68.6.0 - Schriftgröße beim Drucken anpassen [erl.]

    • Thunderbird-Version: 68.6.0 (64-Bit)
    • Keine Versionsreihenaktualisierung
    • Win 10 Home, 64 Bit
    • POP und IMAP
    • Avast


    Schönen guten Tag zusammen


    1. Falls ich im falschen Unterforum gelandet sein sollte, bitte verschieben.

    2. Ich hab' in der Suche nichts zu gefunden, sorry.


    Also, ich musste wg. eines Festplattenwechsels wieder mal meine Programme neu installieren.


    Zu Thunderbird:

    Ich hab' mich in Einstellungen - Ansicht orientiert und das, denke ich, jetzt mal so halbwegs verstanden ;).

    Mit den Schriftgrößeneinstellungen muss ich wohl noch etwas experimentieren, aber es funktioniert im Prinzip schon.


    Nur:

    Wenn ich z.B. unter meiner Geschäfts-E-Mail-Adresse etwas in der Schrift(größe) Arial 10 an meine private Adresse sende und drucke, sieht das Ergebnis in Outlook völlig anders aus als in Thunderbird:

    In Outlook wird in Arial 10 gedruckt, in Thunderbird sieht das eher nach Arial 14 aus.




    Die Einstellungen unter "Ansicht" (s.o.) haben doch auf den Ausdruck keine Auswirkungen, oder doch?

    Wo/wie kann ich die Schriftgröße für den Ausdruck in Thunderbird festlegen?


    Danke und Gruß

    J.

    Thunderbird 68.12.0 (64-Bit), Win 10 Home 64 Bit, diverse POP3-Konten (GMX, web.de, gmail u.a.) und ein IMAP-Konto (GMX), Avast Free Antivirus

  • Hallo,


    ich bin mir nicht sicher, ob mein Tipp heute noch hilft. Früher hat er das aber,

    Beende Thunderbird(!).

    Öffne das Thunderbird-Profil.

    Profile verwalten (Anleitungen)

    Suche dort die Datei prefs.js .

    Öffne sie mit Wordpad (besser Notepad++ ) und suche dort nach diesen Einträgen:

    print.printer_ (aber nur diese) und lösche sie.

    Das können auch mal mehr als 20 Einträge sein. Achte darauf, dass keine Zwischenräume verbleiben und nichts anderes verändert wird.

    :!:Achtung: die prefs.js ist die Zentraldatei im Thunderbird-Profil und sehr empfindlich. Eine kleinste falsche Änderung kann zum Startabbruch führen und das Profil unbrauchbar machen.

    Speichere die Datei ab und starte Thunderbird.

    Überprüfe jetzt, ob das Problem noch besteht.

    Im schlimmsten Fall kann man nichts machen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Edited once, last by mrb ().

  • Äh, das hab‘ ich nicht verstanden:

    Diese Einträge suchen und dann was damit machen?

    Nicht verändern?


    Danke.


    edit:

    Ich hab' nach print.printer_ gegoogelt und z.B. folgendes gefunden ;):

    RE: Standard Drucker ändern


    Komisch, ich hab' 4 Einträge für die prefs.js (die "originale" und außerdem prefs-1.js, prefs-2.js, prefs-3.js).

    In keiner dieser Dateien ist auch nur irgendein Eintrag, der "print" enthält oder z.B. "canon" (mein Drucker) (??).

    Thunderbird 68.12.0 (64-Bit), Win 10 Home 64 Bit, diverse POP3-Konten (GMX, web.de, gmail u.a.) und ein IMAP-Konto (GMX), Avast Free Antivirus

    Edited once, last by Mustermann: Ergänzung ().

  • Hallo,

    mein Fehler, hab's editiert. Alle genannten print.printer_ löschen. Die werden dann bei Neustart, falls nötig, wieder neu geschrieben.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,

    mein Fehler, hab's editiert. Alle genannten print.printer_ löschen. Die werden dann bei Neustart, falls nötig, wieder neu geschrieben.


