns Lightning und Provider für Google Kalender deinstallieren und den TB neu starten. Und dann danach beide AddOns wieder neu installieren und Kalender neu einrichten.

    Alternativ kannst du ja mal ein neues Profil erstellen und es damit testen. Glaube aber eher, dass es was mit dem Google Kalender als solches zu tun hat.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*

  • Du hast mich auf die richtige spur gebracht :)

    Ich habe testweise ein neues Profil angelegt und siehe da, alle Feiertage waren wieder vorhanden.

    Jetzt habe ich in meinem Original-Kalender den Feiertags-Kalender abbestellt und danach wieder neu eingebunden.

    Alles ist jetzt wieder OK :):)


    Vielen Dank für für den Anstoß meiner Gedanken :thumbsup:

    MfG Manfred

  • Gern geschehen

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 68.* , 78.* und 83.*