    Gruß

    Das hab' ich aus Deinem Beitrag, den ich in meinem "edit" angeführt habe, schon geschlossen ;), aber danke :).


    Noch zur Ergänzung:

    Ich hatte "unterschlagen", dass ich in dem bewussten Account (und damit dem TB-Profil) das Programm "Advanced System Font Changer" verwende, und zwar, weil ich, wenn ich wg. der zu kleinen Schriften in den Anzeigeeinstellungen generell die Größe von Text etc. auf 125 % erhöhe (das wäre eigentlich o.k. für mich) Schwierigkeiten mit der Anzeige des Desktops meines Remote Access (im Home Office) habe:

    Dessen Bild ist dann da zu groß/unscharf und damit unbrauchbar.


    Mit den folgenden Einstellungen im Advanced System Font Changer (vorher waren's jeweils 9pt) stimmen sowohl die Größen in meinem Heim-Profil als auch auf dem Remote Desktop.



    Ich hab' nun mal die Original-Einstellungen wieder "eingespielt", um zu schauen, ob sich diese geänderten Einstellungen wider Erwarten auch auf das Druckverhalten auswirken, aber das hat mein Problem auch nicht behoben:

    Die Schrift im TB-Ausdruck war/ist weiterhin zu groß.

    Daher hab' ich wieder auf 11pt geändert.


    Eins noch:

    Komischerweise besteht dieses Problem in meinem Admin-Konto nicht – da wird in Thunderbird Arial 10 auch als Arial 10 ausgedruckt (?).


    Könnte ich denn evtl. Einstellungen aus diesem TB übernehmen? Wenn ja, welche?

    Oder wäre das zu kompliziert?


    Wäre es sinnvoll, Thunderbird nochmal einzurichten, also ein neues Profil zu erstellen?

    (Da hätte ich allerdings keine große Lust drauf, nachdem jetzt erstmal alle Mails wieder da sind und ich mehrere E-Mail-Konten benutze ;).)


    Danke und Gruß

    J.

    Thunderbird 68.12.0 (64-Bit), Win 10 Home 64 Bit, diverse POP3-Konten (GMX, web.de, gmail u.a.) und ein IMAP-Konto (GMX), Avast Free Antivirus

  • Hallo zusammen


    Ich hab's nun über die Druckvorschau geregelt, auf 85 % skaliert.


    O.k., da hätte ich vielleicht auch selber drauf kommen können ;) - andererseits war meine Frage ja eindeutig, nämlich ...

    "Wo/wie kann ich die Schriftgröße für den Ausdruck in Thunderbird festlegen?"


    Vielleicht zu einfach ;)?



    edit:

    Übrigens hatte ich so ein Druck-Problem (nur "damals" mit dem Add-on) schon mal vor knapp 10 Jahren - ich find's lustig, auch, dass ich das offenbar komplett verdrängt hatte ;):


    3.0.4 - Schriftgröße beim Drucken

    Thunderbird 68.12.0 (64-Bit), Win 10 Home 64 Bit, diverse POP3-Konten (GMX, web.de, gmail u.a.) und ein IMAP-Konto (GMX), Avast Free Antivirus

    Edited 4 times, last by Mustermann: Ergänzung ().

  • Mustermann

    Changed the title of the thread from “Schrift beim Drucken zu groß ...” to “68.6.0 - Schriftgröße beim Drucken anpassen [erl.]”.
  • Danke für die Rückmeldung, davon leben wir Helfer.

    Die "Druckvorschau", war mir entfallen. Eigentlich braucht man die ja nur, wenn man die Originalgröße verändern will. Und die Druckgröße sollte ungefähr so sein, wie auf dem Display. Bei mir trifft das zu. Werde das mal auf einem größeren Monitor testen.

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw